Lehrerinnen und Lehrer

Top-Themen
Winterakademie 2018

Vom 5. bis 7. Februar 2018 lädt das Institut für Qualitätsentwicklung M-V wieder zu seiner Winterakademie nach Rostock ein. Diese zentale Lehrerfortbildung bietet in Workshops, Vorträgen und an ausgewählten außerschulischen Lernorten wieder zahlreiche Anregungen für die verschiedenen Unterrichtsfächer. Anmeldeschluss ist der 12. Januar 2018.

> weiter lesen
Theater in Sicht

Die Landes-, Stadt- und Staatstheater Mecklenburg-Vorpommerns laden bereits zum zweiten Mal gemeinsam die Schüler/innen in MV zu ganz besonderen Theaterwochen ein und zeigen unterrichtsrelevante Stücke zur Schulzeit. THEATER IN SICHT ermöglicht allen Schüler/nnen, Theater live an seinem originären Ort zu erleben und sich darüber hinaus auf vielfältige Weise mit dieser spannenden Kunstform auseinanderzusetzen. Die Theaterwochen finden vom 20. Februar bis zum 2. März 2018 statt.

> weiter lesen
Künstler für Schüler

Am 30. November 2017 ist Bewerbungsschluss  für das Projekt künstler für schüler 2018. Gesucht werden innovative und anspruchsvolle Projektideen von Künster/innen aus Mecklenburg-Vorpommern, die mit einer Schule ihrer Umgebung im zweiten Schulhalbjahr 2017/2018 einen Workshop durchführen möchten.



> weiter lesen
Platt-liehr plattdüütsch_2018

„Kiek achtern Horizont – liehr Plattdüütsch“ - unter diesem Motto startet der 13. Plattdeutsch-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern. Bis zum 30. November können sie sich mit ihren Wettbewerbsbeiträgen anmelden. 

> weiter lesen
Fotolia_179561131_S

Mecklenburg-Vorpommern treibt die Vereinheitlichung des Abiturs in Deutschland voran und will in der gymnasialen Oberstufe ein Leistungsfachmodell einführen. Darauf haben sich Bildungsministerin Birgit Hesse und Vertreter/innen von Lehrergewerkschaften und Verbänden in einer Arbeitsgruppe verständigt. Künftig soll der Unterricht in der Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe in Leistungs- und Grundkursen erteilt werden. Die neuen Regelungen sollen für Schüler/innen in Kraft treten, die zum Schuljahr 2019/2020 in die Qualifikationsphase eintreten. Im Jahr 2021 soll es dann erstmals Abiturprüfungen nach dem neuen Modell geben.

> weiter lesen
Yad Vashem 270

Die Internationale Schule für Holocauststudien Yad Vashem bietet in Kooperation mit dem Bildungsministerium Mecklenburg-Vorpommerns vom 12. bis 26. Juli 2018 eine Fortbildung für Lehrer/innen und Personal mit sonderpädagogischer Aufgabenstellung (PmsA) in MV auf dem Campus der Gedenkstätte an. Das Thema des 14-tägigen Kurses lautet „Namen und Schicksale – Jüdisches Leben vor, während und nach dem Holocaust. Fragen und Aufgaben der pädagogischen Vermittlung“.

> weiter lesen
Schulernährungsprogramm_  Julien Tromeur_Fotolia

Mehr Milch, Obst und Gemüse - Schulen in Mecklenburg-Vorpommern können sich wieder um die Teilnahme am EU-Schulernährungsprogramm bewerben. In diesem Schuljahr 2017/2018 nehmen 91 Schulen des Landes mit ihren Grundschüler/innen an dem Programm teil. Für die Schuljahre 2018/2019 und 2019/2020  können sich interessierte Schulen bis zum 31. Januar 2018 bewerben.

