Ergebnisse des 66. Europäischen Wettbewerbs

18.03.2019

YOUrope – es geht um dich!

2369 Schülerinnen und Schüler aus Grundschulen, Förderschulen, Gesamtschulen, Gymnasien und freien Schulen sowie einer Jugendkunstschule haben in unserem Bundesland die Themen des 66. Europäischen Wettbewerbs gestaltet: Sie sind mit dem Flugtaxi in Europa unterwegs gewesen, haben die Augen auf kleine Dinge, die groß werden, gelenkt, haben ihre Stimme erhoben, im Parlament der Tiere getagt, gezeigt, wie sie Europa sehen und für die Europawahl geworben. Sie haben die Rolle von Influencern, Fake News und Social Bots in der Meinungsbildung untersucht. Und sie haben eindrucksvoll gezeigt, wie Street Art wirken kann.

Am 21./22. Februar 2019 fand die Landesjury des Europäischen Wettbewerbs an der Europäischen Akademie in Waren statt. Die 594 Teilnehmer können im Internet sehen, ob ihre Arbeit einen Preis auf Landesebene errungen hat. Das ist ein Vorteil der online-Anmeldung, die sicher im nächsten Jahr noch besser funktioniert.
Die Bundesjury tagt vom 24. bis 29. März in Zinnowitz, denn dieses Jahr ist Mecklenburg-Vorpommern Gastgeber für alle Juroren der Bundesrepublik. 98 Arbeiten hat unser Bundesland dahin delegiert. Anfang Mai erhalten die Preisträger ihre Preise zugesandt oder in Veranstaltungen überreicht.

Der 66. Europäische Wettbewerb will dazu beitragen, dass Kritiker wie Befürworter des europäischen Projektes zu Wort kommen. „YOUrope – es geht um dich!“ – das Motto ist eine Einladung an Schülerinnen und Schüler in Deutschland, sich aktiv für die Zukunft Europas einzusetzen. Die 13 Aufgabenstellungen bieten dafür vielfältige Anregungen und ermutigen Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen, sich einzumischen: Wofür setzt du dich ein? Was möchtest du für Kinder und Jugendliche verändern? Wie könnt ihr eurer Schule zeigen, wie wichtig Europa für uns alle ist?

Pressemitteilung

Weitere Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.