Veranstaltungen im Dokumentationszentrum Topographie des Terrors

14.03.2022

Das Dokumentationszentrum Topographie des Terrors lädt zu neuen Veranstaltungen ein.

 

Di  15. März  19.00 Uhr  //  Topographie des Terrors  //  Buchpräsentation

»Euthanasie« und Holocaust. Kontinuitäten, Kausalitäten, Parallelitäten

Buchpräsentation: Dr. Jörg Osterloh, Frankfurt/M. und PD Dr. Jan Erik Schulte, Moderation: Prof. Dr. Peter Klein

Die Teilnahme ist vor Ort (mit Anmeldung) oder per Livestream möglich.

>> mehr

Aufzeichnungen vergangener Veranstaltungen finden Sie unter https://www.topographie.de/de/livestream/.

 

Nächste Online-Veranstaltung aus dem Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit:

Teil III: Reinickendorf: NS-Zwangsarbeit und die Nutzung von Unterkunftslagern nach 1945 – am 17. März 2022 um 18 Uhr im Rahmen der Reihe »Zwangsarbeit in den Berliner Bezirken«

>> mehr

ReinickendorfEuthanasie