Bewegung und Sport für Schülerinnen und Schüler

03.06.2020

Gemeinsam den Spaß an Gesundheit und Sport fördern

Im Schuljahr 2020/2021 können 20 Schulen aus Mecklenburg-Vorpommern eine geförderte Bewegungsstunde pro Woche erhalten und zum Beispiel im Rahmen des Ganztagsunterrichtes für ein Schuljahr einplanen. Der Landessportbund MV e.V. (LSB MV e.V.) unterstützt die Schulen bei der Suche nach geeigneten Kooperationspartnern - sofern diese keine Bewegungspartner aus ihrem lokalen Bildungsnetzwerk benennen können.

In der Regel werden dann für das gewünschte Bewegungsangebot qualifizierte  Übungsleiterinnen und Übungsleitern aus regionalen Sportvereinen vermittelt, um Kinder möglichst nachhaltig in den organisierten Sport zu integrieren. Voraussetzung für die Teilnahme am Projekt „Bewegung und Sport für Schülerinnen und Schüler in MV“ ist die Teilnahme im „Landesprogramm Gute Gesunde Schule MV“. 

Interessierte Schulen senden das  Bewerbungsformular bitte per E-Mail bis spätestens zum 07. August 2020 an den LSB MV e.V. Die Auswahl der Schulen für die Teilnahmen am Projekt erfolgt nach Eingangsdatum.

Gemeinsam mit den Kooperationspartnern AOK Nordost und dem Landessportbund MV e.V. möchte das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur MV mit dem Projekt Schülerinnen und Schüler Spaß an der Bewegung vermitteln und sie bei einem gesunden Aufwachsen unterstützen.

Kontakt:

LSB MV e.V.
Frau Katherina Kammlodt

E-Mail: k.kammlodt@lsb-mv.de
Tel.: 0385-76176-48

Weitere Informationen zu "Bewegung und Sport"Bewerbungsformular für Bewegung und Sport