Lernen durch Engagement - Fortbildung in Waren

18.12.2019

Durch den Unterricht die Demokratie und die Zivilgesellschaft stärken

Seit 2016 unterschützen das Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern (IQ M-V)  Schulen in Mecklenburg-Vorpommern  bei der modellhaften Erprobung der Lern- und Lehrform „Lernen durch Engagement“ (LdE).

Mit dieser Fortbildung möchten können sich Schulen qualifizieren, „Lernen durch Engagement“ in einem Unterrichtsprojekt im sozialen, kulturellen, politischem oder ökologischen Bereich ab dem zweiten Schulhalbjahr 2019/2020 auszuprobieren.

Lernen durch Engagement (auch Service-Learning) ist eine Lehr- und Lernform, die gesellschaftliches Engagement von Schülerinnen und Schülern mit fachlichem Lernen im Unterricht verbindet. Das heißt: Schülerinnen und Schüler setzen sich im sozialen, ökologischen, kulturellen oder politischen Bereich für das Gemeinwohl ein.

Die Schülerinnen und Schüler machen etwas für andere und die Gesellschaft (Engagement). Sie engagieren sich aber nicht losgelöst von oder zusätzlich zur Schule, sondern als Teil des Unterrichts und eng verbunden mit dem fachlichen Lernen. Das Engagement der Schülerinnen und Schüler wird im Unterricht gemeinsam geplant, reflektiert und mit Inhalten der Bildungs- und Lehrpläne verknüpft (Lernen).

Auf diese Weise verändert Lernen durch Engagement Unterricht und Lernkultur und stärkt Demokratie und Zivilgesellschaft: Kinder und Jugendliche lernen gesellschaftliches Engagement kennen und erwerben demokratische und soziale Kompetenzen.

Die Fortbildung richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer sowie Schulleiterinnen und Schulleiter aller Schulformen und aller Klassenstufen. Die Fortbildung gibt eine Einführung in die Lern- und Lehrform. Zusätzlich erfolgen eine Vertiefung des Methodischen Ansatzes sowie eine Vorstellung von Praxisbesipielen. Referenten sind Thomas Hentzel und Konni Fuentes des LdE-Kompetenzzentrums M-V.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 16. Januar 2020 von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr statt im „Willkommens-Café“ in Waren statt. Bei Bedarf können Fahrtkosten erstattet werden. Anmeldungen sind bis zum 13. Januar 2020 auf www.raa-mv.de/Einstiegsmodul_LdE möglich.

Veranstaltungsort und Kontakt:

RAA M-V e.V.
LdE Kompetenzzentrum M-V
E-Mail: lde@raa-mv.de
Tel. 0160 97 84 66 65
Am Melzer See 1
17192 Waren (Müritz)

Zur Anmeldung für die Fortbildung zu "Lernen durch Engagement"Einladung zur Einstiegsfortbildung "Lernen durch Engagement"