Lehrerinnen und Lehrer

Top-Themen
Logo DIPF

Lernen Sie, wie man Daten aus dem Unterricht für Lehre und Lernen einsetzen kann. Im ganztägigen Workshop „Learning Analytics goes to Schools“ auf der internationalen Konferenz „Learning Analytics 2020“, am 23. März 2020 auf dem Universitäts-Campus Frankfurt am Main - speziell für Lehrkräfte und Interessierte aus dem Schulkontext.

> weiter lesen
Mädchen liest - Welttag des Buches

Welttag des Buches 2020: Vom 21. November 2019 bis 31. Januar 2020 können Lehrkräfte für ihre Klasse(n) der Jahrgangsstufe 4 und 5 wie gewohnt die Buch-Gutscheine zum Welttag des Buches 2020 bestellen.

> weiter lesen

1989 gingen zahlreiche Frauen und Männer in der ehemaligen DDR für Demokratie und Freiheit auf die Straßen. Die friedlichen Proteste zeichneten sich durch Gewaltlosigkeit aus und führten letztlich zur Öffnung der Grenzen, zum Mauerfall und zur Auflösung der DDR. Der Landtag MV lädt alle Schülerinnen und Schüler in Mecklenburg-Vorpommern ein, auf Spurensuche zu gehen und zu erforschen, wie die Friedliche Revolution im Heimatort, der Familie, bei einzelnen Bekannten, in Vereinen oder der Kirche verlaufen ist.

Die Bewerbungsfrist wurde bis zum 30. April 2020 verlängert.

> weiter lesen

Der jährliche Schulleitertag ist ein Fortbildungs- und Vernetzungsangebot für Schulleiterinnen und Schulleiter aller öffentlichen Schulen in Mecklenburg-Vorpommern. Am 22. November 2019 geht es im Kurhaus Warnemünde um die „Generation Y - Personalgewinnung an Schulen“. Keynote-Speakerin ist die Zukunftsforscherin Dr. Steffi Burkhart.

Im nächsten Jahr finden die olympischen und paralympischen Spiele in Tokio statt. Die Deutsche Olympische Akademie (DOA) stellt ab März 2020 ihre Unterrichts­materialien „Olympia ruft: Mach mit!“ allen Lehrkräften bereit, um mit Ideen und Unterrichtsanregungen für das Thema Olympische und Paralympische Spiele in den Schulen zu begleiten.

> weiter lesen

Am 19.09.2019 fand in Laage die Auftaktveranstaltung zum Start der neuen Maßnahme „Schulen zum Leben“ statt. Am RecknitzCampus trafen sich 18 Vertreter/innen - Schulleitungen sowie Unterrichtsentwicklerinnen und Unterrichtsentwickler - der nunmehr sechs Schulen im Netzwerk „Schulen zum Leben“.

> weiter lesen

Wie kann die Digitalisierung den Unterricht besser machen? Welche Kompetenzen brauchen Kinder und Jugendliche in unserer digitalisierten Welt? Eine Antwort auf diese Fragen gab es beim ersten Medienbildungstag am 14. September 2019 in der Universität Rostock. In Vorträgen, Workshops und einem moderierten Think Tank hatten Lehrerinnen und Lehrer die Möglichkeit, mehr über die Arbeit mit digitalen Medien in der Schule zu erfahren. Rund 400 Lehrkräfte nahmen teil.

> weiter lesen

"Eine Schule ohne Schülerzeitung ist wie eine Kuh ohne Flecken: langweilig". Der Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (JMMV) sucht die beste Schülerzeitung des Landes. Auch in diesem Jahr können Redaktionen aus allen Schularten mitmachen, gegeneinander antreten und Preise gewinnen.

> weiter lesen

Am 21. November 2019 lädt die Evangelische Akademie der Nordkirche mit ihren Regionalzentren in Kooperation mit dem Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaft der Universität Rostock zum jährlichen Thementag "Gute Schule heute" nach Rostock ein. Mit praktischen Anregungen und wissenschaftlichen Inputs sollen neue Impulse für den Schulalltag gesetzt werden.

