Kinder- und Jugendmedienschutztagung

Ein digitales Fortbildungsangebot für Medienbeauftragte und  IT-Erstansprechpartner sowie alle interessierten Lehrkräfte im Bereich Kinder- und Jugendmedienschutz an Schulen

Am Dienstag, den 26.04.2022 von 08.30-15.45 Uhr laden wir Sie herzlich zur virtuellen Tagung im Bereich Kinder- und Jugendmedienschutz ein.

Zum zwölften Mal bietet die Fortbildungsinitiative des Medienpädagogischen Zentrums (MPZ) eine Tagung zum Kinder- und Jugendmedienschutz an. In dieser Tradition verbleibend, freuen wir uns, Ihnen ein neuartiges Veranstaltungsformat mit einem breiten Spektrum an verschiedenen Workshops, Talks und Inputs zum Thema zu präsentieren.

Die Tagung besteht aus einem Hauptvortrag und 18 Workshops. Die Struktur der virtuellen Veranstaltung ermöglicht es Ihnen, sich Ihr individuelles Tagungsprogramm nach Ihren Vorstellungen und Bedarfen zusammenstellen. Begleitend steht Ihnen der Kurs „MPZ-KJMS-MV“  auf der landesweiten Lernmanagementplattform itslearning zur Verfügung. Den Registrierungsschlüssel erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung per E-Mail.

Wir wünschen allen Teilnehmenden einen erfolgreichen und gewinnbringenden Fortbildungstag.  

 

Hier können Sie sich den Flyer zum Fachtag herunterladen

Anmeldung zum Eröffnungsvortrag und zum Workshop am Vormittag

Bitte melden Sie sich hier für EINEN Workshop an. Da alle Workshops zeitgleich stattfinden, ist die Teilnahme nur an einem Angebot möglich.

Bei der Buchung dieses Workshops, buchen Sie gleichzeitig den Zugang zur eröffnenden Key-Note (09:00-10:30).

Für Workshops am Nachmittag buchen Sie bitte in der Anmeldemaske weiter unten. 

Anmeldung zum Workshop am Nachmittag

Bitte melden Sie sich hier für einen oder zwei Workshop(s) am Nachmittag an. Die Workshops sind unterschiedlich lang, daher können in der Zeit von 13:15 Uhr - 15:15 entweder ein oder zwei Workshops besucht werden. Für die Abschlussrunde 15:15- 15:45 Uhr werden Sie bei der Buchung automatisch angemeldet.