Lehrerinnen und Lehrer

Top-Themen

Umweltkrimi und Verkehrssicherheit von Kindern, wie passt das zusammen? In der spannenden, professionell vorgelesenen Geschichte, bebildert mit Montagen aus Fotos und Illustrationen, geraten Charlotte, Juri, Jan und Emma mit ihren Fahrrädern auf der Jagd nach Umweltsündern in riskante Situationen im Straßenverkehr. Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse beantworten die daran anknüpfenden Fragen und erhalten für richtige Antworten Pluspunkte. Im Anschluss an den Umweltkrimi erklärt der erfolgreiche und beliebte Comedian „Herr Schröder“, welche Antworten richtig sind – und warum.

> Weiterlesen

Was erzählen Kulturdenkmale über meinen Heimatort? Was kann ich herausfinden über ihre Entstehungszeit, was über die Baumaterialien der Region und alte Handwerkstechniken? Welchen schädlichen Einflüssen sind Denkmale ausgesetzt und wie kann ich zu ihrer Bewahrung beitragen? Solchen Fragen gehen Schülerinnen und Schüler in „denkmal aktiv“-Projekten nach. Ab dem 5. März 2024 können sich Schulen mit einer Projektidee für das Schuljahr 2024/25 bewerben. Bewerbungsschluss ist der 3. Mai 2024.

> Weiterlesen

Am Montag, 19. Februar 2024, beginnt für 161.800 Schülerinnen und Schüler und 13.400 Lehrkräfte an den allgemein bildenden Schulen in Mecklenburg-Vorpommern wieder die Schule. Nach den zweiwöchigen Winterferien starten sie in das zweite Halbjahr des Schuljahres 2023/2024. Für die 34.800 Schülerinnen und Schüler und 2.100 Lehrkräfte an den beruflichen Schulen hatte der Unterricht bereits am Montag, 12. Februar 2024, wieder begonnen.

> Weiterlesen

Der Verein Märchenland ruft bereits zum achten Mal zum Online-Schreibwettbewerb auf. Der Fantasie und Kreativität sind mal wieder keine Grenzen gesetzt. Gesucht werden in diesem Jahr Märchen-Balladen und Märchen-Gedichte zum Thema "Der Weltenbaum – Die kosmische Ordnung". Mitmachen können alle deutschsprachigen Kinder im Alter von 10 bis 18 Jahren. Einsendeschluss ist der 1. Oktober 2024.

> Weiterlesen

Mit dem Thema „Globaler Kurswechsel: Sei du selbst die Veränderung!“ startet der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik „alle für EINE WELT für alle“ in seine elfte Runde. Zu seinem 20-jährigen Bestehen ruft der Wettbewerb dazu auf, mutig zu sein und das Schicksal unseres Planeten selbst in die Hand zu nehmen. Gesucht werden kreative Lösungsansätze und innovative Zukunftsvisionen, die die Welt von morgen gerechter und lebenswerter machen – und zwar für alle gleichermaßen!

> Weiterlesen

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes und der Cornelsen Verlag starten ab jetzt wieder ihren Schulwettbewerb fair@school – und suchen bundesweit nach Schulprojekten, die sich für mehr Respekt, Chancengleichheit, Vielfalt und gegen Diskriminierung einsetzen.

Ausgezeichnet werden vorbildliche Projekte, die das Recht auf einen fairen Schulalltag und auf diskriminierungsfreie Bildung stärken. Sie sollen damit auch andere Schulen motivieren, sich ebenfalls für mehr Vielfalt und gegen Diskriminierung einzusetzen. Bewerbungssschluss ist der 15. März 2024.

> Weiterlesen

In diesem Schuljahr legt der IQ MV auch den „BNE-Schulgartenkurs - der Garten als grünes Klassenzimmer“ (6 Module) erneut auf. Die Veranstaltungen finden Sie demnächst im Fortbildungskatalog. 

Das IQ M-V hat zusammen mit den BNE-Regionalberaterinnen und -beratern eine Fortbildungsreihe zur Einführung in die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) entwickelt. In vier zweistündigen Modulen erhalten Sie einen kompakten Überblick über Potenziale der BNE und Kooperationspartner zu Ihrer Unterstützung.

