Meldungen 2019

Überblick

Das Netzwerk Teilchenwelt veranstaltet vom 03. bis 04. Februar 2020 in Rostock die Fortbildung „Forschung trifft Schule 2020“ zur Teilchenphysik. Die zweitägige Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte, die Teilchenphysik im Unterricht behandeln wollen. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

> weiter lesen

Das IQ M-V unterstützt Schulen in Mecklenburg-Vorpommern bei der modellhaften Erprobung der Lern- und Lehrform „Lernen durch Engagement“. Am 16. Januar 2019 findet hierzu in Waren (Müritz) die LdE-Fortbildung statt. Anmeldungen sind bis zum 13. Januar 2020 möglich.

> weiter lesen

Weltweit benötigen Menschen Hilfe. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) setzt sich für die Unterstützung jener ein, die auf Hilfe angewiesen sind. Mit der Katastrophenvorsorge hat sich das DRK zum Ziel gesetzt, Gutes für Menschen in Not zu tun. Auch Schulen können mit tollen Spendenaktionen dabei helfen.

> weiter lesen

Am 13. November 2019 hat der Landtag der 6. Novelle des Schulgesetzes zugestimmt. Damit erhalten die Schulen in Mecklenburg-Vorpommern einen neuen und zeitgemäßen rechtlichen Handlungsrahmen. Die Schulen des Landes sollen die Möglichkeit bekommen, den Schulalltag behutsam und anforderungsgerecht weiterzuentwickeln. Hierfür wird Ihnen zukünftig mehr Freiraum geschaffen.

> weiter lesen

Immer mehr Jugendliche setzen sich für ihre politische Meinung ein und fordern mehr politische Mitbestimmung. Im Hinblick auf die derzeitige politische Lage und die Verbindung von Jugend und Politik, veranstaltet das Institut für Qualitätsentwicklung (IQ M-V) am 31. März 2020 den Sozialkundelehrertag 2020.

> weiter lesen

Das Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern (IQ M-V) lädt auch in diesem Jahr zu seiner Winterakademie 2020 vom 10. Februar bis 12. Februar 2020 in das Innerstädtische Gymnasium in der Hansestadt Rostock ein. Als landesweite Fortbildungsveranstaltung bietet in diesem Jahr verschiedenste Angebote zum Thema "Unterricht und Unterrichtsentwicklung - Mit Erfahrung und Innovation neue Lernwege gestalten".

> weiter lesen

Die Montessori-Schule in Schwerin veranstaltet in diesem Jahr eine Weihnachtsaufführung mit Gesang und einer Weihnachtsgeschichte auf Plattdeutsch. Die Schülerinnen und Schüler führen die Weihnachtsgeschichte von Carl Orff op Platt auf. Mit insegsamt vier Aufführungen lädt die Schule herzlich alle Interessierten zu den Aufführungen ein.

> weiter lesen

Die Anmeldefrist läuft ab - Jetzt schnell bis zum 15. Dezember anmelden. Das "YES! – Young Economic Summit" ist der größte deutsche Schulwettbewerb zu wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen für Teams der Jahrgangsstufen 10 bis 12. Schülerinnen und Schüler erarbeiten gemeinsam mit Forschenden aus renommierten Instituten eigene Lösungen für regionale und globale Herausforderungen.

> weiter lesen

Bis zum 31. Januar 2020 können sich Schulen aus ganz Deutschland bewerben, die sich aktiv dafür einsetzen, Diskriminierung zu verhindern und Vielfalt und Chancengerechtigkeit zu stärken. Mit dem Wettbewerb werden zum vierten Mal vorbildhafte Schulprojekte aus, die Antidiskriminierung im Schulalltag fördern.

> weiter lesen

Zur Durchführung des Ländervergleichs Primarstufe 2020 Deutsch und Mathematik sucht das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur M-V beziehungsweise das Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern (IQ M-V) Testleiterinnen und Testleiter.

> weiter lesen

"Eine Schule ohne Schülerzeitung ist wie eine Kuh ohne Flecken: langweilig". Der Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (JMMV) sucht die beste Schülerzeitung des Landes. Auch in diesem Jahr können Redaktionen aus allen Schularten mitmachen, gegeneinander antreten und Preise gewinnen.

> weiter lesen

Am 21. November 2019 lädt die Evangelische Akademie der Nordkirche mit ihren Regionalzentren in Kooperation mit dem Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaft der Universität Rostock zum jährlichen Thementag "Gute Schule heute" nach Rostock ein. Mit praktischen Anregungen und wissenschaftlichen Inputs sollen neue Impulse für den Schulalltag gesetzt werden.

> weiter lesen

Vom 16. Bis 24. November ist es wieder so weit: Die Europäische Woche zur Abfallvermeidung (EWAV) geht in eine neue Runde. Die Aktion ist Europas größte Kommunikationskampagne rund um das Thema "Abfallvermeidung". Denn der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Die Anmeldung für die EWAV ist bis zum 03. November 2019 online möglich.

