OERcamp Lübeck

07.05.2019

13. und 14. Juni 2019

Ein OERcamp ist das Treffen der Praktiker*innen zum Thema Open Educational Resources (OER), sprich digitale und offene Lehr-Lern-Materialien. Das OERcamp Lübeck am 13. und 14. Juni bietet Workshops, die auch und gerade zum Einstieg in das Thema geeignet sind. Das ergänzende Barcamp-Format bietet Gelegenheiten, individuelle Interessen zu vertiefen und sich mit anderen Akteuren zu vernetzen.

Ein besonderes Merkmal: Das OERcamp ist für Menschen aus allen Bildungsbereichen offen, – aus Schule und Hochschule, Weiterbildung und beruflicher Bildung.
Dank einer Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ist die Teilnahme kostenlos. Eine Anmeldung ist wahlweise für einen Tag oder beide Tage möglich. Das Institut für Qualitätsentwicklung hat das OERcamp in Lübeck als externe Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte des Landes Mecklenburg-Vorpommern anerkannt.
 
Das OERcamp fördert die digitalen Kompetenzen von Lehrkräften fächerübergreifend und entspricht somit direkt Forderungen der Strategie der Kultusministerkonferenz „Bildung in der digitalen Welt“, in der es heißt, „dass Lehrkräfte digitale Medien in ihrem jeweiligen Fachunterricht professionell und didaktisch sinnvoll nutzen sowie gemäß dem Bildungs- und Erziehungsauftrag inhaltlich reflektieren können.”

Veranstaltungsort: TH Lübeck – Gebäude 1, Mönkhofer Weg 239, 23562 Lübeck

Weitere Informationen zu Themen und ProgrammAnmeldung

Weitere Informationen

Jens Landt
Institut für Qualitätsentwicklung M-V

Tel: 0385 588 17811
E-Mail: j.landt@iq.bm.mv-regierung.de

Uni_rostock_270_110

Die Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Rostock bietet für Lehrerinnen und Lehrer vielfältige Fortbildungen an.

Lions Quest Erwachsen werden und Erwachsen handeln

Mit dem Programm Lions-Quest „Erwachsen werden“ werden Lebens- und Sozialkompetenzen von Kindern und Jugendlichen im Alter von 10-14 Jahren gstärkt. Mit dem Programm Lions-Quest „Erwachsen handeln“ werden die Lebens- und Sozialkompetenzen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 15-21 Jahren gestärkt.
Die Seminare richten sich an Lehr- und pädagogische Fachkräfte, die Lions-Quest „Erwachsen handeln“ in allen Schulformen inklusive Berufsschulen, aber auch im außerschulischen Bereich einsetzen können.
Lions-Quest-Beauftragter für Mecklenburg-Vorpommern: Rolf.Ploeger@t-online.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.