4. Online-Schreibwettbewerb "Märchen"

01.04.2020

"Himmel und Erde - Märchen vom Oben und Unten"

Zwischen Oben und Unten passieren magische Dinge: Statt Regen fallen Sterntaler vom Himmel und im Schlaraffenland fliegen die Vögel bereits gebraten durch die Lüfte. Und wer ist noch gleich für den Schnee verantwortlich? Na klar, Frau Holle! Wie Astronautinnen und Astronauten begeben sich die Märchenheldinnen und -helden auf eine Reise nach oben in den Himmel – sei es nun der kleine Häwelmann in seinem Bettchen oder Nils Holgerson auf dem Rücken einer Wildgans.

Aber auch auf der Erde oder gar in der Unterwelt gibt es so einiges zu erleben: Hier trifft man den Teufel mit den drei goldenen Haaren oder die Zwerge beim Schürfen von Gold und Edelsteinen. Und auch Orpheus versucht seine geliebte Euridike aus der Unterwelt zu befreien.

Aber Vorsicht! Oben und Unten – das sind auch Geschichten von Gegensätzen – arm oder reich, gut oder böse, schlau oder dumm: Bei den 31. Berliner Märchentagen gibt es wieder viel zu erzählen, zu lesen, zu hören und zu staunen.

Märchenland e.V. lädt Schülerinnen und Schüler ein, am 4. Internationalen Online-Schreibwettbewerb teilzunehmen. Deutschsprachige Schülerinnen und Schüler aus aller Welt zwischen 10 und 18 Jahren sind ab sofort eingeladen, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und Balladen und Gedichte zum Thema „Himmel und Erde – Märchen vom Oben und Unten“ zu verfassen.

Angesichts von COVID-19 soll das digitale Angebot für die Schülerinnen und Schüler in Zeiten der Schulschließung erweitern. Deswegen ruft Märchenland e.V. zeitiger als in den letzten Jahren zur Teilnahme am Wettbewerb auf.

Wie im letzten Jahr wird eine Experten-Jury die zwölf besten Einsendungen auswählen, die mit dem Start der 31. Berliner Märchentage am 5. November 2020, auf unseren Blog online bereitgestellt werden. Die Online-Community kann nun im gesamten Zeitraum des Festivals auf unserem Blog über die drei besten Texte abstimmen.

Der Einsendeschluss ist der 1. Oktober 2020.

Rückfragen bitte via E-Mail an: wettbewerb@maerchenland-ev.de

Weitere Informationen auf der Homepage von Märchenland e.V.

Christine Kirchner
Institut für Qualitätsentwicklung MV

Tel: 0385 17810
E-Mail: c.kirchner@iq.bm.mv-regierung.de

Mandy Günther
Institut für Qualitätsentwicklung M-V

Tel.: 0385 588 17817
E-Mail: m.guenther@iq.bm.mv-regierung.de

Dr. Ingrid Jagnow vom Goethe-Gymnasium in Schwerin ist Landesbeauftragte für mathematische Wettbewerbe. Sie organisiert weiterhin in Schwerin die Regional- und Landesrunde der Mathematik-Olympiade.

Heiko Gallert vom Humboldt-Gymnasium Greifswald ist Regionalkoordinator für die Mathematik-Olympiade in Greifswald. Außerdem wurde er durch die Stiftung Jugend forscht e. V. zum Landeswettbewerbsleiter Jugend forscht in Mecklenburg-Vorpommern ernannt.

Sjoukje Freier vom Käthe-Kollwitz-Gymnasium ist Regionalkoordinatorin der Mathematik-Olympiade in Rostock und zuständig für die Landesrunde dort.