Methoden für Gedenkstättenseminare mit Jugendlichen

12.10.2020

Blended Learning Fortbildungsreihe des Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk gGmbH

Online-Seminare im Oktober und November 2020

Mit einem neuen Konzept für die Methoden-Fortbildungen "Jugend erinnert" reagiert das Methoden für Gedenkstättenseminare mit Jugendlichen - Blended Learning Fortbildungsreihe des Internationalen auf die fortdauernde Corona-Pandemie. Diese ersten vier Fortbildungen, die in Kooperation mit dem IBB e.V. und dem Bildungswerk der Humanistischen Union NRW e.V. angeboten werden, sind Teil einer ganzen Reihe von Fortbildungen, mit denen wir Akteure der politischen Bildung vernetzen und neue Aktive für die Erinnerungsarbeit mit Jugendlichen gewinnen wollen. Die Fortbildungen richten sich daher an alle, die sich im Bereich der Gedenkstättenarbeit engagieren und z.B. Gedenkstättenfahrten durchführen (möchten).

Anmeldungen sind ab sofort möglich! Nähere Informationen finden Sie unter folgenden Links auf der Webseite:

IBB Dortmund - Methoden für Gedenkstättenseminare mit Jugendlichen