Medienbildungskonzept

Medienbildung, © Viacheslav Iakobchuk / Fotolia
Medienbildung, © Viacheslav Iakobchuk / Fotolia

Kinder und Jugendliche sollen während ihrer Schullaufbahn umfassende Möglichkeiten zum Erwerb von Medienkompetenz erhalten. Dieses Ziel ist in der Strategie „Bildung in der digitalen Welt“ verankert, auf die sich die Kultusministerkonferenz (KMK) im Jahr 2016 verständigt hat.

Neben einer kompetenz- und zukunftsorientierten Medienbildung ist dafür eine entsprechende Infrastruktur an den Schulen notwendig. Aus diesem Grund wollen Bund und Länder den DigitalPakt Schule auf den Weg bringen. Mit diesem breit angelegten Förderprogramm will der Bund den Ländern Fördermittel für die digitale Infrastruktur zur Verfügung stellen.

Voraussetzung für die Förderung über den DigitalPakt Schule sollen unter anderem Medienentwicklungspläne der Schulträger und Medienbildungskonzepte der Schulen sein. Die unten aufgeführte Handreichung dient der Unterstützung der Schulen bei der Erstellung von Medienbildungskonzepten als Teilfortschreibung ihres Schulprogramms.

Handreichung zur Entwicklung eines schulischen Medienbildungskonzeptes (gesamt)

Formulare zur Erstellung eines Medienbildungskonzeptes

Zum Herunterladen

Medienpädagogisches Zentrum (MPZ)

LeiterDr. Jan Hartmann
Tel.: 0381 498 59 86
E-Mail: j.hartmann_01@bm.mv-regierung.de

Stellvertr. LeiterinDr. Ulrike Möller
Tel.: 0381 498 59 57
E-Mail: u.moeller@bm.mv-regierung.de

GreifswaldOlaf Müller
Tel.: 03834 595 87 25
E-Mail: o.mueller_03@bm.mv-regierung.de

NeubrandenburgRüdiger Prehn
Tel.: 03991 73 29 03
E-Mail: r.prehn@bm.mv-regierung.de

RostockSteffen Loock
Tel: 0381 498 59 88
E-Mail: s.loock@bm.mv-regierung.de

SchwerinUwe Kranz
Tel.:  0385 588 72 05
E-Mail: u.kranz@bm.mv-regierung.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.