> weiter lesen
Welttag des Buches 2018

Am 23. April 2018 ist es wieder so weit: Deutschlandweit feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest. Bereits zum 22. Mal erhalten rund um diesen Tag 1.000.000 Schülerinnen und Schüler das Welttagsbuch „Ich schenk dir eine Geschichte“. Die Buch-Gutscheine dafür können vom 20. November 2017 bis 31. Januar 2018 bestellt werden.

> weiter lesen
Gesundheit_Fotolia_41802604_S

Nächste Runde: Schulen in MV können sich wieder um die Teilnahme am Landesprogramm zur Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) bewerben. In dem Programm geht es darum, Belastungen und Beanspruchungen der Beschäftigten zunächst zu erkennen und danach zu reduzieren. Bewerbungsschluss: 17. März 2018. 

> weiter lesen
Schulkongress_2017-1 (3)

Der diesjährige Schulkongress findet am 2. Dezember 2017 in Rostock statt. Er thematisiert die Fragen, wie Evaluation helfen kann, Schule besser zu machen und wie sich mit vertretbarem Aufwand ein optimaler Ertrag erzielen lässt.

> weiter lesen
Fremdsprachenwettbewerb Grundschule

Grundschüler/innen in MV, die schon Fremdsprachen erlernen, sind aufgerufen, sich am Landeswettbewerb Fremdsprachen zu beteiligen. Teilnehmen können alle, die Lust haben, sich in einer Gruppe von mindestens 10 Teilnehmer/innen zusammen mit ihrer/ihrem Lehrer/in als Betreuer/in mit einem selbst gewählten Thema (Projekt) zu beschäftigen.
Abgabetermin ist der 19. Februar 2018.

> weiter lesen
handzettel_Schülerzeitung_270

Gesucht werden die besten Schulporträts und die besten Lehrerporträts, die als Einzelbeiträge in Schülerzeitungen oder in Schulblogs bzw. Websites in Mecklenburg-Vorpommern veröffentlicht wurden. Die Bewerbungen können bis zum 31. Dezember 2017 eingereicht werden.



> weiter lesen
Gesunde Schule_340_fotolia

Das Präventionsprogramm „Arbeit und Gesundheit im Lehrerberuf (AGiL)“ ist ein seit über 15 Jahren bewährtes und wissenschaftlich evaluiertes Training zur Gesundheitsförderung für Lehrerinnen und Lehrer sowie pädagogische Fachkräfte. Es wird in Kooperation zwischen dem Bildungsministerium M-V und der Techniker Krankenkasse durch qualifizierte Kursleiterinnen und Kursleiter durchgeführt. Jetzt steht ein neues Angebot zur Förderung der Lehrergesundheit für die Schulen bereit, die am Landesprogramm Gute Gesunde Schule in MV teilnehmen.

> weiter lesen
Calliope

In Mecklenburg-Vorpommern können künftig schon Grundschüler/innen auf spielerische Art und Weise Programmieren lernen. Die Landesregierung, die Calliope gGmbH, das Datenverarbeitungszentrum Mecklenburg-Vorpommern (DVZ) und die Industrie und Handelskammer zu Schwerin haben das gemeinsame Pilotprojekt „Minicomputer in der Grundschule“ gestartet. Dafür stehen den Grundschulen im Land 100 Klassensätze des Lerncomputers „Calliope“ kostenlos zur Verfügung.

> weiter lesen
Begabungslotse

Eltern, Schüler und Lehrer können sich ab sofort im Internet umfassend über die Begabtenförderung in Mecklenburg-Vorpommern informieren. Das teilte das bundesweite Talentförderzentrum Bildung & Begabung in Bonn mit. Das Online-Portal „Begabungslotse“ präsentiert in einem MV-Spezial schulische und außerschulische Förderangebote für Schüler, Beratung für Eltern und Fortbildungsmöglichkeiten für Lehrkräfte.

> weiter lesen
Einfach Zukunft

Die Bundesagentur für Arbeit und das Netzwerk Schule-Wirtschaft informieren in einem Online-Flyer über Möglichkeiten der dualen Ausbildung für Flüchtlinge. Vorgestellt werden vier Auszubildende aus dem betreffenden Personenkreis und ihre Erfahrungen.

