Lehrerinnen und Lehrer

Top-Themen

In Mecklenburg-Vorpommern können ab sofort die allgemeinbildenden Schulen digitale Endgeräte für ihre Schülerinnen und Schüler kaufen. Um den digitalen Unterricht zu sichern, stellt der Bund rund 10 Millionen Euro, das Land erweitert diese Summe aus dem MV-Schutzfonds um eine weitere Million.

> weiter lesen

In den Schulen und Kindertageseinrichtungen Mecklenburg-Vorpommerns soll nach den Sommerferien der Regelbetrieb mit einer umfassenden Teststrategie durch die Landesregierung begleitet werden. Die Teststrategie soll Sicherheit im Regelbetrieb unter Corona-Bedingungen schaffen.

> weiter lesen

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es rund 80 Schülerfirmen. Das Land hat nun einen Schülerfirmenwettbewerb gestartet, um besonders gelungene und innovative Schülerfirmen auszuzeichnen. Bis zum 28. August 2020 können sich Schülerfirmen per E-Mail mit ihren jeweiligen Projekten bewerben.

> weiter lesen

Bei dem aktuell erfreulich positiven Infektionsgeschehen wird es im kommenden Schuljahr für alle Schülerinnen und Schüler an allgemein bildenden Schulen einen verlässlichen, täglichen Regelbetrieb geben. Der Präsenzunterricht soll 2020/2021 in den Schulen in festen Gruppen stattfinden, denen Lehrkräfte-Teams fest zugeordnet sind.

> weiter lesen

Seit Beginn der Corona-Pandemie hat der Infektionsschutz aller eine hohe Priorität. Die konsequente Umsetzung der Maßnahmen in Mecklenburg-Vorpommern zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus hat spürbare Wirkungen gezeigt. Nun gibt es neue Richtlinien für Risikogruppen.

> weiter lesen

Schülerinnen und Schüler in Mecklenburg-Vorpommern können in den anstehenden Sommerferien zusätzliche Lern- und Förderangebote in Anspruch nehmen. Die Lernangebote sollen dazu beitragen, erarbeitete Lerninhalte zu festigen und so eine gute Ausgangsbasis für den Start in das neue Schuljahr zu erlangen.

> weiter lesen

Seit dem 1. Juni 2020 können wieder kreative Ideen zum Klimaschutz für den "KlimaSichten" Wettbewerb eingereicht werden. Der Wettbewerb KlimaSichten setzt in der Auseinandersetzung mit Klimaschutz und Klimawandel auf die bewegende Kraft der Kreativität – und nimmt dabei künstlerische Sichtweisen in den Blick.

> weiter lesen

Wegen der Corona-Pandemie können derzeit viele Veranstaltungen nicht stattfinden. Die Bundeszentrale für politische Bildung bietet aufgrund dessen vorübergehend Online-Veranstaltungen und -Touren an. Dieses Format soll kostenlos für Schulen ab der 10. Klasse bis zur 13. Klasse angeboten werden.

> weiter lesen

Das Zeugnistelefon, bei dem sich Schülerinnen und Schüler melden können, ist in diesem Jahr fünf Tage geschaltet. In diesem Schuljahr erfolgt die Zeugnisausgabe nicht wie gewöhlich am letzten Tag des Schuljahres, sondern am letzten Tag des Präsenzunterrichtes. Die Staatlichen Schulämter helfen am Telefon bei Sorgen und Nöten.

> weiter lesen

Die Junior-Ingenieur-Akademie (JIA) ist eines der Leuchtturmprogramme der Deutsche Telekom Stiftung. Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 erhalten in der JIA stark praxis- und projektorientierte Technikbildung sowie Einblicke in die Berufsfelder von Ingenieuren und Wissenschaftlern.

> weiter lesen

Für alle Schülerinnen und Schüler in Mecklenburg-Vorpommern soll es nach den Sommerferien einen verlässlichen, täglichen und regulären Unterricht unter Pandemiebedingungen geben, teilt das Bildungsministerium MV mit. Dreh- und Angelpunkt bei den Schulöffnungen ist die Abstandsregelung.

> weiter lesen

Die norddeutschen Länder haben sich darauf verständigt, wegen der aktuellen Lage die Ausschreibung des Norddeutschen Wissenschaftspreises um einen Monat bis zum 31. Juli 2020 zu verlängern. Mit dem Preis will die NWK auch in diesem Jahr herausragende wissenschaftliche Kooperationsprojekte würdigen.

