Aktuelle Meldungen

24.06.2019

Fachtag #hopeSpeech

Flyer HopeSpeech

Die evangelische Akademie der Nordkirche lädt am 19. September 2019 von 10 bis 16 Uhr zum Fachtag #hopeSpeech nach Rostock ein. Das Projekt „NetzTeufel“ untersucht hateSpeech im Namen des christlichen Glaubens. Ideen und Strategien für das eigene Handeln werden entwickelt und Praxisbausteine für die eigene Arbeit.

> weiter lesen

Der Landesverband Mecklenburg-Vorpommern des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. organisiert im Herbst 2019 jeweils eine Studienreise nach Usedom und ins Elsass. Thema sind die Kriegsgräberstätte Golm bzw. die 75-jährige deutsch-französische Geschichte in Europa. Die Reise findet jeweils vom 3. bis 6. Oktober statt. Die Anmeldung ist bis zum 31. Juli möglich.

> weiter lesen
Hafenrundfahrt deutsch-polnisches Berufsbildungsnetzwerk

Erstmals trafen sich Vertreterinnen und Vertreter des Bildungssektors für eine gemeinsame Planung einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Ziel der Zusammenkunft war die Verbesserung des Lehrkräfte- und Auszubildendenaustauschs für Auslandserfahrungen.

> weiter lesen

Das „Kompetenzzentrum für Inklusion und Transition“ der Universität Rostock lädt am 23. November 2019 zum 2. Fachtag zu Möglichkeiten des differenzierten pädagogischen Handelns in heterogenen Gruppen ein. Unter dem Motto „Ich bin ich, du bist du“ richtet sich das Treffen u.a. an pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus Kindertageseinrichtungen sowie Grund- und Förderschulen des Landes Meck­lenburg-Vorpommern.

Anmeldeschluss ist der 29. September 2019.

> weiter lesen
logo-verbraucherschule_220_x_220_px

Bereits zum dritten Mal zeichnet der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) Schulen in ganz Deutschland als „Verbraucherschulen“ aus. Schulen, die sich im besonderen Maß dafür engagieren, ihren Schülerinnen und Schülern Alltags- und Konsumkompetenzen zu vermitteln, haben die Möglichkeit sich online zu bewerben. Die Ausschreibung endet am 30. September 2019.

> weiter lesen
UniRostock_200

Ziel des an Lehrpersonen und Lehramtsstudierende gerichteten Workshops der Universität Rostock ist es, zu zeigen, dass das Dramaspiel eine effektive Methode ist, inklusive Prozesse in Klassen zu fördern. Denn: wenn Kinder gemeinsam spielen können, können sie auch gemeinsam lernen. Die Veranstaltung findet am 18. Oktober statt.

> weiter lesen

Das im Herbst 2018 in M-V erfolgreich gestartete Projekt „Wissen schützt!“ wird auch in diesem Jahr als Bestandteil der landesweiten Impfkampagne fortgeführt und ausgeweitet. Dazu sind im Herbst 2019 Fortbildungen für Lehrkräfte im Fach Biologie/ in den Naturwissenschaften geplant. Diese beinhalten ärztliche Informationen rund um das Thema Impfen und geben den TeilnehmerInnen einen speziell entwickelten Materialordner in die Hand, mit dem sie methodisch im naturwissenschaftlichen Unterricht, aber auch fachübergreifend an weiterführenden Schulen in M-V arbeiten können.

> weiter lesen
Plakat-Ausschreibung

Auszeichnung für Jugendliche aus Mecklenburg-Vorpommern beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten - In Mecklenburg-Vorpommern haben 73 Schülerinnen und Schüler 20 Beiträge eingereicht. Neben den Landes- und Förderpreissiegern darf sich die Werkstattschule in Rostock über den Preis für die erfolgreichste Schule in Mecklenburg-Vorpommern freuen.

