Klimabildung an Schulen

10.09.2021

Aktuelle Angebote und Fortbildungen für Klimabildung an Schulen: Unkompliziert und ohne große Vorbereitung nutzbar. 

  • 30.09.2021, 14 Uhr -17 Uhr (online): Lehrerfortbildung: „Klimawandel und Klimaschutz als Themen an meiner Schule?!“ - Fortbildung für Lehrkräfte aller Schulformen in MV

Organisation und Durchführung: Caroline Hoffmann, Regionalberaterin für Bildung für nachhaltige Entwicklung im Schulamtsbereich Greifswald

In dieser Fortbildung geht es um die Vermittlung von Fachwissen und um praktische Vorschläge für die Umsetzung dieser Themen in Ihrer Arbeit. Dazu konnten der Klimawissenschaftler Dr. Klaus Grosfeld vom Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung und Geschäftsführer des interdisziplinären Helmholtz-Verbundes Regionale Klimaänderungen (REKLIM) in Bremerhaven und Björn von Kleist, Beratung von Klimaschulen im Referat Umwelterziehung und Klimaschutz am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung in Hamburg gewonnen werden. In der Fortbildung können Sie mithilfe dieser Anregungen eigene Ideen für Ihre Schule oder Ihren Unterricht entwickeln und sich mit anderen Lehrkräften darüber austauschen. 

Die Fortbildung ist auf dem Bildungsserver eingestellt. Die Anmeldungen können bis zum 26.09.21 erfolgen. 

  • Aktionswoche Klima: 20.09. – 24.09.2021

Für die "Aktionswoche Klima" wurden die Zusammenhänge des Klimawandels didaktisch aufbereitet und vielfältige Lern- und Handlungsimpulse für Schülerinnen und Schüler der 3.-13. Klasse und Lehrerinnen und Lehrer entwickelt. Die verschiedenen Module und Materialien bieten Ihnen vielfältige, altersgerechte Anregungen zur Wissensvermittlung und stärken die individuellen Handlungskompetenzen Ihrer Schülerinnen und Schüler. Alle Unterrichtsmaterialien sind frei zugänglich, interaktiv und partizipativ, wissenschaftlich und pädagogisch geprüft und orientieren sich an den Zielen der BNE. Eine Projektteilnahme in Form einer spontanen Unterrichtsstunde oder über den gesamten Aktionszeitraum ist möglich. Der Flyer kann hier heruntergeladen werden:

https://schoolsforfuture.net/m/ext/projects/caw/media/Flyer_Aktionswoche_Klima.pdf  

Hier geht es zur Webseite der Aktionswoche Klima:

https://schoolsforfuture.net/de/accounts/register/project/caw/  

Machen Sie mit und beteiligen sich mit einer oder mehreren Aktionen als Klasse oder mit der ganzen Schule in Präsenz oder online!

 

  • Public-Climate-School (PCS): 22.11. – 26.11.2021

Die Public Climate School (PCS) ist ein digitales Bildungsprogramm, das Klimabildung in Schule, Uni und Gesellschaft bringt. Eine Woche lang präsentieren Students for Future Gruppen aus ganz Deutschland in Zusammenarbeit mit vielen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Expertinnen und Experten, Organisationen, Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern ein breites Programm. Sie zeigen auf, wie sie sich die Bildung der Zukunft vorstellen. Das Schulprogramm der PCS enthält vielfältige Informationen und Materialien für den Unterricht und für Projekttage. Die 17 Nachhaltigkeitsziele (SDGs) der Agenda 2030 sollen nach dem Prinzip „Erkennen, Bewerten, Handeln“ befördert werden.

Alle Materialien bleiben auf der Homepage kostenlos frei verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://publicclimateschool.de/schulprogramm/.