> weiter lesen

Das Bildungsministerium Mecklenburg-Vorpommern möchte das Grundschullehramt attraktiver machen. Ab 1. August 2020 sollen Grundschullehrerinnen und -lehrer mit der A 13 beziehungsweise E 13 vergütet werden. Damit verdienen sie genauso viel, wie ihre Kolleginnen und Kollegen an den anderen Schularten.

> weiter lesen

Am 9. November startet die 23. Schulbanker-Runde in Deutschland. Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, hautnah zu erleben, wie Marktwirtschaft und Wettbewerb funktionieren. Sie nehmen im Chefsessel ihrer virtuellen Bank platz.

> weiter lesen

In Mecklenburg-Vorpommern wird es nach den Sommerferien in den Schulen wieder einen verlässlichen, täglichen Regelunterricht für alle Schülerinnen und Schüler geben, teilte das Bildungsministerium MV mit. Das Konzept zur Öffnung der Schulen im neuen Schuljahr beinhalte auch ein Hygienekonzept zum Gesundheitsschutz.

> weiter lesen

Im Schuljahr 2020/2021 können 20 Schulen aus Mecklenburg-Vorpommern eine geförderte Bewegungsstunde pro Woche erhalten und zum Beispiel im Rahmen des Ganztagsunterrichtes für ein Schuljahr einplanen. Die Bewerbungsfrist endet am 07. August 2020.

> weiter lesen

An der Universität Greifswald startet zum Wintersemester 2020/21 der erste Jahrgang mit 75 Studierenden im neuen Studiengang "Grundschullehramt". Der Studiengang umfasst zehn Semester Regelstudienzeit und schließt mit dem ersten Staatsexamen ab. Bewerbungen sind bis zum 15. Juli möglich.

> weiter lesen

Der Wettbewerb „Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ“ geht in die zwölfte Runde und wird auch 2020 wieder Lehrkräfte auszeichnen. Ab sofort können sich Lehrerinnen und Lehrer mit innovativen Unterrichtskonzepten bewerben, Schülerinnen und Schüler können ihre besten Lehrkräfte nominieren.

> weiter lesen

In Mecklenburg-Vorpommern sind bislang aus den Mitteln des DigitalPaktes Schule mehr als 4,3 Millionen Euro für die Schulträger bewilligt worden. Insgesamt sind zwölf Anträge für 20 Schulen im Land positiv beschieden worden

> weiter lesen

Momentan gibt es einige Anzeichen dafür, dass radikale Ideologien und Ideen bei jungen Erwachsenen auch zukünftig eine Rolle spielen werden. Die Bundeszentrale für politische Bildung fördert und zertifiziert die Weiterbildung zum beziehungsweise zur Clearingbeauftragten der Aktion Gemeinwesen und Beratung e. V..

> weiter lesen

Das Bildungsministerium Mecklenburg-Vorpommern hat die allgemein bildenden Schulen des Landes informiert, dass Einschulungsfeiern in den Schulen während der Corona-Pandemie grundsätzlich möglich sind. Die Feiern werden jedoch unter anderen Bedingungen ablaufen als in den Jahren zuvor.

> weiter lesen

Aufgrund der aktuellen Situation durch das Corona-Virus erreichen das Bildngsministerium viele Fragen zur Gestaltung der schulischen Abläufe zum Schuljahresende unter den gegebenen besonderen Rahmenbedingungen. Die wichtigsten Fragen wurden daher in einer kurzen Übersicht zusammengestellt.

> weiter lesen

Mit den neuen Herausforderungen, die sich aus der Corona-Krise ergeben, werden digitale Lernangebote immer wichtiger. Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur verstärkt ihre Online-Aktivitäten und ist im 30. Jahr der deutschen Einheit mit zahlreichen Angeboten, wie Podcasts, Fotos, Filmen und Themendossiers, präsent.

> weiter lesen

Das Schultheater der Länder ist das größte Schultheaterfestival in Euopa. Es präsentiert in sechs Tagen die Vielfalt von Schultheater aus allen Schulformen und Schulstufen von allen 16 deutschen Bundesländern. Wie der Bundesverband Theater in Schulen nun mitteilte, muss das Schultheaterfestival für dieses Jahr ausgesetzt werden.

> weiter lesen

Das Land Mecklenburg-Vorpommern stellt ab sofort allen öffentlichen Schulen das moderne und umfassende online Lernmanagementsystem "itslearning" zur Verfügung. Dabei handelt es sich um cloudbasierte, interaktive Lernmanagementsystem für den Unterricht und Zuhause.

> weiter lesen

Der Landtag Mecklenburg-Vorpommern lobt auch 2020 wieder den Umweltpreis zum Gedenken an Ernst Boll aus, einem bedeutenden Naturforscher und Historiker aus Neubrandenburg (1817 – 1868), aus. Diese Jahr dreht sich alles um "Maßnahmen zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung".