> weiter lesen

Vom 16. Bis 24. November ist es wieder so weit: Die Europäische Woche zur Abfallvermeidung (EWAV) geht in eine neue Runde. Die Aktion ist Europas größte Kommunikationskampagne rund um das Thema "Abfallvermeidung". Denn der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Die Anmeldung für die EWAV ist bis zum 03. November 2019 online möglich.

> weiter lesen

Der größte deutschsprachige Schülerwettbewerb zur politischen Bildung ist ein "Klassiker" in der Schullandschaft und bereichert die Vermittlung Politischer Bildung in der Schule. In Deutschland findet er bereits zum 49. Mal statt. Die Themenpalette ist breit gestreut und bietet die Möglichkeit in vielen Unterrichtsfächern Projekte starten zu können.

> weiter lesen

45 Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Aussprache und Landeskunde in 45 Minuten: Dieser Herausforderung dürfen sich Schüler und Schülerinnen beim Sprachwettbewerb "The Big Challenge" stellen. Mit viel Spiel und Spaß sollen Schülerinnen und Schüler so ihr Englisch verbessern können. Und dabei warten sogar tolle Preise auf sie.

> weiter lesen

Am 21. September 2019 wurden die Gewinner im Sprachenturnier des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen geehrt. In diesem Jahr ist auch eine Preisträgerin aus Mecklenburg-Vorpommern unter den Gewinnern: Victoria Börngen vom Goethe-Gymnasium Schwerin hat den 2. Preis mit den Sprachen Englisch und Spanisch gewonnen.

> weiter lesen

Die Internationale Schule für Holocauststudien Yad Vashem bietet in Kooperation mit dem Bildungsministerium MV vom 24. Juni bis 08. Juli 2020 eine Fortbildung für im Landesschuldienst Mecklenburg-Vorpommern unbefristet tätige Lehrerinnen und Lehrer sowie Personal mit sonderpädagogischer Aufgabenstellung (PmsA) auf dem Campus der Gedenkstätte Yad Vashem an. Interessierte können sich bis zum 11. Dezember 2019 bewerben.

> weiter lesen

Zum 8. Mal führte das Institut für Qualitätsentwicklung M-V (IQ M-V) die Sommerakademie als landesweite Lehrerfortbildungsveranstaltung zu Beginn der Sommerferien durch. Insgesamt 56 unterschiedliche Workshops fanden an den beiden Standorten Schloss & Gut Ulrichshusen und Wossidlo-Gymnasium Waren statt. Mit 1059 Teilnehmern konnte sogar ein neuer Teilnahmerekord erzielt werden.

> weiter lesen

Am 21. September 2019 hat in der Hochschule Neubrandenburg die 19. Neubrandenburger Konferenz des Dudeninstituts in Kooperation mit dem IQ M-V stattgefunden. 320 Zuhörerinnen und Zuhörer, darunter 240 Lehrerinnen und Lehrer, hat der diesjährige Referent Dr. Robin Malloy in seinen Bann gezogen. Dabei erklärte er wissenschaftlich fundiert die neuesten Entdeckungen in der Genetik und Neuropsychologie.

> weiter lesen

Am 02. November 2019 veranstaltet das Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern (IQ MV) eine Fachtag zum Thema "Jahrgangsübergreifendes Lernen in der Schuleingangsphase - Praxis für die Praxis" auf dem Ulmencampus in Rostock. Zur Eröffnung der Tagung hält Prof. Dr. Ursula Carle der Universität Bremen einen Vortrag zu der Frage "Wie wirkt jahrgangsübergreifendes Lernen?". Anmeldeschluss ist der 25. Oktober 2019.

> weiter lesen

Der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik "alle für EINE WELT für alle" läutet die neunte Runde ein. Unter dem Thema "Meine, deine, unsere Zukunft?! Lokales Handeln – globales Mitbestimmen" sind Schülerinnen und Schüler aller Klassen und Jahrgangsstufen aufgerufen, sich mit eigenen und fremden Vorstellungen von einem zukunftsfähigen Zusammenleben in der einen Welt auseinanderzusetzen und ihre Möglichkeiten zur demokratischen Mitgestaltung dieser Zukunft auszuloten.