> Weiterlesen

Die Tagung am 24. Februar 2024 in Waren/ Müritz lädt dazu ein, sich mit den Schicksalen der betroffenen Menschen aus historischer und aktueller Perspektive intensiver zu befassen und ist interessant für (angehende) Lehrkräfte der Schulfächer Geschichte, Deutsch, Sozialkunde und Kunst.

> Weiterlesen

Am Mittwoch, 31. Januar 2024, haben 53 Referendarinnen und Referendare offiziell ihren Vorbereitungsdienst an den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern erfolgreich beendet und ihre Zeugnisse der Zweiten Staatsprüfung in Empfang genommen. Bei einer Feierstunde im Goldenen Saal des Neustädtischen Palais in Schwerin begingen die jungen Lehrerinnen und Lehrer gemeinsam mit ihren Angehörigen und Vertreterinnen und Vertretern des Bildungsministeriums dieses besondere Ereignis.

> Weiterlesen

Wegen geplanter Warnstreiks im öffentlichen Personennahverkehr am Freitag, 2. Februar 2024, geht das Bildungsministerium davon aus, dass nicht alle Schülerinnen und Schüler am letzten Schultag vor den Ferien in die Schule kommen können. Die Zeugnisausgabe findet deshalb bereits am Donnerstag, 1. Februar 2024, statt. Das Datum des Zeugnisses wird nicht geändert. Die Schulen regeln in eigener Verantwortung, in welcher Unterrichtsstunde die Zeugnisse ausgegeben werden.

> Weiterlesen

In Mecklenburg-Vorpommern sollen Niederdeutsch-Angebote in Kitas und Schulen gestärkt werden. Darauf haben sich die Landesregierung und der Beirat für Niederdeutsch und Heimatpflege in einer außerordentlichen Sitzung verständigt. Das Land erhält dazu erstmalig eine „Niederdeutsch-Botschafterin“, um das kulturelle Erbe weiter zu pflegen, die Angebote bekannter zu machen und besser ins Land zu tragen. Die Schülerin Jette Bolz vom Goethe-Gymnasium Demmin wird diese Aufgabe übernehmen. Bildungsministerin Simone Oldenburg und Kulturstaatssekretärin Susanne Bowen haben ihr heute den Ehrentitel verliehen.

> Weiterlesen

„ABC Bau“, das „Ausbildungscentrum der Bauwirtschaft“ lädt alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 11 zu ihrem Programm „GESELLE dich dazu! BAUBERUFE LIVE“ am 10. April 2024  nach Rostock ein. Hier sollen Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit erhalten, einen ersten Eindruck von Berufsausbildungen in den Bauhauptberufen, wie beispielsweise Maurer, Zimmerer, Beton- und Stahlbetonbauer, zu gewinnen.

> Weiterlesen

In der neuen Folge des Podcasts "IQ M-V trifft …" sprechen wir mit Prof. Dr. Thomas Trautmann, Professor für Erziehungswissenschaften an der Universität Hamburg, über Begabung, Hochbegabung und Höchstbegabung. Er beantwortet Fragen und gibt praktische Tipps zur Förderung im und außerhalb des Unterrichts.

Im Frühjahr treffen sich IT-Nachwuchskräfte aus Europa und Asien in Neubrandenburg: 20 IT-Talente aus 12 Nationen messen sich beim Albert-Einstein Cup – dem Internationalen Wettbewerb für Software-Entwicklung. Der Wettbewerb wird vom 27. bis 30. Mai 2024 im Albert-Einstein-Gymnasium ausgetragen.

> Weiterlesen

Mit dem Jubiläums-Projekt „Demokratie in Aktion“ möchte die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) Schüler dazu anregen, sich auf vielfältige Weise mit dem Thema Demokratie auseinanderzusetzen. Ziel ist es, dass die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler prüfen, wie wir die Demokratie schützen können. Dabei sollen sie den wichtigen Eckpfeiler, das Grundgesetz, kennenlernen und eine Form entwickeln, in der das Grundgesetz auch im Alltag eines jeden Mitbürgers begreifbar ist.

