Willkommen in Mecklenburg-Vorpommern

Schule, Kita, Ausbildung, Anerkennung von Abschlüssen

Wer aus der Ukraine zu uns nach Mecklenburg-Vorpommern gekommen ist, hat viele Fragen. An dieser Stelle informieren wir über Themen rund um Schule, Kita, Ausbildung und Anerkennung von Abschlüssen. Wir beantworten Fragen zum Kita-Alltag, zur Schulpflicht, zum Schulbesuch und zur Ausbildung. Außerdem richten wir uns mit Unterstützungs- und Fortbildungsangeboten an die Lehrkräfte des Landes.

Kindertageseinrichtungen

Frühkindliche Bildung ist wichtig. Deshalb ist in Mecklenburg-Vorpommern die Betreuung von Kindern in der Kita oder Kindertagespflege für die Eltern beitragsfrei. Insbesondere Kinder mit einem Flüchtlingshintergrund können so ganz besonders von einer frühen Teilnahme an einer Kindertagesförderung profitieren.

Mehr Informationen

Schule

Für Schülerinnen und Schüler, die keine oder nur geringe Deutschkenntnisse haben, beginnt das Sprachenlernen mit der Deutschintensivförderung. Kinder und Jugendliche, die bereits Kenntnisse der deutschen Sprache haben, erhalten eine begleitende Förderung.

Mehr Informationen

Berufliche Schule

An den beruflichen Schulen können sich Jugendliche auf einen Beruf vorbereiten und einen Beruf erlernen. Die Berufsschule bildet in über 140 Ausbildungsberufen aus.

Mehr Informationen

Schulpsychologie

Der Zentrale Fachbereich für Diagnostik und Schulpsychologie (ZDS) berät und unterstützt Kinder, Jugendliche, Eltern und Pädagogen bei schulbezogenen psychologischen und diagnostischen Problemen und Fragestellungen. Im ZDS arbeiten Sonderpädagoginnen und -pädagogen sowie Psychologinnen und Psychologen eng zusammen.

Mehr Informationen

Ausbildung

Schulabgängerinnen und Schulabgänger haben in Mecklenburg-Vorpommern gute Chancen beim Berufseinstieg. Während die Ausbildung in den Sozial-, Pflege- und Gesundheitsfachberufen in den beruflichen Schulen erfolgt, findet die duale Ausbildung im Betrieb und in der Berufsschule statt.

Mehr Informationen

Anerkennung von Abschlüssen

Im Ausland erworbene Abschlüsse (Schulabschlüsse, Hochschulzugangsberechtigungen, sozialpädagogische Berufsabschlüsse) können in Mecklenburg-Vorpommern anerkannt werden, wenn diese die Bestimmungen des Landes erfüllen.

Mehr Informationen

Hinweise, Links, Unterrichtsimpulse und Materialsammlung für die Umsetzung des Thema "Krieg in der Ukraine" in der Schule.