Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. feiert 25-jähriges Bestehen

22.08.2018
Logo: JMMV
Logo: JMMV

[Rostock] 1993 fing alles an: eine Hand voll medienbegeisterter Jugendlicher setzte sich zusammen und gründete den Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. - kurz JMMV. Seitdem ist viel Zeit vergangen, doch die Idee ist die gleiche: in ehrenamtlicher Arbeit vertritt der JMMV die Interessen von jungen Medienmachenden aus Mecklenburg-Vorpommern.

Seit der Vereinsgründung war die Schülerzeitungsarbeit ein wesentlicher Bestandteil des ehrenamtlichen Engagements des JMMV. Neben Seminaren für junge Nachwuchsjournalist*innen veranstaltet der Jugendmedienverband seit 2004 zusammen mit dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur den landesweiten Schülerzeitungswettbewerb. Jedes Jahr können Redaktionen aus allen Schularten mitmachen, gegeneinander antreten, voneinander lernen und Preise gewinnen. Highlight jeder Wettbewerbsrunde ist die feierliche Preisverleihung, an der jedes Jahr rund 120 Schülerzeitungsmachende teilnehmen.

Eine Einstimmung auf den Schülerzeitungswettbewerb bietet der ß-kongress am 18. September 2018 in Rostock, bei dem junge Medienmachende die Möglichkeit haben, Workshops mit professionellen Journalist*innen und Referent*innen zu besuchen und sich auszutauschen.

Neben dem Schülerzeitungsarbeit veranstaltet der Jugendmedienverband weitere Workshops, die von den ehrenamtlichen Aktiven des Vereins organisiert werden. Dabei entscheiden die jugendlichen Aktiven selbst, welche Themen sie interessieren. Beliebt sind Fotografie-Workshops wie FotoAnalog oder FotoDigital oder Veranstaltungen zu Layout, Schülerzeitung, Siebdruck, Radio und Hörspiel.

Als Interessenvertretung aller jungen Medienmachenden engagiert sich der JMMV gegen die Zensur von Schülerzeitungen und fördert gemeinsam mit der Beteiligungswerkstatt die Partizipation und Demokratiebildung von Kindern und Jugendlichen.

„Damit wir weiterhin tolle Medienprojekte auf die Beine stellen können, brauchen wir auch in Zukunft engagierte Menschen, die Lust haben ihre Ideen umzusetzen.“, so Christoph Neimög, Vorstandsmitglied des JMMV. „Jeder medienbegeisterte Jugendliche kann aktives Mitglied im JMMV werden. Wir vermitteln nicht nur das nötige Know-How sondern bieten zahlreiche Möglichkeiten, sich zu engagieren und zu verwirklichen.“

Weitere Informationen zum 25. Geburtstag des Jugendmedienverbands gibt es unter www.jmmv.de/25JahreJMMV

Die Jubiläumsfete findet am 24. August 2018 ab 18 Uhr in der Orange Lounge Rostock statt.

(Pressemitteilung des Jugendmedienverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. (JMMV), 22.08.2018)

Weitere Informationen zum 25. Geburtstag des Jugendmedienverbands gibt es unter

www.jmmv.de/25JahreJMMVInformationen und Anmeldung für die Jubiläumsfete

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.