> weiter lesen

Der Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz richtet sich an Schülerinnen und Schüler die künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen interessieren. Für den Wettbewerb entwickeln sie ihr eigenes KI-Programm und können so attraktive Preise gewinnen. Anmeldeschluss ist der 25. Juni 2020. 

> weiter lesen

Die zukünftigen Lehrerinnen und Lehrer in Mecklenburg-Vorpommern müssen nicht um den Abschluss ihrer Ausbildung bangen, teilte das Bildungsministerium in einer Pressemitteilung mit. Durch Änderungen in der Lehrerprüfungsverordnung sowie in der Lehrervorbereitungsdienstverordnung ist ein sicherer Abschluss möglich.

> weiter lesen

Es gibt viele begabte junge Geigerinnen und Geiger im Land, die jetzt nicht miteinander musizieren können, doch unermüdlich allein weiter üben und spielen, bis das wieder möglich ist. Für sie gibt es einen weiteren Ansporn für ihre Leidenschaft und ihr Tun: den Rust-Preis 2020.

> weiter lesen

Die Gewinner der 67. Runde des Europäischen Wettbewerbs stehen fest und das Bildungsministerium Mecklenburg-Vorpommern gratuliert den diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinnern. Trotz der Corona-Krise konnte der Europäische Wettbewerb fast vollständig durchgeführt werden.

> weiter lesen

Derzeit beschränken die Maßnahmen zum Schutz gegen das Corona-Virus viele verschiedene Bereiche des Lebens. Viele Theater stellen deshalb aktuell Online-Vorstellungen und -Bühnen bereit. Dies bietet interessante Unterrichtsanregungen für Schulen und Theaterkurse.

> weiter lesen

Aktuell ist es wichtig, dass die Menschen ihre sozialen Kontakte auf ein Mindestmaß begrenzen. Dies betrifft nicht nur den privaten und schulischen Bereich, sondern auch die Künste. Das Mecklenburgische Staatstheater und das Theater Vorpommern versuchen es daher nun auf dem digitalen Weg.

> weiter lesen

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen in der Gesellschaft und den Schulen durch das Corona-Virus wird der Plattdeutsch-Wettbewerb 2020 beendet und abgesagt. Das Wohl und die Gesundheit der Teilnehmenden und ihrer Angehörigen stehen an erster Stelle.

> weiter lesen

Aktuell befinden wir uns in einer Situation, die für alle ungewohnt und unbekannt ist. Der Schulsport kann derzeit nicht wie gewohnt stattfinden und den Kindern und Jugendlichen fehlt die körperliche Betätigung. Der "Schulsport in MV" möchte mit den "Tipps zum Bewegen zuhause" verschiedene Möglichkeiten aufzeigen.

> weiter lesen

In Mecklenburg-Vorpommern werden am Donnerstag, dem 14. Mai, die Schulen schrittweise für weitere Jahrgangsstufen geöffnet. Auch an Volkshochschulen, Musikschulen und Jugendkunstschulen soll in der kommenden Woche der Unterricht wieder schrittweise beginnen.

> weiter lesen

In Mecklenburg-Vorpommern starten am Freitag, 8. Mai 2020, die Abiturprüfungen mit dem Fach Deutsch und am Montag, den 11. Mai 2020 beginnen die Prüfungen zur Mittleren Reife. Das Bildungsministerium MV und die Bildungsministerin Bettina Martin wünschen den Prüflingen viel Erfolg und gutes Gelingen. 

> weiter lesen

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) ehrt auch in diesen Jahr besondere Bildungskonzepte in Deutschland. Das Ausschreibungsthema des Deutschen Arbeitgeberpreises für Bildung 2020 lautet "Geht nicht – gibt’s nicht! Bildungseinrichtungen zeigen und fördern Problemlösekompetenz".

> weiter lesen

Das "Treffen junge Musik-Szene" der Berliner Festspiele findet auch in diesem Jahr statt. Es ist ein Forum für talentierte Nachwuchsmusikerinnen und -musiker von 11 bis 21 Jahren, die mit eigenen Texten und eigener Musik ihre Themen und Haltungen ausdrücken.

> weiter lesen

Die Berliner Festspiele führen auch in diesem Jahr den Wettbewerb das "Treffen junger Autor*innen" durch. Das "Treffen junger Autor*innen" versteht sich als literarisches Forum, ein Ort der Begegnung für schreibende an schreibende junge Menschen im Alter von 11 bis 21 Jahren.

