Tipps zum Bewegen zuhause

11.05.2020

"Schulsport in MV" für alle

Aktuell befinden wir uns in einer Situation, die für alle ungewohnt und unbekannt ist. Der Schulsport kann derzeit nicht wie gewohnt stattfinden. Dies schließt sowohl den Sportunterricht, die Kooperationsmaßnahmen "Schule und Verein", die sportlichen Angebote im Ganztag und die schulsportlichen Wettbewerbe insbesondere Jugend trainiert für Olympia & Paralympics ein.

Umso mehr sind alternative Bewegungsangebote für die Schülerinnen und Schüler dringend geboten und gefragt. Diese sind sogar im Rahmenkonzept zur Wiederaufnahme von Unterricht in Schulen von der Kultusministerkonferenz (KMK) ausdrücklich gewünscht.

Dies ist deshalb so wichtig, da leider mit der schrittweisen Öffnung der Schulen seit 27. April 2020 derzeit kein Sportunterricht – gemäß Infektionsschutzgesetz und Hygieneplan der Schulen – erteilt werden kann. "Für mich hat die Gesundheit der Kinder und Jugendlichen sowie der Lehrkräfte oberste Priorität. Die Möglichkeit des Sporttreibens im Freien kann sehr hilfreich sein den Sportunterricht mit alternativen Bewegungsangeboten wenigstens etwas zu kompensieren, dies aber selbstverständlich unter strikter Wahrung der derzeit notwendigen Abstands- und Hygieneregeln", sagt Bildungsministerin Bettina Martin.

Für einen Ausgleich zuhause und etwas Schulsport stehen allen Interessierten eine Vielzahl von Angeboten online zur Verfügung. "Schulsport in MV" stellt hier ein paar dieser Angebote vor, die sinnvoll und durchführbar erscheinen. Gleichzeitig möchten wir auf die Angebote unter jugendtrainiert.com hinweisen.

Für den Inhalt der Angebote sind die jeweiligen Anbieter verantwortlich.

Mach mit, Bleib Fit - Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-WürttembergSportchallenge für Bewegung und Gesundheit - Bildungsministerium Rheinland-PfalzAlbas Tägliche Sportstunde - Basketballverein Alba Berlin (Youtube Channel)Jugend trainiert