> weiter lesen

Die Initiative "Klimaglocken" präsentiert eine besondere Mitmachaktion für Grundschulen: In Zusammenarbeit mit den 96-jährigen Berliner Komponisten und Klima-Aktivisten Klaus Wüsthoff startet der "Klaus Wüsthoff Grundschulwettbewerb". Grundlage für den Wettbewerb sind der Märchenklassiker "Die Regentrude" von Theodor Storm sowie die "Klimaglocken Kantate" von Klaus Wüsthoff. Die Teilnahme via Video ist bis Ostern 2020 möglich.

> weiter lesen

Der Wettbewerb um den Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung 2020 ist gestartet: Bis 13. Dezember 2019 können sich Schülerteams allgemeinbildender und beruflicher Schulen mit ihren Klimaschutz-Projekten um die Auszeichnung bewerben. Den fünf besten Teams und ihre Schulen winken jeweils 10.000 Euro Preisgeld, zusätzlich locken 15 Anerkennungspreise von je 1.000 Euro.

> weiter lesen

Wie wichtig ist es, die Zukunft selbst in die Hand zu nehmen und mitzubestimmen? Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. lädt Jugendliche und junge Erwachsene ein, sich mit ihren Beiträgen am dritten deutsch-französischen Comic-Wettbewerb in den Kategorien "Einzelbeitrag" und "Gruppenbeitrag" (2-12 Personen) zum Thema "Setz dich ein –Demokratie lebt durch uns!" zu beteiligen. Teilnehmen können alle zwischen 14 und 20 Jahren.

> weiter lesen

"Gesundheit beginnt im Kopf" - so lautet das Thema des nunmehr siebten Lehrergesundheitstags des Schulamtbereiches Greifswald am 14. November 2019 im Stralsunder Rathaus. Die Veranstaltung findet von 09:00 Uhr bis 16 Uhr statt und bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern spannede Workshops und einen Fachvortrag. Die Anmeldung ist bis zum 11. November 2019 online möglich.

> weiter lesen

Vom 06. November bis 8. November 2019 lädt die Evangelische Akademie der Nordkirche in Kooperation mit der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern zur jährlichen Medienfortbildung in das Haus der Kirche nach Güstrow ein. Unter dem Motto "Drei Tage im November: Spaß am Lernen mit alten und neuen Medien" soll altbewährtes und neues miteinander verbunden werden. Die Anmeldung ist bis Ende Oktober möglich.

> weiter lesen

Unter dem Motto "Kinder in Bewegung bringen, Gutes tun und dabei Spaß haben" ist die bundesweite Aktion "Kinder laufen für Kinder" im Schuljahr 2019/2020 wieder am Start. Auch Mecklenburg-Vorpommerns Bildungsministerin Bettina Martin unterstützt die Initiative als Schirmherrin im aktuellen Schuljahr. Schulen habe die Möglichkeit sich ganzjährig an der Aktion anzumelden und einen eigenen Termin festzulegen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

> weiter lesen

Unter dem Motto "Bewegt sich was? Wir bewegen uns!" veranstaltet der Projekthof Karnitz e.V. in Neukalen (Landkreises Mecklenburgische Seenplatte) am 28. September 2019 das "Jugendkreativfestival". Das Festival besteht aus einer Vielzahl an Workshops zu den Themen Umwelt und Aktivismus. Die Anmeldung ist bis zum 20. Septeber 2019 online möglich.

> weiter lesen

Vom 23. September bis 22. November 2019 präsentiert das Projekt "SpeicherWald" Kunstwerke der Ausstellung "Naturwälder - Wichtig für Klima, Mensch und Natur" in der Societät Rostock maritim e.V.. An der Ausstellung haben sich drei Rostocker Schulen beteiligt. Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen verschiedener Altersstufen hat der Berliner Künstler Michael Arantes Müllerer farbenfrohe Gemälde zu Naturwäldern gestaltet.

