BOedu am 02.09.21: Ingenieure in MV

30.08.2021

Was erwarten junge Menschen von ihrem späteren Arbeitsleben? Keine Langeweile, sondern ein ständiges Abenteuer: die Welt gestalten, Probleme lösen, kreativ sein können – also keinen Beruf, sondern eine Berufung. Hätten Sie gedacht, dass sich so etwas hinter der scheinbar so bekannten Bezeichnung „Ingenieur“ verbirgt? Ingenieure aus Mecklenburg-Vorpommern sind an vielen großen Projekten in der ganzen Welt beteiligt und beschäftigen sich bereits heute mit den Problemen von Morgen.

Bestens Bescheid über die Vielfalt ihres Wirkens weiß Manuela Kuhlmann von der Ingenieurskammer MV, die uns an diesem Abend einen Einblick gewährt.

Welche unterschiedlichen Arten von Ingenieuren gibt es und wie sieht der Arbeitstag so aus? 

Wie kann man Ingenieur werden? 

Wer kann Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern Einblicke in den Beruf gewähren? 

Welche Projekte eignen sich, um Schülern das nahezubringen?

Seien Sie dabei– nichts ist schöner, als in jungen Menschen eine Berufung zu wecken. 

Die Veranstaltung BOedu wird als Videokonferenz  am 2. September von 19:00 bis 20:00 Uhr durchgeführt. Anmeldungen sind ab sofort auf http://akademie.schulewirtschaft-mv.de/ möglich. Bei Fragen steht Ihnen Herr Bohn unter 0172 350 22 19 oder Email: bohn@bwmv.de zur Verfügung.