Kurzfilmtag 2021

28.09.2021

21.12.2021

©AG Kurzfilm e.V.
©AG Kurzfilm e.V.

Jährlich ruft die AG Kurzfilm dazu auf, am kürzesten Tag des Jahres, dem 21.12.2021 (und in der Woche zuvor) in Deutschland eigene Kurzfilmveranstaltungen zu organisieren.In diesem Jahr sollen besonders Kinder und Schulen im Fokus stehen.

Über 25.000 Zuschauer/-innen machen sich am kürzesten Tag des Jahres zwischen Husum und Konstanz auf den Weg, um auf professioneller oder improvisierter Leinwand in kurzfilmische Welten einzutauchen. Daneben locken am 21. Dezember auch Fernsehen und Internet mit kurzen Streifen aller Couleur. Öffentliche Einrichtungen, Vereine, Unternehmen, Privatpersonen und natürlich Kinos sind dabei, wenn ein breites Publikum den Kurzfilm in all seinen Facetten feiert: als Einstieg in die Filmwelt für den Nachwuchs, als Kabinettstück gestandener Filmemacher/-innen, als Spielwiese für Experimentierfreudige. Gleichzeitig wird mit dem eintägigen Filmfest auf die hohe Kreativität und Produktivität der deutschen Kurzfilmszene aufmerksam gemacht.

Jede/-r kann eine eigene Veranstaltung auf die Beine stellen und fertig zusammengestellten Filmprogramme, Vorfilme oder eigene Filme zeigen.

Mehr Informationen