Serviceagentur Ganztägig lernen schreibt neues Schulnetzwerk aus

14.10.2021
©Serviceagentur Ganztägig lernen
©Serviceagentur Ganztägig lernen

Die Serviceagentur Ganztägig lernen M-V schreibt ein neues Netzwerk für ganztägig arbeitende Schulen aus, um die Qualitätsentwicklung der Schulen in M-V zu unterstützen. 

Ganztägig arbeitende Schulen bekommen ab Ende Dezember 2021 die Möglichkeit, im neuen Schulnetzwerk „Kulturelle Bildung mit Lernen durch Engagement an ganztägig arbeitenden Schulen“ mitzuarbeiten und eine von insgesamt über 40 Netzwerkschulen zu werden.

Für das neue Netzwerk werden Schulen gesucht, die im Rahmen bereits bestehender oder neuer Kulturprojekte die Unterrichtsmethode Lernen durch Engagement (weiter-) entwickeln möchten. Das Netzwerk wird von der Serviceagentur bei der RAA M-V koordiniert und vom LdE Kompetenzzentrum M-V fachlich begleitet. Die Schulen des Netzwerks nehmen teil an dem Projekt „LdE & Kultur“, das die NORDMETALL-Stiftung in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein fördert.

Interessenbekundungen können bis zum 8. November 2021 online eingereicht werden unter https://www.raa-mv.de/interessenbekundung-nw3

Mehr InformationenZur Ausschreibung