Lehrerinnen und Lehrer

Top-Themen

Jobs ohne Kohle des Wissenschaftsladen Bonn e.V. lädt bundesweit Schülerinnen und Schüler, die sich in der Berufsorientierungsphase befinden, zu seinen neu entwickelten Dialogveranstaltungen ein. In 2-3-stündigen Formaten werden die Jugendlichen Gelegenheit erhalten, mit Young Professionals aus den Bereichen Nachhaltigkeit und Bioökonomie ins Gespräch zu kommen – auf Augenhöhe, praxisnah, mit kritischem Blick und innovativen Methoden. 

> weiter lesen

Vom 1. September 2021 bis zum 28. Februar 2022 lädt die Gedenkstätte Deutscher Widerstand junge Menschen dazu ein, am Jugendwettbewerb Remember Resistance 33–45 teilzunehmen. Der Wettbewerb möchte Teilnehmende zwischen 14 und 25 Jahren anregen, sich intensiv mit dem Widerstand gegen den Nationalsozialismus auseinanderzusetzen und sich künstlerisch aktiv an der Erinnerungskultur in Deutschland zu beteiligen.

> weiter lesen

Das Kabinett hat sich heute erneut mit den Vorbereitungen für das neue Schuljahr befasst. Schulstart ist am 2. August 2021, die Einschulungsfeiern für die ABC-Schützen sind bereits am 31. Juli 2021. Ziel der Landesregierung ist es, den Präsenzunterricht abzusichern, und flächendeckende präventive Schulschließungen auch bei steigenden Infektionszahlen zu verhindern. Es werden keine pauschalen Stufen mehr vorgegeben, die automatisch landes- oder kreisweite Schulschließungen oder flächendeckenden Wechselunterricht auslösen. Statt pauschaler Regelungen für die Landkreise und kreisfreien Städte, treffen die örtlichen Gesundheitsbehörden Entscheidungen über notwendige Schutzmaßnahmen, die sich auf eine Region, Schule oder Jahrgangsstufe einer Schule beschränken können.

> weiter lesen

Das Landesnetzwerk SCHULEWIRTSCHAFT Mecklenburg-Vorpommern stellt am 5. August in der Online-Veranstaltung BOedu viele verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten für unterschiedliche Schulabschlüsse vor.

> weiter lesen

Das Land unterstützt die überbetrieblichen Ausbildungszentren in diesem Jahr mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF). Die Handwerkskammer in Schwerin erhält 0,63 Mio. Euro, bei der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern sind es 1,2 Mio. Euro für das Jahr 2021. Bildungsministerin Bettina Martin hat am Montag das Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Schwerin besucht.  

> weiter lesen

Durch die COVID-19-Pandemie sind gewohnte Möglichkeiten, körperlich aktiv zu sein, für Kinder und Jugendliche weggefallen. Dies betrifft insbesondere Sport- und Bewegungsmöglichkeiten in Schulen und Sportvereinen, aber auch Aktivitäten, die in der Freizeit im Freundeskreis unternommen werden. Mit dem Informationsblatt des Bundesministeriums für Gesundheit sollen Schulen dabei unterstützt werden, den Schulalltag bewegter zu gestalten und den Schulsport trotz der COVID-19-Pandemie wieder zu ermöglichen. 

> weiter lesen

Die Sophia.T gGmbH hat im Monat Juli den Wettbewerb Bildungsorte gewonnen: Ihre Initiative proTechnicale erleichtert jungen Frauen den Einstieg in ein mathematisches oder naturwissenschaftliches Studium. Die Auszeichnung des Stifterverbandes ist mit 2.500 Euro dotiert.

> weiter lesen

Das Land bereitet sich intensiv auf das neue Schuljahr vor. Ziel ist es, den Präsenzunterricht in den Schulen auch für den Fall steigender Infektionszahlen abzusichern. „Wir treffen alle Vorkehrungen, damit unsere Schulen gut vorbereitet ins neue Schuljahr starten können. Unser Ziel ist es, den Präsenzunterricht in den Schulen auch für den Fall steigender Infektionszahlen abzusichern“, sagte Bildungsministerin Bettina Martin. 

> weiter lesen

Die Serviceagentur Ganztägig lernen bietet eine Qualifizierungsreihe für außerschulische Partner an ganztägig arbeitenden Schulen. Die siebente Qulifizeirung startet am 20.08.2021 online. Die Serviceagentur möchte die Schulen und ihre außerschulischen Partner in ihrer pädagogischen Tätigkeit stärken und in der Planung und Durchführung Unterricht ergänzender Angebote unterstützen.

> weiter lesen

Das Projekt „Crops4Future“ vom Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) lädt Jugendliche bundesweit dazu ein, das Kameralicht auf die Bioökonomie zu richten und sich in Kurzfilmen mit den Möglichkeiten und Herausforderungen einer biobasierten Wirtschaftzu beschäftigen.

