Europäische Woche zur Abfallvermeidung 2019

23.10.2019

Wertschätzen statt wegwerfen – miteinander und voneinander lernen

Vom 16. bis 24. November ist es wieder so weit: Die Europäische Woche zur Abfallvermeidung (EWAV) geht in eine neue Runde. Die Aktion ist Europas größte Kommunikationskampagne rund um das Thema "Abfallvermeidung".

Unter dem Jahresmotto "Wertschätzen statt wegwerfen – miteinander und voneinander lernen" beschäftigt sich die diesjährige Auftaktveranstaltung am 18. November 2019 im Bundespresseamt Berlin mit den Bildungsangeboten und Sensibilisierungsmaßnahmen im Bereich Abfallvermeidung für alle Altersgruppen.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind eingeladen, sich an dem Jahresmotto zu orientieren, eine eigene Aktion auf die Beine zu stellen und so die Abfallvermeidungswoche mitzugestalten. Die EWAV verfolgt einen dezentralen Ansatz: Alle, die möchten, dürfen sich an der Aktion beteiligen.

Bei der Aktion ist alles erlaubt, was mit Abfallvermeidung zu tun hat. Denn der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Die Anmeldung für die EWAV ist bis zum 03. November 2019 online möglich. Die besten Aktionen werden mit einem Preisgeld bedacht.

Das Projekt wird vom Umweltbundesamt, dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie dem Verband kommunaler Unternahmen e.V. unterstützt.

Weitere Informationen zur EWAVZur Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.