> weiter lesen
Flyer Henrietta Fachtag Rostock, © AOK Nordost

Die AOK Nordost - Partner im Landesprogramm Gute Gesunde Schule - bietet am 22. August einen Fachtag für Grundschulen in Rostock an, bei dem das Präventionsprogramm "Henrietta & Co. – Gesundheit spielend lernen" in Form von zwei Vorträgen und drei Workshops vorgestellt wird.

> weiter lesen

Öffentliche Schulen können sich auch für die Schuljahre 2020-2022 wieder für das Landesprogramm zur Betrieblichen Gesundheitsförderung (BFG) bewerben. Die Unterlagen für die Interessensbekundungen können ab sofort herunter geladen werden.

> weiter lesen

Was war zuerst da: der Rassismus, also die Diskriminierung bestimmter Menschengruppen, oder der Rassenbegriff, also die Vorstellung, zwischen Menschengruppen gäbe es so gravierende Unterschiede, dass man sie in unterschiedliche biologische Kategorien einordnen sollte? Begleitend zur Ausstellung hat das Deutschen Hygienemuseum in Dresden eine Handreichung für Schulen veröffentlicht.

> weiter lesen

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) schreibt in diesem Jahr zum 20. Mal den „Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung 2019“ aus. Gesucht werden erfolgreiche Projekte, die junge Menschen auf ihrem Weg der Persönlichkeitsbildung unterstützen und ihnen die Fähigkeiten und das Interesse vermitteln, um unsere Demokratie aktiv mitzugestalten. Bildungseinrichtungen haben die Möglichkeit, sich bis zum 15. August 2019 in einer von vier Kategorien zu bewerben.

> weiter lesen

Beim Wettbewerb GamesTalente können Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren mit einem kreativen Beitrag ihre Leidenschaft für Games sowie ihre persönlichen Stärken unter Beweis stellen.


Die Bewerbungsfrist endet am 15. Juli 2019.

> weiter lesen

Der Anfang dieser Woche veröffentlichte GemeinwohlAtlas 2019 beweist, dass Jugend forscht nach Einschätzung der Deutschen einen herausragenden Beitrag zum Gemeinwohl in unserer Gesellschaft leistet. In der wissenschaftlichen Studie belegt Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb Platz 12 im Ranking der 137 untersuchten Organisationen und Unternehmen und liegt damit in der Spitzengruppe.

> weiter lesen

Anlässlich der 30. BERLINER MÄRCHENTAGE findet in diesem Jahr der 12. Internationale Schülerwettbewerb statt, der nun zum dritten Mal als Online-Märchenwettbewerb durchgeführt wird! Deutschsprachige Schülerinnen und Schüler aus aller Welt zwischen 10 und 18 Jahren sind ab sofort eingeladen, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und Balladen zum Thema „Über Stock und über Steine – Märchen überwinden Grenzen“ zu verfassen.

Einsendeschluss ist der 1. Oktober 2019!

> weiter lesen

In diesem Jahr findet das inklusive Theaterfestival DIALOGE in der Zeit vom 21.-25. Oktober wieder in Rostock statt. Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung können in sechs verschiedenen Workshops (Regie, Tanz, Darstellendes Spiel, Gesang / Musik, Maskentheater, Bühnenprojektion) künstlerisch miteinander tätig werden. Lehrerinnen und Lehrer aus Mecklenburg-Vorpommern sind dazu aufgerufen, dieses Angebot in ihre Klassen zu tragen.

> weiter lesen

Alle Meldungen im Überblick

18. Projektwettbewerb "Schüler staunen …" eröffnet

Ausschreibung

Grafik 18. Schülerprojektwettbewerb
18. Schülerprojektwettbewerb "Schüler staunen …" 2018 - 2020: Einsendeschluss ist der 31.3.2020

Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt, hat in Rostock den 18. Projektwettbewerb "Schüler staunen …" offiziell eröffnet. Schüler der Klassenstufen 1 bis 12 aus der Hansestadt Rostock und dem Landkreis Rostock sind aufgerufen, bis zum 31. März 2020 ihre Projekte rund um das Thema Nachhaltigkeit einzureichen.