> weiter lesen
Klassenfahrten_Lernorte

Um Lehrerinnen und Lehrern die Organisation und Durchführung von Klassenfahrten zu vereinfachen, hat das Land die entsprechenden Regelungen dafür geändert. Dabei sind  zahlreiche Hinweise von Schulen, Bildungsstätten, Gewerkschaften und Verbänden eingeflossen.

> weiter lesen

Aktuelle Meldungen

Mekopreis 2018

Die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern (MMV) und das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Sport Mecklenburg-Vorpommern schreiben für 2018 wieder den Medienkompetenz-Preis Mecklenburg-Vorpommern aus. Einsendeschluss: 17. Januar 2018

> weiter lesen
Schulgesundheitstag_2014_Shutterstock_500

Schulleiterinnen und Schulleiter in Mecklenburg-Vorpommern sollen vom kommenden Schuljahr an von Verwaltungstätigkeiten entlastet werden. Das hat Bildungsministerin Birgit Hesse auf dem diesjährigen Schulleitertag im Kurhaus Warnemünde angekündigt. Im Schuljahr 2018/2019 soll es möglich sein, Anrechnungsstunden des Leitungspools in Beschäftigungsverhältnisse für Verwaltungspersonal umzuwandeln. Die Regelungen sind im Haushaltsentwurf 2018/2019 vorgesehen, der noch vom Landtag beschlossen werden muss.

> weiter lesen
UNESCO-Newsletter

264 Millionen Kinder und Jugendliche der Welt gehen nicht zur Schule. Das geht aus dem UNESCO-Weltbildungsbericht 2017/2018 mit dem Titel „Verantwortung für Bildung“ hervor, der am 24. Oktober 2017 erschienen ist.

> weiter lesen
magazines-1108801_1280

Ab sofort können Lehrkräfte an weiterführenden und berufsbildenden Schulen in Deutschland ihre 5. bis 12. Klassen für das bundesweite Leseförderprojekt „Zeitschriften in die Schulen“ anmelden.

> weiter lesen
Rügener Inklusionsmodell_Logo

Kinder mit besonderem Förderbedarf, die in der Grundschule inklusiv beschult wurden, erzielen auch an der Regionalen Schule mehrheitlich gute Lernfortschritte. Das weist eine neue Studie der Universität Rostock nach, die von Prof. Bodo Hartke und seinem Forscherteam erstellt wurde.

> weiter lesen
DBS_neues Design

Der Deutsche Bildungsserver wurde im Zuge eines Relaunches komplett überarbeitet. Das Portal bereitet bildungsbezogene Internet-Inhalte jetzt noch übersichtlicher und nutzerfreundlicher auf. Außerdem wurde die Darstellung des Angebots für alle Endgeräte optimiert – unter besonderer Berücksichtigung des Smartphones. Der Server wendet sich weiterhin an alle Bildungsinteressierten, an deren Bedürfnissen sich das neue Design bestmöglich orientieren soll. Daher ist der aktualisierte Auftritt nun zunächst in einer Beta-Version online gegangen: Feedback und Anregungen sind ausdrücklich erwünscht.

> weiter lesen
Boys_Day_2018

In diesem Schuljahr 2017/2018 schließt sich Mecklenburg-Vorpommern dem bundesweiten Boys'Day an. Das bedeutet, dass auch in MV Mädchen und Jungen ab Klasse 5 gemeinsam, aber doch getrennt, in der Regel am vierten Donnerstag im April den Girls'Day und Boys'Day zum Entdecken und Ausprobieren jeweils untypischer Berufe oder Studienrichtungen nutzen können. Daher entfällt der JungsTag MV im Oktober 2017. Der erste gemeinsame Girls'Day und Boys'Day in MV ist der 26. April 2018.

> weiter lesen
Uwe Johnson_ Schulpreis

Unter der Überschrift „Und wir hatten bei ihm das Deutsche lesen gelernt.“ laden die Uwe Johnson-Gesellschaft und das Institut für Qualitätsentwicklung M-V Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II in Mecklenburg-Vorpommern zum Uwe Johnson-Schulpreis ein. 