> weiter lesen

Schülerinnen und Schüler aus Mecklenburg-Vorpommern haben sich auch in diesem Jahr wieder als Leseratten hervorgetan. Im Vergleich zu ihren Altersgenossinnen und -genossen aus anderen Bundesländern haben sich die Viert- und Fünftklässlerinnen und -klässler überproportional am Welttag des Buches am 23. April beteiligt. Insgesamt 886 Schulklassen der vierten und fünften Jahrgangsstufe haben in Mecklenburg-Vorpommern an den Aktionen des Welttages des Buches teilgenommen. Das sind mehr als zwei Drittel (68,2 Prozent) aller Klassen dieser Altersstufen.

> weiter lesen

Das Land legt ein Förderprogramm auf, mit dem die Schulträger bei der Verbesserung des Lüftungsmanagements in Schulgebäuden in Pandemiezeiten unterstützt werden. Über den MV-Schutzfonds stehen zunächst 2,025 Millionen Euro für die Anschaffung von luftverbessernden Geräten für Unterrichtsräume, die regelmäßig genutzt werden, oder für die Anschaffung von CO2-Messgeräten bzw. CO2-Ampeln bereit. Das Land beteiligt sich in Höhe von bis zu 60 Prozent bei der Finanzierung der Geräte. 

> weiter lesen

Seit 2007 organisiert die Generaldirektion Übersetzung der Europäischen Kommission den Übersetzungswettbewerb "Juvenes Translatores" in Sekundarschulen in ganz Europa. Schülerinnen und Schüler erhalten die Gelegenheit, ihre übersetzerischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Sie werden zum Sprachenlernen motiviert und mitunter auch dazu inspiriert, eine Berufslaufbahn im Übersetzen einzuschlagen. Jedes Jahr nehmen rund 3000 Jugendliche an fast 700 Sekundarschulen teil.

> weiter lesen

Der ARD Jugendmedientag – kurz JMT – findet auch dieses Jahr hauptsächlich im Netz statt: Es gibt Talks und Workshops – alles dreht sich um Medienkompetenz. Wie könnt ihr mit Hate Speech umgehen? Was macht eine gute Insta-Story aus? Wie werden Nachrichten gemacht? Über dies und viel mehr tauschen sich die ARD-Mediencoaches und Promis mit den Schüler:innen aus.

> weiter lesen

Seit 10 Jahren fördert die Bildungsinitiative Jugend präsentiert die Präsentationskompetenz von Schüler*innen und begeistert sie für Naturwissenschaften. Mit Jugend präsentiert Kids wird seit zwei Jahren zudem ein Programm angeboten, dass sich speziell an Grundschulen wendet.

> weiter lesen

Die Calliope gGmbH startet ab Mitte September mit dem Programm "Calliope mini Experts - Das kollaborative Netzwerk", dessen Ziel es ist, Pädagoginnen und Pädagogen und Medienbeauftragte im Umgang mit dem Calliope mini auszubilden und sie zu befähigen, ihr Wissen sowohl an Schülerinnen und Schüler als auch an Kolleginnen und Kollegen weiterzugeben.

> weiter lesen

Wirtschaftsminister Harry Glawe hat am Freitag gemeinsam mit Bildungsministerin Bettina Martin ein Förderschreiben an die Stadt Penkun für ein Bauvorhaben übergeben. Geplant ist die Zusammenführung der Grund- und der Regionalen Schule an einem Standort. 

> weiter lesen

Jugend forscht startet in die 57. Runde. Unter dem Motto „Zufällig genial?“ sind Schülerinnen, Schüler, Auszubildende und Studierende bis 21 Jahre wieder aufgerufen, zu forschen, zu erfinden und zu experimentieren. Die Anmeldung ist bis zum 30. November 2021 möglich.

> weiter lesen

Mit dem Dieter Baacke Preis zeichnen die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bundesweit herausragende medienpädagogische Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit in Deutschland aus. Jetzt bis zum 31. Juli bewerben.

> weiter lesen

Der 68. Europäische Wettbewerb hat im Krisen-Schuljahr 2020/21 die Perspektive von Kindern und Jugendlichen auf die Digitalisierung gezeigt. Unter dem Motto „Digital EU – and YOU?“ setzten sich fast 43.000 Kinder und Jugendliche mit künstlicher Intelligenz, Hate Speech, der Ökobilanz, der Digitalisierung und digitaler Kunst auseinander.

> weiter lesen

Alle Meldungen im Überblick

Banner neu

Informationen rund um das Berufsbild Lehrer/in, über das Studium, den Vorbereitungsdienst, die Verbeamtung, den Verdienst sowie freie Stellenangebote für den Schuldienst in MV.

Schulorg_Hitzefrei_270_110

Wie ist der Schulbetrieb bei besonderen Witterbungsbedingungen geregelt? Wie lang ist eine Unterrichtsstunde? Wann sind Pausenzeiten? Diese und andere Fragen zur Schulorganisation an allgemein bildenden Schulen siind  in einer  Verwaltungsvorschrift geregelt.

Daumen hoch _ 2701_110 _fotolia_Coloures-pic

Viele Wege führen zum Ziel.
Auch mit dem Produktiven Lernen mit hohem Praxisbezug, mit den Angebot 9+ als zweite Chance und dem Freiwilligen 10. Schuljahr kann der Schulabschluss der Berufsreife in MV erlangt werden.