Weiter zur Ausschreibung

Digitalisierung im Unterricht

Digitale Schule_Fotolia

Smartphone, Tablet, Computer und Internet beeinflussen Arbeit und Alltag immer mehr. Das hat Folgen auch für die Schule. Der Bund gibt allein für MV 70 Millionen für den Bildungs-Digitalpakt. Die Debatte zu dessen Umsetzung ist im Gange. Bildungsministerin Birgit Hesse hat auf dem Zukunftstag des Landeselternrates zum Thema "Digitale Schule" über ihre Pläne informiert.

Der Weg zur digitalen Schule in MV

Im Blickpunkt

Fortbildungsreihe medienpädagogische Multiplikatoren (MPM)

Rückblick Juli 2018 – Januar 2019

Kollage Impressionen vom Kreativtag am institut für neue medien Rostock durch das QuiM-Team der LAG Medien MV, Fotos: Julia Lass

Das Bildungsministerium M-V wird den Prozess zur Umsetzung des sog. „DigitalPaktes“ weitreichend unterstützen, u.a. durch 39 medienpädagogische Multiplikatoren (MPM). Ab Februar 2019 werden die MPM sukzessive die Schulen des Landes bei der Erarbeitung ihrer Medienbildungskonzepte und der Umsetzung der schulinternen Fortbildungskonzepte unterstützen.

Mehr zu der bisherigen Ausbildung erfahren

Fortbildungen im Rückblick

Empfehlung der KMK zur Demokratie- und Menschenrechtserziehung

Die Kultusministerkonferenz der Länder in der Bundesrepublik Deutschland hat ihre Empfehlungen zur Demokratie- und Menschenrechtserziehung grundlegend überarbeitet und reagiert damit auf aktuelle Entwicklungen innerhalb von Politik und Gesellschaft.

Mehr erfahren

Von Hitzefrei bis Pausenzeiten - Hinweise zur Schulorganisation

Schulorg_Hitzefrei_270_110
Fotolia

Wie ist der Schulbetrieb bei besonderen Witterbungsbedingungen geregelt? Wie lang ist eine Unterrichtsstunde? Wann sind Pausenzeiten? Diese und andere Fragen zur Schulorganisation sind in einer Verwaltungsvorschrift geregelt.

Fragen und Antworten zur Schulorganisation an allgemein bildenden Schulen in MV

"Inklusionsstrategie unseres Landes im Überblick"

Inklusionsstrategie im Überblick_270_110

Die Broschüre „Inklusionsstrategie unseres Landes im Überblick“ liefert auf rund 20 Seiten eine kompakte Zusammenfassung für den Weg zu einem inklusiven Schulsystem.

Unterrichtshilfenportal Mecklenburg-Vorpommern

UH-Portal_270_110

Das Unterrichtshilfenportal MV unterstützt Lehrer/innen bei der Unterrichts-vorbereitung- und gestaltung. Dazu stehen bislang 3.700 interaktive Materialien für die Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch zur Verfügung.

Karriereportal für den Schuldienst in MV

Banner neu

Auf dem Karriereportal für den Schuldienst in MV finden Sie freie Stellen für den Schuldienst in MV, Informationen rund um das Berufsbild Lehrer/in, über das Studium, den Vorbereitungsdienst, die Verbeamtung und den Verdienst.

Ferientermine in Mecklenburg-Vorpommern

Ferientermine_270

Ferienplaner für Mecklenburg-Vorpommern: Sommer-, Herbst-, Weihnachts-, Winter-, Oster- und Pfingstferien und die Allgemeine Ferienverordung bis 2024 sowie die Ferientermine aller Bundesländer.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.