> weiter lesen

Die Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern (LpB) lädt am Donnerstag, den 26. September 2019 zur Verantstaltung "Der Brexit und Mecklenburg-Vorpommern" in Schwerin ein. Hintergrund ist der voraussichtliche Austritt Großbritanniens aus der EU am 31. Oktober 2019. Der Brexit und seine Auswirkungen auf Mecklenburg-Vorpommern rücken somit näher. Um Anmeldung wird gebeten.

> weiter lesen

Das Institut für Qualitätsentwicklung lädt Schulleiterinnen und Schulleiter am 17. Oktober 2019 zum Landestreffen  „Gute Gesunde Schule MV“ ein. Auch Ansprechpersonen der Schulen, die sich für das Programm engagieren, sind willkommen.  Das diesjährige Motto des Treffens lautet „Gemeinsam gesunde Schule leben“. Anmeldeschluss ist der 20. September 2019.

> weiter lesen

2019 jährt sich die Friedliche Revolution 1989 in der DDR zum 30. Mal. Die einen erinnern sich an die Zeiten des Umbruchs,  für andere liegt das Datum weit in der Vergangenheit. Die Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern (LpB) und der Landesverband der Deutschen Vereinigung für politische Bildung (DVPB) laden daher am 15. Oktober 2019 zum 12. Jahreskongress zur politischen Bildung in Mecklenburg-Vorpommern in Waren (Müritz) ein. Anmeldeschluss ist der 09. Oktober 2019.

> weiter lesen

In Mecklenburg-Vorpommern werden wieder die besten Plattschnacker gesucht. Der 14. Plattdeutsch-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche in MV ist für diejenigen genau das Richtige, die Spaß daran haben, Plattdüütsch zu sprechen, zu lesen oder zu singen. Die Anmeldung für die Regionalveranstaltungen endet am 31. Dezember 2019.

> weiter lesen

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ruft Schülerinnen und Schüler zur diesjährigen Software-Challenge auf. Die Software-Challenge ist ein Programmierwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Ziel ist die Programmierung einer Computerspielfigur für das Brettspiel "Hive". Der Wettbewerb läuft während des gesamten Schuljahres. Anmeldeschluss ist der 1. Dezember 2019.

> weiter lesen

Landesverband Mecklenburg-Vorpommern des Deutschen Altphilologenverbandes (DAV) veranstaltet eine neue Runde des "Certamen Balticum"-Wettbewerb. Schülerinnen und Schüler des Landes Mecklenburg-Vorpommern, die das Fach Latein belegen, dürfen daran teilnehmen. Anmeldeschluss ist der 15. Oktober 2019.

> weiter lesen

Yara Hussein und Rustam Hadschi vom KGS Barth haben die Regionalrunde des Bundescups "Spielend Russisch lernen" in Wismar gewonnen. Das Schülerteam setzte sich gegen neun weitere Teams aus Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern mit Vokabelwissen und Nervenstärke durch. Nun geht es zum Bundescup nach Rust. Auch weitere Schüler aus MV haben beim Wettbewerb geglänzt.

> weiter lesen

Das Institut für Pädagogische Psychologie "Rosa und David Katz" an der Universität Rostock blickt auf eine hundertjährige Geschichte zurück. Das Jubiläum wird mit der Akademische Festveranstaltung "100 Jahre Psychologie an der Universität Rostock" begangen und findet am Dienstag, dem 01. Oktober 2019 in der Aula der Universität Rostock statt. Die Anmeldung ist bis zum 20. September möglich.

> weiter lesen

Druck in der Schule, in der Familie, in der Freizeit – viele Jugendliche und Lehrkräfte klagen über Stress. "fit4future Teens" bieten dafür eine Lösung und begleiten Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und auch die Eltern zwei Jahre lang, um vor allem dem Stress in der Schule zu begegnen. Eine Bewerbung für weiterführende Schulen ist bis zum 16. Oktober 2019 möglich.

