Veranstaltungsreihe Hören/Sehen/KmE

Sehr geehrte Lehrkräfte und unterstützende pädagogische Fachkräfte,

wir freuen uns, dass Sie sich für die Veranstaltungsreihe zu den Förderschwerpunkten Hören, Sehen und Körperliche und motorische Entwicklung (KmE) im Zuge inklusiver Schulentwicklung in M-V interessieren. An dieser Stelle können Sie sich für die einzelnen Veranstaltungen der Veranstaltungsreihe anmelden. Die Veranstaltungen werden fortlaufend ergänzt. Bei Problemen können Sie sich an die Serviceadresse s.kortas@iq.bm.mv-regierung.de wenden.

Zielgruppe der Veranstaltungsreihe sind vor allem interessierte Lehrkräfte und unterstützende pädagogische Fachkräfte (upF) gem. § 100 (8) SchulG M-V allgemein bildender Schulen des Landes M-V. Diese Veranstaltungsreihe soll fortlaufend in den nächsten Jahren und in einem Online-Format (zunächst Webex, später itslearning) angeboten werden. Der Auftakttermin ist der 14.04.2021.

Inhaltlich spielen folgende Aspekte zu den einzelnen Förderschwerpunkten eine Rolle:

Begriffsklärungen, medizinische Grundlagen und Erscheinungsformen, Hilfsmittel, Diagnostische Verfahren, Antragsverfahren, Förderplanung, Nachteilsausgleich, Psychsoziale Aspekte, Möglichkeiten der Selbsterfahrung, Beratungskontexte (Eltern, Schüler, Lehrkräfte u.a.), Ausbildung und Beruf, schulische Konzepte.

Nachfolgend erhalten Sie Informationen zu den ersten Einzelveranstaltungen. Im Anschluss daran finden Sie das Anmeldeverfahren in einer kalendarischen Übersicht.

Auftakt der Veranstaltungsreihe

14. April: Einführung

14.00 - 17.30 Uhr

BM/IQ M-V: Einführung in die Veranstaltungsreihe

Prof. Dr. med. Tino Just/ Blanda Kamin (KMG Klinikum Güstrow): Anatomie des Ohres und Physiologie des Hörens

Prof. Dr. med. Tino Just / Blanda Kamin (KMG Klinikum Güstrow): Erkrankungen des Ohres und deren Behandlungen

Veranstaltungen zum Förderschwerpunkt Hören

14. April: Einführung in die Veranstaltungsreihe und medizinische Grundlagen des Hörens

14.00 - 17.30 Uhr

BM/IQ M-V: Einführung in die Veranstaltungsreihe

Prof. Dr. med. Tino Just/ Blanda Kamin (KMG Klinikum Güstrow): Anatomie des Ohres und Physiologie des Hörens

Prof. Dr. med. Tino Just / Blanda Kamin (KMG Klinikum Güstrow): Erkrankungen des Ohres und deren Behandlungen

 

5. Mai: Hördiagnostik und Möglichkeiten technischer Hilfsmittel

14.00 - 17.15 Uhr

Dr. Ing. Dörte Fischer (KMG Klinikum Güstrow): Hördiagnostik im Kindesalter

Katharina Bittner (KMG Klinikum Güstrow): Möglichkeiten der technischen Versorgung von Schwerhörigkeiten

Prof. Dr. med. Tino Just/ Blanda Kamin (KMG Klinikum Güstrow): CI –Indikation und Ablauf der Cochlear Implantation

8. Juni: Förderschwerpunkt Hören: von der Diagnostik bis zur Förderplanung

14.00 - 17.15 Uhr

Grit Kowalski (ZDS - Staatliches Schulamt Rostock): Sonderpädagogische Förderung, Antragsverfahren diagnostische Verfahren

Barbara Uhlendorf (LFZ Hören Güstrow): Nachteilsausgleich, Förderplanung

Susanne Kortas

Institut für Qualitätsentwicklung M-V

Tel.: 0385 588 17818

E-Mail: s.kortas@iq.bm.mv-regierung.de