Winterakademie 2020

01.07.2019

Referentinnen und Referenten gesucht

Bis zum 11. August 2019 bewerben!

Das Institut für Qualitätsentwicklung M-V lädt auch im kommenden Schuljahr wieder zu seiner Winterakademie vom 10. bis 12. Februar 2020 in das Innerstädtische Gymnasium Rostock ein. Für diese landesweite Lehrerfortbildung können sich Referentinnen und Referenten mit Beiträgen und Workshops mit entsprechenden Angeboten bewerben.

Das Thema der Winterakademie 2020 lautet "Unterricht und Unterrichtsentwicklung - mit Erfahrung und Innovation neue Lernwege gestalten". Die Schwerpunkte für Vorträge und Workshops sind wie folgt:

  • Einsatz digitaler Medien im Unterricht
      - Einsatz digitaler Medien im Fachunterricht - Didaktisch methodische Umsetzung
      - Möglichkeiten der Nutzung digitaler Medien zur individuellen Förderung im inklusiven Unterricht
      - Lernprogramme / Lernplattformen/ Online-Portale für Schüler und Lehrer
      - Digitale Medien als Werkzeug in sinnvoller Ergänzung zum klassischen Lehren und Lernen

  • Informatische Bildung
      - Sicheres Programmieren und Kommunizieren
      - ­­­Suchmaschinen begreifen - Maschinelle Verarbeitung von Daten im Netz

  • Entwicklung von Medienkompetenz von Schülern und Lehrern
      - Medienpädagogische Projekte in der Schule
      - eigene Medien gestalten und nutzen
      - Medieneinflüsse erkennen und bearbeiten

  • Unterrichtswerkstätten, die sich an den neuen Rahmenplänen orientieren

  • Prävention
      - Datenschutz, Urheberrecht, Medienrecht
      - Prävention und sicheres Agieren in digitaler Umgebung

Zeitfenster:

Montag, 10. Februar 2020, 10 bis max. 16.30 Uhr
Dienstag, 11. Februar 2020, 9 bis max. 16.30 Uhr
Mittwoch, 12. Februar 2020, 9 bis max. 16.30 Uhr

Interessierte ReferentInnen können dem IQ M-V bis zum 11. August 2019 mit untenstehendem Formular ein Angebot unterbreiten. Bitte benennen Sie auch die anzusprechende Zielgruppe Ihres Angebots, bezogen auf Fächer und Schulart bzw. Klassenstufen (auch fach- und/oder schulartübergreifend).

Die Länge der Fortbildung kann zwischen 2 Zeitstunden  (vor- oder nachmittags) und 1 Tag (max. 8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten pro Tag) - das sind 7,5 Zeitstunden inkl. Pausen - betragen.

Honorare unterliegen der HonOSchulen M-V, die Erstattung von Reise- und Übernachtungskosten erfolgt nach dem LRkG M-V.

Die Auswahl der Referenten behält sich das Organisationsgremium vor und informiert Sie bis zum 15. September 2019.

Bei Nachfragen oder Hinweisen steht Frau Birgit Kerpa gern zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie in der Infobox rechts.

Formblatt/ Formular

Weitere Informationen

Anschrift:
IQ M-V Regionalbereich Schwerin
Schmiedestr. 8
19053 Schwerin


Regionalbeauftragte für Fortbildung
Birgit Kerpa
Tel:  0385 588 17823
Fax: 0385 588 17801
E-Mail: b.kerpa@iq.bm.mv-regierung.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.