Lehrerinnen und Lehrer

Top-Themen

Klima schützen, Armut beenden, Bildung für alle: Das sind nur drei der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, die die Weltgemeinschaft im Rahmen der Agenda 2030 umsetzen möchte. Hier setzt der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik „alle für EINE WELT für alle“ an, der alle zwei Jahre Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen und Schulformen dazu aufruft, sich mit entwicklungspolitischen Themen auseinanderzusetzen und hierzu eigene Projekte und Handlungsideen zu entwickeln. Das Thema der aktuellen Runde lautet: „Der Countdown läuft: Es ist Zeit für Action!“ Einsendeschluss für Teilnahmebeiträge ist der 9. März 2022.

> weiter lesen

Sollte es die Pandemiesituation erlauben, können im Laufe des nächsten Jahres Schülergruppen, die das politische Berlin kennenlernen wollen, beim Bundesrat einen Besuchstermin in Verbindung mit einem Zuschuss für ihre Fahrkosten beantragen. Ein solcher Zuschuss deckt in der Regel einen Teil der Kosten für die Reise mit Bus und Bahn nach Berlin ab. Der Antrag für Besuche im Jahr 2022 kann bis zum 4. Oktober 2021 gestellt werden.

> weiter lesen

Die Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung im Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V gibt jährlich zum Schuljahresanfang ein SCHUL-SPEZIAL heraus. In dem Newsletter erhalten Lehrkräfte spannende Informationen zu Themen rund um Naturschutz und nachhaltige Entwicklung.

> weiter lesen

Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die in einer Schulpartnerschaft mit einer Schule in einem Land in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Südosteuropa aktiv sind oder eine solche Schulpartnerschaft gründen wollen. Und an alle, die ihr Wissen zum Thema BNE und Schulpartnerschaft vertiefen und sich dazu aktiv austauschen wollen.

> weiter lesen

Beim „European Union Contest for Young Scientists“ (EUCYS) 2021, ausgerichtet von der Universidad de Salamanca, hat Jugend forscht Bundessieger Marik Müller (18) einen der vier mit jeweils 7.000 Euro dotierten ersten Preise und damit den Europameistertitel 2021 errungen. Zusätzlich erhielt er eine Einladung zur Teilnahme am „London International Youth Science Forum” (LIYSF) im Sommer 2022. Auch die Forschungsprojekte der drei weiteren deutschen Teilnehmer wurden prämiert. Insgesamt sicherte sich das Jugend forscht Team beim diesjährigen EU-Wettbewerb für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler vier Preise.

> weiter lesen

Der Jugendwettbewerb „Umbruchszeiten. Deutschland im Wandel seit der Einheit“ wird erneut von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und dem Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer ausgelobt. Von September 2021 bis zum 1. März 2022 können sich Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren in Kleingruppen auf historische Spurensuche begeben und Preise in Höhe von 500 bis 3.000 Euro sowie die Teilnahme an der Preisverleihung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin gewinnen.

> weiter lesen

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur weist die Berichterstattung zu einem angeblichen Stellenabbau bei Lehrkräften entschieden zurück. Ein Abbau von Lehrkräftestellen ist weder geplant noch in der Lehrkräftebedarfsprognose dargestellt. Damit existiert auch kein „Abbauplan“, wie berichtet wird. Die Geburtenzahlen in Mecklenburg-Vorpommern sind bereits seit ein bis zwei Jahren rückläufig und werden es gemäß der 5. Bevölkerungsprognose Mecklenburg-Vorpommern bis 2030 auch weiterhin sein. Diese Entwicklung gibt der Bildungspolitik in MV den Spielraum für weitere Qualitätsentwicklungen.

> weiter lesen

Schülerinnen und Schüler simulieren eine fiktive Sitzung des Vermittlungsausschusses zwischen Bundesrat und Bundestag und setzen sich mit politischer Kompromissfindung und dem föderalen System der Bundesrepublik auseinander. Als Beispiel verhandeln die Teilnehmenden über Emissionsreduzierung in der Schifffahrt.

> weiter lesen

Der neue Zertifikatskurs "Demokratiepädagogik und Politische Bildung" richtet sich an Lehrkräfte, Referendarinnen und Referendare und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Fächer. In interaktiven Formaten, wie z.B. Workshops, Interviews, Zukunftswerkstätten und Diskussionsrunden, erweitern die Teilnehmenden ihre Qualifikationen zur Nutzung von Tools der Demokratiepädagogik und der Politischen Bildung.

> weiter lesen

Du bist mindestens 12 Jahre alt und kommst aus Mecklenburg-Vorpommern? Ausgrenzung, Rassismus und Diskriminierung findest du furchtbar? Du drehst gern selbst kleine Filme oder würdest total gern mal einen „richtigen“ Film machen? Dann her mit deiner Filmidee, die sich mit Ausgrenzung und Rassismus auseinandersetzt.

> weiter lesen

Es gibt viele fantastische Schulen mit engagierten Schulleitungen und erstklassigen Unterricht von großartigen Lehrkräften. Die Besten der Besten zeichnet der Wettbewerb „Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ“ aus, der diese besonderen Leistungen in der Schule würdigt und in den Vordergrund der öffentlichen Wahrnehmung rückt. Noch bis zum 15. November 2021 läuft die Bewerbungsphase des Wettbewerbs der Heraeus Bildungsstiftung und des Deutschen Philologenverbands, der von Cornelsen als Förderpartner unterstützt wird.