> Weiterlesen

Bildungsministerin Simone Oldenburg fordert die Bundesregierung auf, sich klar zu einer weiteren Finanzierung der Kindertagesförderung zu bekennen. Mecklenburg-Vorpommern erhält über das Kita-Qualitätsgesetz im Zeitraum 2023 und 2024 insgesamt 73 Millionen Euro Bundesmittel. Nach Aussagen der Bundesregierung soll sich an das Kita-Qualitätsgesetz ein Kita-Qualitätsentwicklungsgesetz anschließen.

> Weiterlesen

Die Universität Rostock und das Ministerium für Bildung und Kindertagesförderung laden am 26. Februar 2024 zum Fachtag „Berufliche Orientierung in Schulen im Land M-V“ nach Rostock ein.

Schulleitungen, BO-Lehrkräfte sowie alle BO-Interessenten sind herzlich eingeladen, sich über gegenwärtige Entwicklungen, neue und bereits etablierte BO-Angebote zu informieren und in den aktiven Austausch mit BO-Akteurinnen und Akteuren oder Kolleginnen und Kollegen zu kommen.

> Weiterlesen

Der Förderverein deutsche Linguistik-Olympiade organisiert in Kooperation mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und dem Leibnitz-Zentrum Allgemeine Sprachwissenschaft (ZAS) auch in diesem Jahr die Deutsche Linguistik-Olympiade (DOL) sowie die Teilnahme des deutschen Nationalteams an der Internationalen Linguistik-Olympiade (IOL). Der Startschuss für die DOL fällt bereits im Februar. 

> Weiterlesen

Neues Jahr, neue Energiesparmeister-Runde. Deutschlands größter Klimaschutzwettbewerb für Schulen "Energiesparmeister" sucht wieder nach den kreativsten, innovativsten und effektivsten Klimaschutzprojekten an Schulen in allen 16 Bundesländern. Bäume pflanzen, Heiztipps rappen oder gar eine ganze Umweltmesse organisieren? Der Kreativität bei der Auswahl der Klimaschutzprojekte sind keine Grenzen gesetzt. Auf die Energiesparmeister der 16 Bundesländer wartet jeweils ein Preisgeld von 2.500 Euro, Sachpreise sowie eine Einladung zur feierlichen Preisverleihung in das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz. 

> Weiterlesen

Wie ist der Stand der Beruflichen Orientierung an Ihrer Schule? Haben Sie und Ihr Kolleqium schon über eine Bewerbung beim Berufswahl-SIEGEL nachgedacht? Die Bewerbung für die Zertifizierung mit dem Berufswahl-SIEGEL MV ist noch bis zum 31. März 2024 möglich.

> Weiterlesen

Ein neues Angebot zur Gesundheitsförderung weckt bei Lehrkräften in Mecklenburg-Vorpommern reges Interesse. An der Fortbildung „Die Gesundheit meiner Stimme im Unterrichtsalltag“ beteiligen sich 150 Lehrkräfte an insgesamt 14 Schulen. Organisiert wird die neue Präventionsmaßnahme durch das Institut für Qualitätsentwicklung (IQ M-V) des Bildungsministeriums.

> Weiterlesen

Alle Meldungen im Überblick

Banner neu

Informationen rund um das Berufsbild Lehrer/in, über das Studium, den Vorbereitungsdienst, die Verbeamtung, den Verdienst sowie freie Stellenangebote für den Schuldienst in MV.

Schulorg_Hitzefrei_270_110

Wie ist der Schulbetrieb bei besonderen Witterbungsbedingungen geregelt? Wie lang ist eine Unterrichtsstunde? Wann sind Pausenzeiten? Diese und andere Fragen zur Schulorganisation an allgemein bildenden Schulen siind  in einer  Verwaltungsvorschrift geregelt.

Daumen hoch _ 2701_110 _fotolia_Coloures-pic

Viele Wege führen zum Ziel.
Auch mit dem hohen Praxisbezug beim Produktiven Lernen oder dem Freiwilligen 10. Schuljahr als zweite Chance kann der Schulabschluss der Berufsreife in MV erlangt werden.

Das Schülerstipendienprogramm „grips gewinnt“ geht am 1. Dezember 2021 in die zwölfte Runde. Im kommenden Schuljahr werden Stipendien an bis zu 100 leistungsstarke und engagierte Jugendliche vergeben, die soziale oder finanzielle Hürden überwinden müssen.