Schultheaterwochen 2021 abgesagt

04.02.2021

Die vom 24. Februar bis zum 14. März geplanten Schultheaterwochen „Theater in Sicht 2021" müssen leider abgesagt werden. In einem Schreiben an die Schulleiterinnen und Schulleiter im Land begründet das Bildungsministerium die Absage mit der aktuellen Pandemielage. 

Mit Blick auf die Infektionszahlen und der aufgrund der komplexen Betriebsabläufe zwingend notwendigen längerfristigen Planungen der Theater ist mit den Kultureinrichtungen die Aussetzung des Spielbetriebes vereinbart worden. Vorstellungen oder auch der Besuch der Theater in Form von Workshops und Probenteilnahmen sind derzeit leider nicht möglich.

Das Bildungsministerium weiß sowohl um die große Bedeutung kultureller Bildung als auch um die Potentiale der Teilhabe an Kunst und Kultur für die Schülerinnen und Schüler Mecklenburg-Vorpommerns. Daher arbeiten die Theater an der Wiederaufnahme ihres Spielbetriebs mit flexiblen Formaten und den verschiedensten Angeboten für Schulen unter den derzeitigen pandemiebedingten Einschränkungen und Maßnahmen.

 

 
Zum Schreiben