> weiter lesen

Die Serviceagentur Ganztägig lernen M-V bietet weitere Online-Workshops für ganztägig arbeitende Schulen zum Thema Qualitätsentwicklung an: Donnerstag, 23.09.2021, Mittwoch, 20.10.2021 und Donnerstag, 25.11.2021, jeweils 14-17 Uhr.

> weiter lesen

Bestandteil der Landesinitiative „Unser Wald in MV“ ist die Gründung einer Waldstiftung mit einem Stiftungsvermögen von 2 Mio. Euro. Nachdem am 13.08.2021 die Waldstiftung Mecklenburg-Vorpommern ihre Rechtsfähigkeit erlangt hat, hat gestern in Jatznick das Kuratorium die Gründung der neuen Stiftung vollzogen.

> weiter lesen

Der ARD Jugendmedientag findet auch dieses Jahr hauptsächlich im Netz statt: Es gibt Talks und Workshops – alles dreht sich um Medienkompetenz. Wie geht man mit Hate Speech um? Was macht eine gute Insta-Story aus? Wie werden Nachrichten gemacht? Über dies und viel mehr tauschen sich die ARD-Mediencoaches und Promis mit den Schülerinnen und Schülern am 18. November aus.

> weiter lesen

Im September werden viele junge Erstwählerinnen und Erstwähler dazu aufgerufen, ihre Stimme für den neuen Landtag Mecklenburg-Vorpommern und den Bundestag abzugeben. Viele Jugendliche stellen sich die Frage, was ihre Stimme eigentlich bewirkt, wie wichtig freie Wahlen für unsere Demokratie sind. Deshalb stellt die Bundesstiftung Aufarbeitung auf ihrer Webseite zum Thema Wahlen ab sofort didaktisches Material für den Unterricht oder für Projekttage zur Verfügung.

> weiter lesen

Über das interaktive Wahltool "Wahl-O-Mat" können sich Schülerinnen und Schüler über die Wahlprogramme der Parteien in Mecklenburg-Vorpommern aber auch zur Bundestagswahl informieren. Die Positionen und Begründungen der Parteien zu den Thesen stammen dabei ausschließlich von den Parteien selbst.

> weiter lesen

Das Bildungsministerium verlängert die kostenfreie Nutzung aller Online-Fortbildungen des fobizz-Portals, zunächst bis zum 31.12.2021. Lehrkräfte des Landes Mecklenburg-Vorpommern können sich für die kostenfreie Nutzung der 1-Monats-Flatrate des IQ M-V im jeweils zuständigen Regionalbereich des IQ M-V anmelden.

> weiter lesen

Aktuelle Angebote und Fortbildungen für Klimabildung an Schulen: Unkompliziert und ohne große Vorbereitung nutzbar. 

> weiter lesen

"Wie gut kennt ihr Deutschland?" ist ein bundesweites Bildungsangebot für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4 bis 7. Im direkten Wissensvergleich mit Schülerninnen und Schülern aus einer anderen Schule Deutschlands stehen die Schülerinnen und Schüler vor der Aufgabe, 15 interessante und vielfältige Fragen rund um Deutschland zu beantworten. Die altersgerechten Fragen behandeln u.a. die Themengebiete Geschichte, Traditionen, Sport, Umwelt, Flora und Fauna, Freizeit sowie Technik und Medien.

> weiter lesen

Die Junior-Ingenieur-Akademie (JIA) ist ein Programm der Deutsche Telekom Stiftung. Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 erhalten in der JIA praxis- und projektorientierte Technikbildung sowie Einblicke in die Berufsfelder von Ingenieuren und Wissenschaftlern. Dreh- und Angelpunkt jeder Junior-Ingenieur-Akademie ist die Kooperation der Schule mit regionalen Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft.

> weiter lesen

Alle Meldungen im Überblick

2021
pexels-judit-peter-1766604

Die Fortbildungsreihe "Gesundheitswochen" geht in die zweite Runde.

Vom 13. bis zum 23. September 2021 finden digitale Workshops zu Gesundheitsförderung und Prävention statt.

Banner neu

Informationen rund um das Berufsbild Lehrer/in, über das Studium, den Vorbereitungsdienst, die Verbeamtung, den Verdienst sowie freie Stellenangebote für den Schuldienst in MV.

Schulorg_Hitzefrei_270_110

Wie ist der Schulbetrieb bei besonderen Witterbungsbedingungen geregelt? Wie lang ist eine Unterrichtsstunde? Wann sind Pausenzeiten? Diese und andere Fragen zur Schulorganisation an allgemein bildenden Schulen siind  in einer  Verwaltungsvorschrift geregelt.

Daumen hoch _ 2701_110 _fotolia_Coloures-pic

Viele Wege führen zum Ziel.
Auch mit dem Produktiven Lernen mit hohem Praxisbezug, mit den Angebot 9+ als zweite Chance und dem Freiwilligen 10. Schuljahr kann der Schulabschluss der Berufsreife in MV erlangt werden.