Techniker Krankenkasse unterstützt Schulen beim Thema Mobbing

18.03.2019

"Ich bin Ich" - ein Buch des jungen Autors Benjamin Fokken

Benjamin Fokken: Ich bin ich, Foto: Techniker Krankenkasse
Benjamin Fokken: Ich bin ich, Foto: Techniker Krankenkasse

Benjamin Fokken hat es selbst erlebt. Er wurde gedemütigt, beleidigt und ausgegrenzt. Doch er hat sich dagegen gewehrt. In seinem Video-Clip, den er 2015 ins Netz stellte, machte er ohne Worte - nur mit handgeschriebenen Zetteln - darauf aufmerksam und erweckte, millionenfach geklickt, großes Medieninteresse.

Nach vielen Interviews und TV-Auftritten hat er sein ganz persönliches Schicksal in einem Buch veröffentlicht. Benjamin Fokken gelingt mit "Ich bin Ich" der Spagat zwischen seiner Geschichte und einer Anleitung zu Lösungswegen aus der Mobbingfalle.

Interessierte Schulen können dieses Buch kostenlos per Mail unter lv-mv@tk.de bei der TK-Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern bestellen. Die Zusendung erfolgt, so lange der Vorrat reicht. 

Bei Fragen wenden Sie sich an Heike Schmedemann 0385 7609-567.

Weitere Informationen

Pressemitteilung des BM - Gegen Mobbing und Gewalt in der Schule

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.