Lehrerinnen und Lehrer

Top-Themen

Der beitragsfreie Ferienhort kann pünktlich zu den anstehenden Sommerferien starten. Dies hat der Landtag in zweiter Lesung beschlossen. Mit der geänderten Regelung aus dem Kindertagesförderungsgesetz ist die rechtliche Grundlage für den beitragsfreien Ferienhort geschaffen. 

> weiter lesen

Die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK), das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. (DKHW), die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V. (FSF) haben den medius 2022 verliehen. Der Preis ist mit insgesamt 2.500 Euro dotiert und würdigt wissenschaftliche und praxisorientierte Abschlussarbeiten aus dem deutschsprachigen Raum, die sich mit aktuellen, innovativen Aspekten aus dem Medienbereich, der Medienpädagogik und Pädagogik oder Themen des Jugendmedienschutzes auseinandersetzen. In diesem Jahr wurden vier Arbeiten ausgezeichnet, wobei zweimal der 3. Platz vergeben wurde.

> weiter lesen

Ziel der Weiterbildung ist es, die Theorie und Praxis der Freinet-Pädagogik zu vermittelt und die Teilnehmer/-innen zu befähigen im Sinne der Pädagogik von Célestin und Elise Freinets tätig zu sein.

> weiter lesen

Heute jährt sich der Volksaufstand des 17. Juni 1953 zum 69. Mal. Aus diesem Anlass möchte die Bundesstiftung Aufarbeitung kurzentschlossene Lehrkräfte noch für die Online-Fortbildung „Opposition, Menschenrechte und staatliche Repression in der DDR am Beispiel des 17. Juni 1953“ am 22. Juni von 16:00-18:00 Uhr einladen.

> weiter lesen

Im kommenden Schuljahr möchte die Deutsche Bahn gerne erstmalig eine Nachhaltigkeits-Challenge für Schüler/-innen ins Leben rufen. Ziel dergeplanten Challenge ist es, dass sich Schulklassen oder Gruppen von Schüler/-innen mit
Projektideen bewerben, die darauf abzielen, ihre Schule oder ihre Region nachhaltiger zu gestalten.

> weiter lesen

Vor dem Hintergrund des aktuellen Lehrermangels in Mecklenburg-Vorpommern sollen Lehrkräfte im Seiteneinstieg künftig noch intensiver auf ihre Lehrtätigkeit in der Schule vorbereitet werden.

> weiter lesen

Die Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik sucht und prämiert Schulen, in denen Kinder und Jugendliche gemeinsam mit Erwachsenen Demokratie in besonderem Maße lernen, leben und gestalten können.  Dafür wurde vor einigen Jahren der Preis für Demokratische Schulentwicklung ins Leben gerufen. Mit dem Preis werden Schulen angesprochen, die Demokratie – nach innen und nach außen – als positiven Wert und bürgerschaftliche Herausforderungen wahrnehmen und mitgestalten. 

> weiter lesen

Mit dem Dieter Baacke Preis zeichnen die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bundesweit Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit in Deutschland aus. Ziel ist es, herausragende medienpädagogische Projekte und Methoden aktiver Medienarbeit zu würdigen und bekannt zu machen. Bewerben können sich realisierte Projekte, die Kindern, Jugendlichen und Familien einen kreativen, kritischen Umgang mit Medien vermitteln und damit die Medienkompetenz fördern.

> weiter lesen

Der Paritätische Wohlfahrtsverband greift in seinem Bericht wesentliche Fragen der Kindertagesförderung auf, die auch in Mecklenburg-Vorpommern wichtige Schwerpunkte sind.

> weiter lesen

In der Woche vom 26.-30.09.2022, also im Vorfeld des „Tages der Deutschen Einheit“ besteht für Schulen die Möglichkeit, Herrn Siegfried Wittenburg zu einem 90 min-(Fotografie-)Vortrag zum Thema "1989/90" einzuladen.

> weiter lesen

Das GRENZHUS Schlagsdorf bietet in Zusammenarbeit mit der Bildungsvermittlerin Julia Freienberg und der Comic-Autorin Birgit Weyhe den Sommerkurs mit Comic-Projekt „Das geteilte Deutschland“ für junge Migrant/-innen im Alter von 18 bis 27 Jahren (ab einem Sprachniveau B1) an. Der Sommerkurs findet an zwei Wochenenden im September 2022 statt: Vom 2. bis 4. September im GRENZHUS Schlagsdorf (Übernachtung in der Begegnungsstätte am Goldensee) und vom 9. bis 11. September bei Inci e.V. in Hamburg (ohne Übernachtung).