> weiter lesen

Die Landeszentrale für politische Bildung stellt Lehrerinnen und Lehrern in Mecklenburg-Vorpommern aktuelle Projektangebote vor und zur Verfügung. Die Projekte können von den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern kostenfrei und freiwillig genutzt werden.

> weiter lesen

Schülerinnen und Schüler in Mecklenburg-Vorpommern müssen die wegen der Schulschließungen ausgefallenen Klausuren und Klassenarbeiten nicht nachschreiben, teilte das Bildungsministerium am Donnerstag mit. Anforderungen für die Halbjahresleistungen wurden reduziert.

> weiter lesen

Auch in dieser besonderen, krisengeschüttelten Zeit ruft die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK) zur Teilnahme am Dieter Baacke Preis auf. Der Wettbewerb richtet sich an Projekte außerschulischer Träger und Kooperationsprojekte zwischen schulischen und außerschulischen Trägern.

> weiter lesen

In der aktuellen Situation der Corona-Pandemie ist die Einhaltung von Hygienevorschriften in Schulen von besonderer Bedeutung. Hierfür hat das Bildungsministerium nun einen "Hygieneplan Corona" auf den Weg gebracht. Dieser dient als Ergänzung zum aktuellen Infektionsschutzgesetz an Schulen.

> weiter lesen

Das Bildungsministerium hat zusammen mit dem Sozialministerium ein Sofortprogramm für die Anschaffung digitaler Endgeräte an Schulen auf den Weg gebracht. Schulen können dadurch ihren Schülerinnen und Schülern Leihgeräte für den digitalen Unterricht zur Verfügung stellen. 

> weiter lesen

Konfetti! Die diesjährigen Gewinner des Schülerzeitungswettbewerb 2019/2020 des Jugendmedienverbands Mecklenburg-Vorpommern stehen fest. Aufgrund der aktuellen Situation war eine große Preisverleihung nicht möglich. Stattdessen fand die Verleihung online statt.

> weiter lesen

Mathematikolympiade-Tage für Mathe-Fans der Klassen 3 bis 13 ist eine bundesweite Aktion, welche vom Verein Mathematik-Olympiaden und dem Talentförderzentrum Bildung & Begabung ins Leben gerufen wurde. Montags und Donnerstags werden hierfür Serien mit kniffligen Aufgaben zum Lösen veröffentlicht.

> weiter lesen

Angesichts der aktuellen Krisensituation werden Schülerinnen und Schüler in diesem Schuljahr grundsätzlich versetzt, teilte das Bildungsministerium Mecklenburg-Vorpommern in einer Pressemitteilung mit. Schülerinnen und Schüler, deren Versetzung schon vor der Corona-Krise gefährdet war, können das Schuljahr freiwillig wiederholen. 

> weiter lesen

Das Bildungsministerium in Mecklenburg-Vorpommern hat Details für die schrittweise Öffnung der Schulen vorgestellt. Demnach werden am Montag, den 27. April 2020 zunächst die Schulen für die Schülerinnen und Schüler geöffnet, die noch in diesem Schuljahr zentrale Prüfungen ablegen.

> weiter lesen

Ausgehend von der Erkenntnis der modernen Hirnforschung, dass Kinder beim Spielen lernen, möchte "Spielen macht Schule" als langfristig angelegtes Projekt das Spielen mehr in den Schulalltag integrieren. Daher stattet das Projekt in einem Wettbewerb jährlich 200 Grundschulen mit Spielezimmern aus.

> weiter lesen

Der Landesverband der Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin e.V. (VBio) verleiht auch in diesem Jahr wieder den Karl-von-Frisch-Preis an im Fach Biologie besonders herausragende Schülerinnen und Schüler der Abiturjahrgänge an den Schulen des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

> weiter lesen
Banner neu

Informationen rund um das Berufsbild Lehrer/in, über das Studium, den Vorbereitungsdienst, die Verbeamtung, den Verdienst sowie freie Stellenangebote für den Schuldienst in MV.

Schulorg_Hitzefrei_270_110

Wie ist der Schulbetrieb bei besonderen Witterbungsbedingungen geregelt? Wie lang ist eine Unterrichtsstunde? Wann sind Pausenzeiten? Diese und andere Fragen zur Schulorganisation an allgemein bildenden Schulen siind  in einer  Verwaltungsvorschrift geregelt.

Daumen hoch _ 2701_110 _fotolia_Coloures-pic

Viele Wege führen zum Ziel.
Auch mit dem Produktiven Lernen mit hohem Praxisbezug, mit den Angebot 9+ als zweite Chance und dem Freiwilligen 10. Schuljahr kann der Schulabschluss der Berufsreife in MV erlangt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.