> weiter lesen

EUnited – Europa verbindet: Der 67. Europäische Wettbewerb ruft dazu auf, sich auf das zu besinnen, was uns verbindet und startet einen neuen kreativen Wettbewerb. Die europäischen Institutionen stellen sich für die kommenden Herausforderungen auf. Nationalismus und Brexit fordern im Inneren, stärkere außenpolitische Verantwortung und Klimawandel drängen auf der globalen Agenda. Die EU und ihre Werte werden gebraucht. Schülerinnen und Schüler können nun kreativ werden und sich bis zum Februar 2020 für den Wettbewerb anmelden.

> weiter lesen

Die Herbstferien stehen vor der Tür und damit wird es Zeit für bunte, kreative Projekte. Die KARO AG aus Rostock bietet in der FRIEDA23 und in Toitenwinkel am Sternenplatz vom 7. bis 11. Oktober Kindern und Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren die Möglichkeit, sich kreativ und bunt auszuprobieren und neue Medientechniken kennenzulernen. Die Anmeldung ist bis zum 27. September möglich.

> weiter lesen

Echte Nobelpreisträger zu treffen und sie mit Fragen zu löchern – diese Möglichkeit hat die Initiative „Tierversuche verstehen“ Schülerinnen und Schülern bereits zweimal mit einem Videowettbewerb verschafft. Für die dritte Runde des Wettbewerbs steht der Medizin-Nobelpreisträger Harald zur Hausen für ein Treffen bereit. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler bundesweit ab der 9. Klasse. Einsendeschluss ist der 29. November 2019.

> weiter lesen

Das Institut für Qualitätsentwicklung M-V (IQ M-V) lädt vom 22. bis 24.Juni 2020 zur 9. Sommerakademie als zentrale Lehrerfortbildungsveranstaltung ein. Für diese landesweite Fortbildung können sich Referentinnen und Referenten ab heute mit entsprechenden Fortbildungsangeboten für Workshops bewerben. Einsendeschluss ist der 31.Oktober 2019.

> weiter lesen

Mit Beginn des neuen Schuljahres lädt der Bankenverband auch in diesem Jahr zum Planspiel "Schulbanker" ein. Bei "Schulbanker" erleben Schülerinnen und Schüler hautnah, wie Marktwirtschaft und Wettbewerb funktionieren. Das Planspiel ist für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 13 ausgelegt. Anmeldeschluss ist der 30. September 2019.

> weiter lesen

Die Landesinformationsstelle Schülerzeitung (LiSZ) bietet neue Workshops für Schülerinnen und Schüler an. Im September, Oktober und November können Schülerinnen und Schülern an vier verschiedenen Workshops zu den Themen Fotografie, Zeitung, Bogging und Film an verschiedenen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern teilnehmen. Die Workshops gehen bis zu drei Tage.

> weiter lesen

Am 1. Oktober laden die Deutsche Schulakademie und der Deutsche Schulpreis zum Regionalen Lernforum „Schule entwickeln heißt Schüler*innen beteiligen  - Willkommen in Lübz“ in das Eldenburg-Gymnasium Lübz ein. In Workshopformaten werden sowohl renommierte und langjährige Angebote als auch erfolgreiche neue Projektideen vorgestellt und diskutiert. Anmeldeschluss ist der 10. September 2019.

> weiter lesen

Nach der Vorstellung des sogenannten „Online-Portals zum Erhalt der politischen Neutralität an Schulen“ in Mecklenburg-Vorpommern hat Bildungsministerin Bettina Martin ihre Kritik geäußert. Sie lehne das Beschwerde-Portal über Lehrkräfte von Parteien ab, heißt es in einer Pressemitteilung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur.Themen, die in der Gesellschaft diskutiert werden, sollen auch in Gesprächen und Diskussionen in der Schule behandelt werden können.

> weiter lesen

Mit dem Deutschen Schulpreis zeichnen die Robert Bosch Stiftung und die Heidehof Stiftung gemeinsam mit der ARD und der ZEIT Verlagsgruppe gute Schulen und ihre innovativen Schulkonzepte aus. Mit dem Preis sollen ihre Arbeitsweise sichtbar gemacht und ihre Leistungen öffentlich gewürdigt werden. Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober 2019.