> weiter lesen

Die Lehrerbildung in Mecklenburg-Vorpommern soll verbessert werden. Der Beirat für Lehrerbildung und Bildungsforschung ist dazu am Donnerstag erstmals wieder in Präsenz zusammengekommen.

> weiter lesen

Aktuell sind auf dem Karriereportal für den Schuldienst des Landes Mecklenburg-Vorpommern 61 Stellen für das Fach „Deutsch als Zweitsprache“ (DaZ) ausgeschrieben, für die sich Interessierte noch bis Donnerstag, 9. Juni 2022, bewerben können.

> weiter lesen

In der kostenlosen und frei zugänglichen Online-Plattform Sport digital – Die ALBAthek finden Interessierte aus über 200 Ideen Spiele und Übungen für Bewegungseinheiten in Kita und Schule.

> weiter lesen

Sie steht fest: die Schule mit dem kreativsten, effizientesten und am besten kommunizierten Klimaschutz-Projekt in Mecklenburg-Vorpommern 2022. Die Christliche Münster Schule Bad Doberan darf sich nun „Energiesparmeister 2022“ nennen und erhält dafür 2.500 Euro Preisgeld und eine Projektpatenschaft mit der Finanztip Stiftung. Insgesamt hat das Wettbewerbsbüro 395 Bewerbungen erhalten.

> weiter lesen

Kleine Klassen und zumutbare Schulwege für Grundschulkinder – die Landesregierung sichert auch zum neuen Schuljahr die Standorte: keine Schule wird geschlossen oder muss um eine Ausnahmegenehmigung bangen.

> weiter lesen

Zur Vorbereitung auf ihre Prüfungen haben die Schülerinnen und Schüler die Angebote des Bildungsservers außerordentlich gut besucht.

> weiter lesen

Ab 1. Juli läuft die Anmeldung für die im Herbst startende 25. Jubiläumsrunde des Bankenplanspiels "Schulbanker". Bislang haben mehr als 90.000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und weiteren Ländern der EU an unserem interaktiven Planspiel teilgenommen.

> weiter lesen

Der Cornelsen Sonderpreis „Umwelt und Nachhaltigkeit“ zeichnet ab sofort Projekte, Lehrkräfte oder Schulleitungen aus, die sich besonders für Nachhaltigkeit und Klimaschutz in der Schule einsetzen. Der Sonderpreis wird im Rahmen des Deutschen Lehrkräftepreises vergeben.

> weiter lesen

BOedu am 2.6 "Eine Frage deines Geschmacks" - Woher kommen eigentlich die Lebensmittel, die ich im Supermarkt kaufen kann? Vielfältige Produkte werden in Mecklenburg-Vorpommern, hergestellt. Mitarbeitende in den Bereichen Technik, Produktion, Logistik, Verwaltung, Labor uva. sorgen dafür, dass die Regale im Geschäft immer gefüllt sind. Diese Mitarbeitenden müssen erst einmal gefunden werden.

> weiter lesen

Alle Meldungen im Überblick

Banner neu

Informationen rund um das Berufsbild Lehrer/in, über das Studium, den Vorbereitungsdienst, die Verbeamtung, den Verdienst sowie freie Stellenangebote für den Schuldienst in MV.

Schulorg_Hitzefrei_270_110

Wie ist der Schulbetrieb bei besonderen Witterbungsbedingungen geregelt? Wie lang ist eine Unterrichtsstunde? Wann sind Pausenzeiten? Diese und andere Fragen zur Schulorganisation an allgemein bildenden Schulen siind  in einer  Verwaltungsvorschrift geregelt.

Daumen hoch _ 2701_110 _fotolia_Coloures-pic

Viele Wege führen zum Ziel.
Auch mit dem Produktiven Lernen mit hohem Praxisbezug, mit den Angebot 9+ als zweite Chance und dem Freiwilligen 10. Schuljahr kann der Schulabschluss der Berufsreife in MV erlangt werden.

shutterstock 148662182

Das Schülerstipendienprogramm „grips gewinnt“ geht am 1. Dezember 2021 in die zwölfte Runde. Im kommenden Schuljahr werden Stipendien an bis zu 100 leistungsstarke und engagierte Jugendliche vergeben, die soziale oder finanzielle Hürden überwinden müssen.