Wettbewerb „Engagement macht Schule“

25.02.2022

Bewerbungen online bis 18. März 2022

Der Wettbewerb „Engagement macht Schule“ zeichnet schulische Projekte aus Mecklenburg-Vorpommern aus, in denen Schüler/-innen die Möglichkeit erhalten, sich mit ihrem gesellschaftlichen Umfeld auseinanderzusetzen und dabei zu erfahren, was ihr engagierter Einsatz bewirken kann.

Engagierst du dich selbst in einem Projekt oder kennst du jemanden der Schulen bei der Durchführung solcher Projekte unterstützt? Trotz, mit oder gerade wegen aller Schwierigkeiten, die die Pandemie mit sich bringt, möchten wir von jedem Engagement erfahren, berichten und es in unserem Wettbewerb wertschätzen.

Insgesamt 5.000 Euro Preisgelder warten auf Unterrichtsprojekte mit der Lern- und Lehrform „Lernen durch Engagement“, auf Engagement-Projekte an Schule ohne Unterrichtsanbindung und erwachsene Unterstützer von schulischem Engagement. Sonderpreise stellen die Vertretung des Landes M-V beim Bund, die Ehrenamtsstiftung M-V und die NORDMETALL-Stiftung.

Wie funktioniert die Bewerbung?    

Über das Online-Formular gibt es zwei Optionen:

  1. Bewerbung für eine Auszeichnung als schulisches Projekt: Kategorie A und B
  2. Vorschlag für Kategorie C: eine Auszeichnung von Engagement-Partnern (Organisationen) oder erwachsenen Unterstützern (Einzelpersonen)

„Engagement macht Schule M-V“ ist ein gemeinsamer Wettbewerb der Ehrenamtsstiftung M-V, der Vertretung des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund und des Kompetenzzentrum Lernen durch Engagement M-V der RAA M-V.

Bewerbungen und VorschlägeMehr Informationen zur Ausschreibung

Weitere Informationen

Christine Kirchner
Institut für Qualitätsentwicklung MV

Tel: 0385 17810
E-Mail: c.kirchner@iq.bm.mv-regierung.de

Mandy Günther
Institut für Qualitätsentwicklung M-V

Tel.: 0385 588 17817
E-Mail: m.guenther@iq.bm.mv-regierung.de