Fortbildung Literarisches Schreiben im Unterricht

Sie unterrichten Deutsch oder eine moderne Fremdsprache? Dann stehen Sie hier im Mittelpunkt: Wir laden Sie ein, Literarisches Schreiben in einem ersten Schritt für sich selbst und im zweiten Schritt für Ihre Schüler*innen zu entdecken.

Was & warum?

In Zusammenarbeit mit Autor*innen sowie der Fachdidaktik Deutsch der Universität Rostock haben wir eine vom IQ M-V anerkannte Fortbildung für (Deutsch-)Lehrerinnen und Lehrer aller Schultypen entwickelt. Sie basiert auf dem Stuttgarter Modell „Unterricht im Dialog“ und wurde in den Schuljahren 2018/19 bereits erfolgreich am Literaturhaus Rostock durchgeführt.

Mit dieser Fortbildung wollen wir Ihnen Raum für das eigene Schreiben und das Erleben von Literatur geben. Wir möchten Sie in Ihrer Kompetenz stärken, selbst literarische Texte zu verfassen, und Ihre Freude an Literatur und deren Vermittlung lebendig halten. Aus den eigenen Schreiberfahrungen entstehen Unterrichtskonzepte, die im Verlauf der Fortbildung angewendet und gemeinsam reflektiert werden.

Rahmenbedingungen

Sie wählen bei der Anmeldung entweder den

  • Schwerpunkt Erzählendes Schreiben mit der preisgekrönten Lyrikerin und Prosaautorin Kerstin Preiwuß oder den
  • Schwerpunkt Szenisches Schreiben mit Christoph Nußbaumeder, einem der meistgespielten Dramatiker auf deutschsprachigen Bühnen.

Kosten:

Die Reise- und Übernachtungskosten werden durch das IQ M-V übernommen. Das Literaturhaus Rostock trägt aus den Mitteln der Robert-Bosch-Stiftung die Kosten der Fortbildung.

Ort:

Internationales Begegnungs­zentrum Rostock (IBZ) und Literaturhaus Rostock

Termine:

(jeweils Fr/Sa):
6./7.11.2020, 11./12.12.2020, 29./30.01.2021, 12./13.3.2021, 23./24.04.2021, 4.6.2021, 17./18.09.2021, 5./6.11.2021, 28./29.01.2022

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Kontakt für Rückfragen und Anmeldung:

Dr. Agnieszka Nyenhuis
Projektkoordinatorin „Weltenschreiber“
Tel: 0151 – 432 10 35
nyenhuis@literaturhaus-rostock.de

Weitere Informationen

Dr. Agnieszka Nyenhuis
Projektkoordinatorin „Weltenschreiber“
Tel: 0151 – 432 10 35
nyenhuis@literaturhaus-rostock.de