Lehrerinnen und Lehrer

Top-Themen

Gute Verbraucher/-innen von Anfang an – dafür setzt sich das Netzwerk Verbraucherschule des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) ein. In den kommenden Monaten bietet das Netzwerk vielfältige Online-Fortbildungen für Lehrkräfte zu Themen der Verbraucherbildung an.

> weiter lesen

Das Ministerium für Bildung und Kindertagesförderung Mecklenburg-Vorpommern sucht zur Umsetzung des DigitalPakts Schule 2019 bis 2024 für das Schuljahr 2022/2023 (01.08.2022 bis 31.07.2023; mit der Möglichkeit der Verlängerung) im Rahmen von jeweils fünf Lehrerwochenstunden 7 Lehrkräfte mit Erfahrung im Einsatz von digitalen Medien im Unterricht.

> weiter lesen

Das Institut für Diagnostik und Lerntraining GmbH bietet aktuelle Fortbildungen zum Thema LRS an.  

> weiter lesen

Die „Berufliche Orientierung“ soll bei den Ganztagsangeboten in der Schule künftig eine größere Rolle spielen. Dazu sind die Handwerkskammern, die Industrie und Handelskammern, die Steuerberaterkammer und das Bildungswerk der Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern der „Kooperationsinitiative für ganztägiges Lernen“ beigetreten. Am Vormittag haben Bildungsministerin Simone Oldenburg und die Vertreterinnen und Vertreter der Wirtschaft im Ludwig-Bölkow-Haus in Schwerin die Rahmenvereinbarung unterzeichnet.

> weiter lesen

Am 1. September startet die neue Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten. Mit bislang mehr als 150.700 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und rund 34.800 Projekten ist er der größte historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland. Der Wettbewerb will bei Kindern und Jugendlichen das Interesse für die eigene Geschichte wecken, Selbstständigkeit fördern und Verantwortungsbewusstsein stärken. Er animiert dazu „vor der eigenen Haustür“ auf historische Spurensuche zu gehen, in Archiven und Museen zu forschen oder Gespräche mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen zu führen.

> weiter lesen

Heavy-Metal-Fans waren in der zweiten Hälfte der 1980er Jahre die vermutlich größte jugendliche Subkultur in der DDR. Sie gingen arbeiten und waren auch sonst augenscheinlich zumeist angepasst. Für Politik interessierten sie sich kaum. Lebensweltlich waren Metalheads dennoch aufs Engste mit dem Staatssozialismus verbunden, weswegen das Ende der DDR auch zu einem subkulturellen Kollaps führte. Mehr dazu erfahren Interessierte am 19. Mai, 18 Uhr in der Dokumentations- und Gedenkstätte Rostock.

> weiter lesen

Die Kommunikation online über YouTube, TikTok oder Instagram ist heute ein wesentlicher Bestandteil im Alltag junger Menschen. Das prägt natürlich auch das Verständnis von historischen und aktuellen gesellschaftlichen Aushandlungsprozessen. Die Video-Reihe „MitBeStimmen in Demokratie & Diktatur“ entstand in Zusammenarbeit mit dem YouTuber und Journalisten Mirko Drotschmann mit dem Ziel, hier einen Beitrag zur Geschichts- und Demokratiebildung zu leisten.

> weiter lesen

Die Schulträger in Mecklenburg-Vorpommern haben für die Anschaffung von Geräten zur Unterstützung des Lüftungsmanagements in Schulen eine Förderung von insgesamt ca. 2,1 Millionen Euro erhalten. Land und Bund hatten in der Corona-Pandemie verschiedene Programme aufgelegt, mit denen die Finanzierung von mobilen Luftreinigungsgeräten und CO2-Messgeräten mit Ampelfunktion für Klassenräume gefördert werden konnte. Derzeit erfolgt die Abrechnung der Fördermittel über das Landesförderinstitut. 

> weiter lesen

Bis zum 30. September 2022 können sich allgemein- und berufsbildende Schulen als Verbraucherschule bewerben. Gesucht werden Schulen, die Kindern Kompetenzen in den Bereichen Ernährung, Finanzen, Nachhaltigkeit und Medien vermitteln.

 

> weiter lesen

Schülerinnen und Schüler können eine finanzielle Unterstützung für Wandertage und eintägige Exkursionen erhalten. Das Land stellt knapp eine Million Euro für Schulausflüge zur Verfügung. Pro Schülerin bzw. pro Schüler ist das ein finanzieller Zuschuss in Höhe von rund fünf Euro.

> weiter lesen

Mecklenburg-Vorpommern hat die Aufnahme und den Schulbesuch von ukrainischen Schülerinnen und Schülern umfassend organisiert. An den allgemein bildenden und beruflichen Schulen in öffentlicher Trägerschaft sind derzeit 2.141 ukrainische Schülerinnen und Schüler angemeldet (Stand: 28. April 2022). Um sie besser zu begleiten und zu unterstützten, will das Land zusätzlich externe Vertretungskräfte zur Flüchtlingsbeschulung einstellen. 

> weiter lesen

Das Bildungsministerium lädt zusammen mit der IHK zu Schwerin zur digitalen Ehrungsveranstaltung JUGEND GRÜNDET am 9. Mai 2022 von 14 – 16 Uhr ein. In diesem Online-Wettbewerb erleben Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren den Gründer-Gedanken, lernen ihre individuellen Fähigkeiten zu stärken und erlangen dabei erste Einblicke in unterschiedliche Berufsfelder. 31 Schul-Teams aus Mecklenburg-Vorpommern haben seit September 2021 einen Businessplan geschrieben und innovative Geschäftsideen entwickelt. Die besten sechs Teams werden am 9. Mai ihre Ideen vorstellen und dafür ausgezeichnet.

