Jugend debattiert mit Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten

07.09.2021

Am kommenden Mittwoch von 13.00-15.30 Uhr debattieren ehemalige Landessieger und Landessiegerinnen von Jugend debattiert mit den Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten von 6 Parteien. Die Debatte im Schweriner Landtag kann im Livestream verfolgt werden.

Jugend debattiert ist eine Initiative des Bundespräsidenten und steht unter seiner Schirmherrschaft. Partner sind die Hertie-Stiftung, die Heinz Nixdorf Stiftung sowie die Kultusministerkonferenz, die Kultusministerien und die Parlamente der Länder. Das Programm wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.
Das Format „Jugend debattiert mit Spitzenkandidatinnen und -kandidaten“ ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen Jugend debattiert und der Juniorwahl. Die Juniorwahl führt Schülerinnen und Schüler an ihren Schulen durch eine realitätsgetreue Wahlsimulation an Prozesse der demokratischen Willensbildung heran. Organisiert wird sie seit 1999 vom Verein Kumulus e.V. An den diesjährigen Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern nehmen 136 Schulen mit insgesamt über 31.000 Schülerinnen und Schülern teil.

Ablaufplan