Winterakademie 2022

Lehrerfortbildungen zum "Begreifen" - 7. bis 9. Februar 2022

©Shutterstock
©Shutterstock

Die traditionelle Winterakademie als landesweite Lehrerfortbildung trägt in diesem Jahr den Untertitel "Begreifen".

Je nach Angebot arbeiten Sie mit physischen Materialien oder betrachten von wissenschaftlicher Seite, warum auch im digitalen Zeitalter ein Betasten von Gegenständen oder körperliches Miteinander unerlässlich im Lernprozess sind.

Fachlicher Schwerpunkt der rund 70 verschiedenen Fortbildungen liegt in den Bereichen Mathematik, Naturwissenschaften, Digitale Bildung und Pädagogik.

Regulärer Anmeldeschluss war am 09.01.22.

Sie können sich jedoch weiterhin für die Eröffnungsvorträge anmelden.

Weiterhin gibt es ein ganz neues Zusatzangebot zum e-learning Kurs Mathematik.

Flyer Winterakademie 2022

Montag, 7. Februar

Key-Note "Digitales (im) Klassenzimmer"

Christine Bach ist Projektleiterin für das Digitale Klassenzimmer am Rostocker Innovationszentrum. 

Im Vortrag wird Sie Ihnen digitalen Unterricht zum Anfassen zeigen - einfach umzusetzen und dennoch großartig in der Wirkung.

Ab 09:00 Uhr

Digitales (im) Klassenzimmer

09:00-09:45 Uhr; Christine Bach (DIZ)

In diesem Vortrag erhalten Sie neue Denkanstöße wie zeitgemäßes Lernen ermöglicht und gestaltet werden kann. Ob Frösche auf dem Tablet sezieren, die Entstehung der Welt erleben, historische Artefakte ins Klassenzimmer holen oder ein schlagendes Herz in der Hand halten – die Digitalisierung, Augmented Reality hier im Speziellen, lässt uns diese Szenarien schon heute mit wenigen Mitteln erlebbar machen. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und werden mit Ihnen zusammen im Vortrag begriffen. 

Damit Sie selbst während der Fortbildung ins Handeln kommen können, wäre im Voraus eine kostenfreie App auf einem Ihnen verfügbarem mobilen Endgerät herunterzuladen. Dies stellt jedoch keine notwendige Bedingung zur Teilnahme dar!

Weitere Informationen und Materialien werden Ihnen nach der Anmeldung zugeschickt. 

Der Vortrag wird aus den Räumlichkeiten des DIZ (Digitales Innovationszentrum Rostock) übertragen. Somit erhalten Sie ebenfalls Einblick in das Projekt „Digitales Klassenzimmer“. Die Räumlichkeiten können nach Terminvereinbarung auch real besucht werden, um Beamer, Boards, Brillen usw. im geschützten Raum auszuprobieren und evtl. geeignete Elemente für die eigene Schulumgebung auszuwählen. 

Zur Anmeldung

Dienstag, 8. Februar

© Marc Fippel
© Marc Fippel

Key-Note "Lernst du noch oder verstehst du schon? - Wie das Gehirn die Welt begreift"

Bestsellerautor und Neurowissenschaftler Dr. Henning Beck präsentiert Ihnen die neusten Erkenntnisse der Hirnforschung auf beeindruckende und verständliche Art. 

Erleben Sie den deutschen Meister im Science Slam und melden sich für diesen Tagesauftakt an. 

Ab 08:00 Uhr

Lernst du noch oder verstehst du schon? Wie das Gehirn die Welt begreift

08:00-08:45 Uhr; Dr. Henning Beck

Wer lernt, kann verlernen. Doch wer versteht, kann nicht ent-verstehen. Henning Beck zeigt wie es geht und wirft einen Blick hinter die Kulissen des Gehirns: Warum wir die Welt nicht nur physisch, sondern auch gedanklich begreifen. Wie man Neugier schafft und Wissen nachhaltig vermittelt. Wie digitale Konzepte Lernformate ergänzen können und welche Rolle der persönliche Austausch spielt. Ein kurzweiliges Plädoyer für gehirngerechtes Lernen, Arbeiten und Verstehen der Welt.

Zur Anmeldung

Mittwoch, 9. Februar

Key-Note "Erfolgreiches Lernen über den Körper und das Miteinander"

Der zertifizierte Jungenpädagoge Dirk Fiebelkorn ist zweifacher Vater und passionierter Pädagoge.                                Im Vortrag geht er auf das Lernverhalten von Kindern ein und zeigt warum handgreifliches Kämpfen sinnvoll sein kann.

Ab 08:00 Uhr

Erfolgreiches Lernen über den Körper und das Miteinander

08:00-08:45 Uhr; Dirk Fiebelkorn

Wie be-greifen unsere Schülerinnen und Schüler am Besten? Welche Rolle spielt dabei das körperliche Lernen? Warum ist der Selbstkontakt durch den Gruppenkontakt so wichtig und warum klappt das hervorragend beim Kämpfen?

In diesem Vortrag geht es um das Lernverhalten unserer Kinder. Es geht darum, dass die Beziehungsarbeit die Wissensvermittlung erst ermöglicht. Wir erfahren warum es so wertvoll ist in Bewegung zu lernen und was Schule und Lehrkräfte im Rahmen ihrer Arbeit verändern können um den Schülerinnen und Schülern ein tiefes und erfolgreiches Lernen zu ermöglichen. Zum Schluss werfen wir noch einen Blick auf die Schulsituation, die sich durch Corona grade im sozialen Lernen stark verändert hat.

Der Vortrag vermittelt Wissen, Können und Haltung und gibt Lösungsmöglichkeiten die direkt umsetzbar sind!

Zur Anmeldung

Zusatzangebot

Mittwoch, 09.02.22 - 19.00 - 20.00 Uhr

e-learning Kurs: Mathematik-Abiturtraining 2022

Gute Ergebnisse im Mathematikabitur, ein Ziel, das sich viele Abiturient*innen gestellt haben. Doch wie dieses Ziel erreichen, wenn man sich nicht sicher ist, ob man den richtigen Lösungsansatz finden wird oder ob man mit der vorgegebenen Zeit zurechtkommt? Im Rahmen der allgemeinbildenden Digitalen Landesschule haben wir einen e-learning-Kurs auf der Lernplattform itslearning entwickelt, der auf die direkte Prüfungsvorbereitung fokussiert und dabei die Vorteile der digitalen Lernwelt nutzt.

In dieser Informationsveranstaltung haben Sie die Möglichkeit, einen Einblick in den e-learning-Kurs zu bekommen und alles über die Nutzung des Kurses für Sie und Ihre Schüler*innen zu erfahren.

Online-Anmeldung

Im Bild sehen Sie alle organisatorisch wichtigen Daten rund um die Winterakademie. 

Nina Erbach

Tel.: 0381 7000 9603

E-Mail: n.erbach@iq.bm.mv-regierung.de