Ergänzende Berufsorientierungsmaßnahmen (BOM)

Module der Berufsorientierung

Modul A: Learn about skills – Der Berufswahlparcours

  • Ziel: Stärken identifizieren; Orientierungshilfen für zielführende Praktika geben; Entdecken der realisierbaren beruflichen Möglichkeiten.
  • Ab 7. Klasse

Modul B: Face the chance – Neue Wege durch Praktika

  • Ziel: Erweiterung des Berufswahlspektrums; Anforderungen, Bedingungen und Chancen einer Branche kennen lernen – vor allem in kleinen Betrieben des Handwerks
  • b7.bis 10. Klasse bis Vorabgangsklasse

 Modul C: Betriebscasting – Wähle Deine Zukunft

  • Ziel: Recherche- und Realisierungsstrategien entwickeln insbesondere in Kleinbetrieben, die Besuche nicht selbst organisieren können; sich bei KMU bekanntmachen
  • Ab 7. Klasse

Modul D: Fit for next step - Die Zukunftswerkstatt

  • Ziel: Selbstmarketing, Selbstreflexion und Realisierungskompetenz stärken.
  • Ab Vorabgangsklasse oder Abgangsklasse

Modul E: Active summer – Das Berufsorientierungscamp

  • Ziel: Schüler/innen werden aus ihrem belastenden Umfeld herausgelöst und lernen den Sinn und Zweck von Ausbildung und Arbeit kennen
  • Ab 7. Klasse

Andreas Petters
Ministerium für Bildung,
Wissenschaft und Kultur MV

Tel. 0385  588 7626
E-Mail: a.petters@bm.mv-regierung.de