> weiter lesen

Der größte deutschsprachige Schülerwettbewerb zur politischen Bildung ist ein "Klassiker" in der Schullandschaft und bereichert die Vermittlung Politischer Bildung in der Schule. In Deutschland findet er bereits zum 49. Mal statt. Die Themenpalette ist breit gestreut und bietet die Möglichkeit in vielen Unterrichtsfächern Projekte starten zu können.

> weiter lesen

45 Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Aussprache und Landeskunde in 45 Minuten: Dieser Herausforderung dürfen sich Schüler und Schülerinnen beim Sprachwettbewerb "The Big Challenge" stellen. Mit viel Spiel und Spaß sollen Schülerinnen und Schüler so ihr Englisch verbessern können. Und dabei warten sogar tolle Preise auf sie.

> weiter lesen

Die Gewinnerin der Fritz-Reuter-Literaturpreises Anke Ortlieb liest aus ihrem 2019 erschienenen plattdeutschen Kinderbuch "Mäh! Maa! Möh! Versteihst?". Interessierte können ihr am 26.Oktober 2019 im Pfarrhaus Rehna um 14 Uhr im Gemeindesaal lauschen. Auf der plattdeutschen Buchmesse in Hamburg am 03. November liest die Schriftstellerin aus Rehna ebenfalls die spannende Geschichte um drei Schafe vor.

> weiter lesen

Am 21. September 2019 wurden die Gewinner im Sprachenturnier des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen geehrt. In diesem Jahr ist auch eine Preisträgerin aus Mecklenburg-Vorpommern unter den Gewinnern: Victoria Börngen vom Goethe-Gymnasium Schwerin hat den 2. Preis mit den Sprachen Englisch und Spanisch gewonnen.

> weiter lesen

Die Internationale Schule für Holocauststudien Yad Vashem bietet in Kooperation mit dem Bildungsministerium MV vom 24. Juni bis 08. Juli 2020 eine Fortbildung für im Landesschuldienst Mecklenburg-Vorpommern unbefristet tätige Lehrerinnen und Lehrer sowie Personal mit sonderpädagogischer Aufgabenstellung (PmsA) auf dem Campus der Gedenkstätte Yad Vashem an. Interessierte können sich bis zum 11. Dezember 2019 bewerben.

> weiter lesen

Am 02. November 2019 veranstaltet das Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern (IQ MV) eine Fachtag zum Thema "Jahrgangsübergreifendes Lernen in der Schuleingangsphase - Praxis für die Praxis" auf dem Ulmencampus in Rostock. Zur Eröffnung der Tagung hält Prof. Dr. Ursula Carle der Universität Bremen einen Vortrag zu der Frage "Wie wirkt jahrgangsübergreifendes Lernen?". Anmeldeschluss ist der 25. Oktober 2019.

> weiter lesen

Der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik "alle für EINE WELT für alle" läutet die neunte Runde ein. Unter dem Thema "Meine, deine, unsere Zukunft?! Lokales Handeln – globales Mitbestimmen" sind Schülerinnen und Schüler aller Klassen und Jahrgangsstufen aufgerufen, sich mit eigenen und fremden Vorstellungen von einem zukunftsfähigen Zusammenleben in der einen Welt auseinanderzusetzen und ihre Möglichkeiten zur demokratischen Mitgestaltung dieser Zukunft auszuloten.

> weiter lesen

Die Initiative "Klimaglocken" präsentiert eine besondere Mitmachaktion für Grundschulen: In Zusammenarbeit mit den 96-jährigen Berliner Komponisten und Klima-Aktivisten Klaus Wüsthoff startet der "Klaus Wüsthoff Grundschulwettbewerb". Grundlage für den Wettbewerb sind der Märchenklassiker "Die Regentrude" von Theodor Storm sowie die "Klimaglocken Kantate" von Klaus Wüsthoff. Die Teilnahme via Video ist bis Ostern 2020 möglich.

> weiter lesen

Der Wettbewerb um den Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung 2020 ist gestartet: Bis 13. Dezember 2019 können sich Schülerteams allgemeinbildender und beruflicher Schulen mit ihren Klimaschutz-Projekten um die Auszeichnung bewerben. Den fünf besten Teams und ihre Schulen winken jeweils 10.000 Euro Preisgeld, zusätzlich locken 15 Anerkennungspreise von je 1.000 Euro.

> weiter lesen

Wie wichtig ist es, die Zukunft selbst in die Hand zu nehmen und mitzubestimmen? Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. lädt Jugendliche und junge Erwachsene ein, sich mit ihren Beiträgen am dritten deutsch-französischen Comic-Wettbewerb in den Kategorien "Einzelbeitrag" und "Gruppenbeitrag" (2-12 Personen) zum Thema "Setz dich ein –Demokratie lebt durch uns!" zu beteiligen. Teilnehmen können alle zwischen 14 und 20 Jahren.