> weiter lesen

Bildungsministerin Simone Oldenburg setzt ihre Besuche in Kitas, Schulen und Staatlichen Schulämtern in Mecklenburg-Vorpommern fort. Im Mai 2022 besucht die Ministerin Einrichtungen im Landkreis Rostock und in der Hansestadt Rostock. Diese Besuche sind für den 2. Mai, 4. Mai und 6. Mai vorgesehen. 

> weiter lesen

Welche Lernsettings sind erfolgreich, wenn es um die Integration von geflüchteten Kindern und Jugendlichen geht? Was hat sich 2015 bewährt – was nicht? Und: Was ändert sich mit den geflüchteten Schülerinnen und Schülern aus der Ukraine? In der Reihe „Digitale Impulse Spezial“ setzt sich die Robert Bosch Stiftung gemeinsam mit Expertinnen und Experten mit diesen Fragen auseinander und widmet sich bundesweiten Good-Practise-Beispielen.

> weiter lesen

Das geht nicht, wir haben kein Geld! Dieser Satz erstickt meist die besten Ideen schon im Ansatz. Dabei lohnt sich weiterdenken. Auch wenn Geld nicht auf der Straße liegt, mit ein wenig Know-how und etwas Aufwand lässt sich durchaus Überraschendes erreichen - weiß Helga Trölenberg vom Bildungswerk der Wirtschaft. Gesprochen wird über Möglichkeiten des sogenannten Fundraisings (so der Fachbegriff für das Einwerben von Geldmitteln), auch anhand konkreten Projektideen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Veranstaltung geht von 19:00 bis 20:00 Uhr.

> weiter lesen

Lehrkräfte des Landes Mecklenburg-Vorpommern können die Online-Fortbildungen auf fobizz weiterhin, zunächst noch bis 30.06.2022, kostenlos nutzen. Die Anmeldung für die kostenfreien 1-Monats-Flatrate des IQ M-V erfolgt im jeweils zuständigen Regionalbereich des IQ M-V.

> weiter lesen

Der Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost, hat für das Jahr 2022 wieder ein umfangreiches Fortbildungsprogramm ausgearbeitet. Je nach Veranstaltung richten sich die Fortbildungen an Chemielehrkräfte, Lehrkräfte der Naturwissenschaften sowie Erzieher und Erzieherinnen.

> weiter lesen

In Mecklenburg-Vorpommern beginnen in dieser Woche die Abiturprüfungen. Am Mittwoch, 27. April 2022, finden die Abiturprüfungen im Fach Deutsch statt. Am Freitag, 29. April 2022, folgen die Prüfungen im Fach Englisch. Die Prüfungen für die Mittlere Reife beginnen eine Woche später. Am Mittwoch, 4. Mai 2022, starten sie ebenfalls im Fach Deutsch. Insgesamt legen ca. 11.500 Schülerinnen und Schüler an den Schulen die Abschlussprüfungen für die Mittlere Reife und für das Abitur ab. Neben den regulären Nachschreibterminen können zusätzliche, dezentrale Nachschreibtermine vereinbart werden.

> weiter lesen

Im August 2022 jähren sich die pogromartigen Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen zum 30. Mal. Die Ereignisse sind Teil der Rostocker Stadtgeschichte. Zum Gedenken an die rassistischen Ausschreitungen wurden ab 2017 sechs Stelen an verschiedenen Orten in Rostock errichtet. Entlang einiger Gedenkstelen lädt die Evangelische Akademie der Nordkirche am 09.05.2022 zu einer Spurensuche ein.

> weiter lesen

Das Netzwerk Bildung und Demokratie M-V führt im Sommersemester 2022 und im Wintersemester 2022/23 die landesweite Veranstaltungsreihe „Laboratorium Demokratie – Perspektiven aus Mecklenburg-Vorpommern“ durch.

> weiter lesen

Alle Meldungen im Überblick

Banner neu

Informationen rund um das Berufsbild Lehrer/in, über das Studium, den Vorbereitungsdienst, die Verbeamtung, den Verdienst sowie freie Stellenangebote für den Schuldienst in MV.

Schulorg_Hitzefrei_270_110

Wie ist der Schulbetrieb bei besonderen Witterbungsbedingungen geregelt? Wie lang ist eine Unterrichtsstunde? Wann sind Pausenzeiten? Diese und andere Fragen zur Schulorganisation an allgemein bildenden Schulen siind  in einer  Verwaltungsvorschrift geregelt.

Daumen hoch _ 2701_110 _fotolia_Coloures-pic

Viele Wege führen zum Ziel.
Auch mit dem Produktiven Lernen mit hohem Praxisbezug, mit den Angebot 9+ als zweite Chance und dem Freiwilligen 10. Schuljahr kann der Schulabschluss der Berufsreife in MV erlangt werden.

shutterstock 148662182

Das Schülerstipendienprogramm „grips gewinnt“ geht am 1. Dezember 2021 in die zwölfte Runde. Im kommenden Schuljahr werden Stipendien an bis zu 100 leistungsstarke und engagierte Jugendliche vergeben, die soziale oder finanzielle Hürden überwinden müssen.