> weiter lesen

Die Duden Institute für Lerntherapie Rostock und Greifswald bieten Lehrerinnen und Lehrern für ihre Arbeit mit lernschwachen Schülern neue Fortbildungen an. Für eine richtige Förderungen der Schüler haben die Institute spezielle Fortbildungsangebote entwickelt, mit denen sie Lehrenden Anregungen für den Unterricht mit betroffenen Schülerinnen und Schülern geben.

> weiter lesen

In Mecklenburg-Vorpommern werden in diesem Jahr zehn Grundschulen mit einem umfangreichen Spielezimmer ausgestattet. Sie haben sich bei der Initiative „Spielen macht Schule“ beworben und konnten die Jury mit ihrem originellen und durchdachten Konzept überzeugen. Ziel der Initiative ist, das klassische Spielen an Schulen zu fördern.

> weiter lesen

Das Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund bietet fünf neue Fortbildungen zu Gedenkstättenfahrten an Lernorte der NS-Geschichte im Herbst 2019 an. Die Fortbildungen finden in diesem Jahr in Lettland, Polen und den Niederlanden statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten in den Gedenkstätten eine Einführung zum geschichtlichen Hintergrund sowie den aktuellen Forschungsergebnissen. Lehrekräfte und Akteure können sich ab sofort anmelden.

> weiter lesen

Mit „Waldpädagogischen Bausteinen“ für den Unterricht sollen Grundschülerinnen und -Schülern ein besseres Bewusstsein für den Lebensraum Wald entwickeln. Hierfür hat der Landesverband MV der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald in Zusammenarbeit mit der Landesforstanstalt MV und Lehrkräften zwölf didaktische  Bildungsbausteine ausgearbeitet. Die Unterrichtsmaterialien sind auf die Rahmenpläne Deutsch und Sachkunde abgestimmt, können aber auch fächerübergreifend eingesetzt werden. Zusätzlich sollen die Bausteine bei der Gestaltung und Organisation von Projekttagen im Wald unterstützen

> weiter lesen

Das Institut für Qualitätsentwicklung (IQ MV) des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur lädt am 19. Oktober 2019 zum Schulkongress im Audimax der Universität Rostock, Ulmencampus, ein. Beim diesjährigen Kongress dreht sich alles um die Anforderungen, Herausforderungen und Perspektiven der Beruflichen Orientierung in der Schule.

> weiter lesen

In Mecklenburg-Vorpommern ist der Startschuss für die  bundesweite Initiative „Schule gegen Gewalt“ gefallen. An allen Schulen Deutschlands, davon 610 in Mecklenburg-Vorpommern, sollen Konzepte zum Schutz vor sexueller Gewalt an Kindern und Jugendlichen entwickelt werden. Mit Hilfe eines Schutzkonzeptes sollen Lehrer bessere Möglichkeiten bekommen, betroffenen Schülerinnen und SChülern zu helfen.

> weiter lesen
Banner neu

Informationen rund um das Berufsbild Lehrer/in, über das Studium, den Vorbereitungsdienst, die Verbeamtung, den Verdienst sowie freie Stellenangebote für den Schuldienst in MV.

Schulorg_Hitzefrei_270_110

Wie ist der Schulbetrieb bei besonderen Witterbungsbedingungen geregelt? Wie lang ist eine Unterrichtsstunde? Wann sind Pausenzeiten? Diese und andere Fragen zur Schulorganisation an allgemein bildenden Schulen siind  in einer  Verwaltungsvorschrift geregelt.

Daumen hoch _ 2701_110 _fotolia_Coloures-pic

Viele Wege führen zum Ziel.
Auch mit dem Produktiven Lernen mit hohem Praxisbezug, mit den Angebot 9+ als zweite Chance und dem Freiwilligen 10. Schuljahr kann der Schulabschluss der Berufsreife in MV erlangt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.