Darstellendes Spiel und Theater

Bezeichnung Schulart Klassenstufe
Rahmenplan Darstellendes Spiel Schulart- und Jahrgangsübergreifend  
Rahmenplan Theater / Darstellendes Spiel Gymnasium
(gültig ab Schuljahr 2019/2020, aufwachsend)

11-12

Begleitdokumente zu den Rahmenplänen

Aktuelles

06.08.2019

Theater in Sicht

Bereits zum vierten Mal schließen sich die Stadt-, Landes- und Staatstheater Mecklenburg-Vorpommerns zusammen und laden die Schülerinnen und Schüler ein, ihren Unterricht zu verlegen, nämlich in das Theater. Kulturelle Bildung sollte ein Teil der (Schul-) Bildung aller sein. Daher zeigen die Theater große und kleine Werke aller Sparten, die oft nur im Abendspielplan zu erleben sind. Die exklusiven Schulvorstellungen laufen auch zur Unterrichtszeit. Darüber hinaus sind Schülerinnen und Schüler eingeladen, sich auf vielfältige Weise aktiv mit Schauspiel, Musiktheater, Tanz und Konzert zu beschäftigen und eigene Erfahrungen zu machen.

> weiter lesen

In diesem Jahr findet das inklusive Theaterfestival DIALOGE in der Zeit vom 21. - 25. Oktober wieder in Rostock statt. Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung können in sechs verschiedenen Workshops (Regie, Tanz, Darstellendes Spiel, Gesang / Musik, Maskentheater, Bühnenprojektion) künstlerisch miteinander tätig werden. Lehrerinnen und Lehrer aus Mecklenburg-Vorpommern sind dazu aufgerufen, dieses Angebot in ihre Klassen zu tragen.

> weiter lesen

Theatertexte und Hinweise für deren Verwendung

Generell sind alle Theatertexte urheberrechtlich geschützt und damit auch in den meisten Fällen tantiemenpflichtig. Im Standardfall ist das Werk zu Lebzeiten des Autors geschützt. Die Schutzfrist endet erst 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers. Wenn keine eigenen Texte für Schultheateraufführungen verwendet werden, muss das Urheberrecht unbedingt beachtet werden.

Urheberrecht in der SchuleSchultheatertexteTheaterbörse

Haben Sie weitere Anregungen für das Fach Darstellendes Spiel?

Welche Angebote nutzen Sie für Ihren Unterricht, die Sie auch anderen Kolleginnen und Kollegen empfehlen können? Schicken Sie Ihre Tipps an den Fachreferenten für Darstellendes Spiel:

Jörg Hückler
IQ M-V
Tel.:      0385 588 17861
E-Mail: j.hueckler_01@iq.bm.mv-regierung.de




Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.