> weiter lesen

Vom 06. November bis 8. November 2019 lädt die Evangelische Akademie der Nordkirche in Kooperation mit der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern zur jährlichen Medienfortbildung in das Haus der Kirche nach Güstrow ein. Unter dem Motto "Drei Tage im November: Spaß am Lernen mit alten und neuen Medien" soll altbewährtes und neues miteinander verbunden werden. Die Anmeldung ist bis Ende Oktober möglich.

> weiter lesen

Unter dem Motto "Kinder in Bewegung bringen, Gutes tun und dabei Spaß haben" ist die bundesweite Aktion "Kinder laufen für Kinder" im Schuljahr 2019/2020 wieder am Start. Auch Mecklenburg-Vorpommerns Bildungsministerin Bettina Martin unterstützt die Initiative als Schirmherrin im aktuellen Schuljahr. Schulen habe die Möglichkeit sich ganzjährig an der Aktion anzumelden und einen eigenen Termin festzulegen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

> weiter lesen

Unter dem Motto "Bewegt sich was? Wir bewegen uns!" veranstaltet der Projekthof Karnitz e.V. in Neukalen (Landkreises Mecklenburgische Seenplatte) am 28. September 2019 das "Jugendkreativfestival". Das Festival besteht aus einer Vielzahl an Workshops zu den Themen Umwelt und Aktivismus. Die Anmeldung ist bis zum 20. Septeber 2019 online möglich.

> weiter lesen

Vom 23. September bis 22. November 2019 präsentiert das Projekt "SpeicherWald" Kunstwerke der Ausstellung "Naturwälder - Wichtig für Klima, Mensch und Natur" in der Societät Rostock maritim e.V.. An der Ausstellung haben sich drei Rostocker Schulen beteiligt. Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen verschiedener Altersstufen hat der Berliner Künstler Michael Arantes Müllerer farbenfrohe Gemälde zu Naturwäldern gestaltet.

> weiter lesen

Die Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern (LpB) lädt am Donnerstag, den 26. September 2019 zur Verantstaltung "Der Brexit und Mecklenburg-Vorpommern" in Schwerin ein. Hintergrund ist der voraussichtliche Austritt Großbritanniens aus der EU am 31. Oktober 2019. Der Brexit und seine Auswirkungen auf Mecklenburg-Vorpommern rücken somit näher. Um Anmeldung wird gebeten.

> weiter lesen

Das Institut für Qualitätsentwicklung lädt Schulleiterinnen und Schulleiter am 17. Oktober 2019 zum Landestreffen  „Gute Gesunde Schule MV“ ein. Auch Ansprechpersonen der Schulen, die sich für das Programm engagieren, sind willkommen.  Das diesjährige Motto des Treffens lautet „Gemeinsam gesunde Schule leben“. Anmeldeschluss ist der 20. September 2019.

> weiter lesen

2019 jährt sich die Friedliche Revolution 1989 in der DDR zum 30. Mal. Die einen erinnern sich an die Zeiten des Umbruchs,  für andere liegt das Datum weit in der Vergangenheit. Die Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern (LpB) und der Landesverband der Deutschen Vereinigung für politische Bildung (DVPB) laden daher am 15. Oktober 2019 zum 12. Jahreskongress zur politischen Bildung in Mecklenburg-Vorpommern in Waren (Müritz) ein. Anmeldeschluss ist der 09. Oktober 2019.

> weiter lesen

In Mecklenburg-Vorpommern werden wieder die besten Plattschnacker gesucht. Der 14. Plattdeutsch-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche in MV ist für diejenigen genau das Richtige, die Spaß daran haben, Plattdüütsch zu sprechen, zu lesen oder zu singen. Die Anmeldung für die Regionalveranstaltungen endet am 31. Dezember 2019.

> weiter lesen

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ruft Schülerinnen und Schüler zur diesjährigen Software-Challenge auf. Die Software-Challenge ist ein Programmierwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Ziel ist die Programmierung einer Computerspielfigur für das Brettspiel "Hive". Der Wettbewerb läuft während des gesamten Schuljahres. Anmeldeschluss ist der 1. Dezember 2019.

> weiter lesen

Landesverband Mecklenburg-Vorpommern des Deutschen Altphilologenverbandes (DAV) veranstaltet eine neue Runde des "Certamen Balticum"-Wettbewerb. Schülerinnen und Schüler des Landes Mecklenburg-Vorpommern, die das Fach Latein belegen, dürfen daran teilnehmen. Anmeldeschluss ist der 15. Oktober 2019.

> weiter lesen

Yara Hussein und Rustam Hadschi vom KGS Barth haben die Regionalrunde des Bundescups "Spielend Russisch lernen" in Wismar gewonnen. Das Schülerteam setzte sich gegen neun weitere Teams aus Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern mit Vokabelwissen und Nervenstärke durch. Nun geht es zum Bundescup nach Rust. Auch weitere Schüler aus MV haben beim Wettbewerb geglänzt.

> weiter lesen