> weiter lesen
Berufsausbildung_KMK

Zum neuen Ausbildungsjahr 2017 treten zehn modernisierte Ausbildungsberufe mit neuen Ausbildungsverordnungen in Kraft. Moderne und an globale und digitale betriebliche Erfordernisse angepasste Berufe sichern die Innovations- und Konkurrenzfähigkeit der deutschen Wirtschaft.

> weiter lesen
Schwimmen_Fotolia

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es heute mehr Schwimmlehrkräfte an den Schulen als vor einem Jahr. Das Land hat mit Beginn des Schuljahres 2016/2017 Fortbildungen für eine Schwimmlehrerausbildung aufgelegt. In drei Lehrgängen haben sich jeweils 20 Lehrkräfte qualifiziert. Im Schuljahr 2017/2018 sind weitere Kurse geplant.

> weiter lesen
Kompetenzzentrum für Niederdeutschdidaktik_Uni Greifswald

Die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald hat ein Kompetenzzentrum für Niederdeutschdidaktik (KND) eingerichtet. Es hat die Aufgabe, ergänzend zu den Angeboten des Instituts für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern die bestehende Lehrerausbildung im Bereich Niederdeutsch zu stärken und weiterzuentwickeln. Darüber hinaus unterbreitet das KND berufsbegleitende Fort- und Weiterbildungsangebote Lehrerinnen und Lehrer und für Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen.

> weiter lesen
alphabet

Grundschülerinnen und Grundschüler der Jahrgangsstufe 1 und 2 erhalten vom kommenden Schuljahr an eine Stunde mehr Deutschunterricht. Die Schulen haben die entsprechende Stundenzuweisung für die zusätzliche Deutschstunde bereits erhalten. Die Kontingentstundentafel wird entsprechend geändert.

> weiter lesen
bernstein_schule_Festspiele MV

Die bersteinSchule in Ribnitz-Damgarten ist Partnerschule der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern für das Schuljahr 2017/2018 geworden. Aus dem ganzen Bundesland hatten sich Schulen darum beworben.

> weiter lesen
Rostock Evershagener Schule _Muth-Preis

Der Schulcampus Rostock-Evershagen ist mit dem Jakob-Muth-Preis für inklusive Schulen 2017 der Bertelsmann-Stiftung ausgezeichnet worden. Es war das erste Mal, dass eine Bildungseinrichtung in Mecklenburg-Vorpommern mit diesem Preis, der seit 2009 vergeben wird, ausgezeichnet wurde. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert. Die Beauftragte der
Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Verena Bentele, übergab die Auszeichnung.

> weiter lesen
Sei mein Lehrer, neu2_270_110

Informationen rund um das Berufsbild Lehrer/in, über das Studium, den Vorbereitungsdienst, die Verbeamtung, den Verdienst sowie freie Stellenangebote für den Schuldienst in MV.

Daumen hoch _ 2701_110 _fotolia_Coloures-pic

Viele Wege führen zum Ziel.
Auch mit dem Produktiven Lernen mit hohem Praxisbezug, mit den Angebot 9+ als zweite Chance und dem Freiwilligen 10. Schuljahr kann der Schulabschluss der Berufsreife in MV erlangt werden.

Berufsorientierung_270_110_fotolia

Seit Februar 2015 gibt es ein neu entwickeltes Angebot von Modulen zur Berufsorientierung für Schulen. Sie erleichtern allen Beteiligten die Wege zur Berufswahlentscheidung.

Schulorg_Hitzefrei_270_110

Wie ist der Schulbetrieb bei besonderen Witterbungsbedingungen geregelt? Wie lang ist eine Unterrichtsstunde? Wann sind Pausenzeiten? Diese und andere Fragen zur Schulorganisation an allgemein bildenden Schulen sind in einer Verwaltungsvorschrift geregelt.