BNE-Jahrestagung 2018 für Schulen in MV

15.02.2018

Anmeldeschluss 9. März 2018

Die diesjährige BNE-Jahrestagung für Schulen in Mecklenburg-Vorpommern findet am 17. März an der Universität Rostock statt. Das Thema lautet „Nachhaltiger Umgang mit den eigenen Ressourcen“.
Prof. Dr. Wilfried Schley vom Institut für Organisationsentwicklung und Systemische Beratung Hamburg sowie Dr. Wolfgang Diekmann und StD‘ Maria Schmidt vom bundesweiten Netzwerk „Schule im Aufbruch“ (SiA) konnten für die Hauptbeiträge und Workshops gewonnen werden. Sie und außerschulische Mitglieder der Landesarbeitsgruppe BNE sowie die BNE-Regionalberater/innen bieten spannende Workshops rund um die Thematik an. Außerdem stellen sich verschiedene außerschulische BNE-Akteure mit ihren Angeboten am Rande der Tagung vor.

PROGRAMM

09:00 – 09:30 Uhr: Ankommen (Kaffee/Tee)
09:30 – 10:00 Uhr: Bewegter Einstieg und Grußwort
                                    Birgit Hesse, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur
                                    Mecklenburg-Vorpommern (angefragt)
10:00 – 10:15 Uhr: Die Umsetzung des Nationalen Aktionsplans BNE im Bereich schulische
                                    Bildung in Mecklenburg-Vorpommern
                                    Dr. Martina Trümper,  Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur,
                                     Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern
                                     (IQ M-V) und Dirk Niewöhner, Ministerium für Landwirtschaft und
                                     Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
10:15 – 10:45 Uhr:  Auf dem Weg zu demokratischen Mitmachschulen – Das bundesweite
                                     Netzwerk „Schule im Aufbruch“ (SiA) stellt sich vor
                                     Dr. Wolfgang Diekmann (NRW), Mitglied des Kernteams SiA
10:45 – 11:30 Uhr:  Personale und soziale Ressourcen durch Beziehungslernen erschließen –
                                     Unterrichten und Führen in veränderten Lebenswelten
                                     Prof. Dr. Wilfried Schley, Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für
                                     Organisationsentwicklung und Systemische Beratung (IOS),
                                      Prof. Schley & Partner GmbH, Hamburg
11:30 – 12:15 Uhr:   Fishbowl mit Prof. Dr. Wilfried Schley, Dr. Wolfgang Diekmann, STD`
                                      Maria Schmidt und Prof. Peter Adolphi, Geschäftsführer der Akademie
                                      für nachhaltige Entwicklung (ANE), Güstrow

                                      Moderation: Ulrike Gisbier, ANE

12:15 – 12:30 Uhr:    Anmoderation der Workshops durch die Leiter*innen
12:30 – 13:30 Uhr:    Mittagspause
13:30 – 15:30 Uhr:   Workshops
15:30 – 16:00 Uhr:   Ausklang mit Kaffee

WORKSHOPS
I.  „Rechtshemisphärisches Arbeiten im Unterricht – Kraftquelle für Zuversicht, Vertrauen
    und Mut in meiner Arbeit in der Schule“,   Prof. Dr. Wilfried Schley, IOS Hamburg

II. "Wie kann Schule im Aufbruch an meiner Schule gelingen? – Best-Practice-Beispiele und
    Beratung durch SiA“  Dr. Wolfgang Diekmann und STD` Maria Schmidt, IGS Oyten, SiA

III. „Wundertüte BNE – Einfach aufmachen und gemeinsam mit Schüler/innen erleben &
      lernen. Ressourcenschonend und mit Spaß"  Bärbel Schreiber, Uwe Leinigen,
     BNE-Regionalberater/innen Schulamtsbereiche Greifswald, Schwerin und Kim Lukács,
     Eine Welt-Promotorin Region Süd

IV. „Raus aus dem Hamsterrad – persönlich wie gesellschaftlich: BNE macht‘s möglich!?“
     Referent/innen des Bildungsteams Ökohaus e. V.

V. „Eigene Ressourcen erkennen und ihre Grenzen akzeptieren“
    Dagmar Jakob, BNE-Regionalberaterin Schulamtsbereich Neubrandenburg

VI. „Auch mal NEIN sagen – Wer bin ich, was brauche ich und wie kann ich das
     kommunizieren“ Nora Klein, Bildungsteam Ökohaus e. V. & Elke Koeppen, systemische
     Beratung und Coach

VII. „Neue Ideen für stressfreies Lernen im Schulgarten“
      Wibke Avenhaus, NATUR im GARTEN Mecklenburg-Vorpommern,
      Landschaftspflegeverband „Mecklenburger Endmoräne“ e. V. Neu Schloen

ANMELDESCHLUSS:
9. März 2018

TAGUNGSORT

Universität Rostock
Ulmenstraße 69
Hörsaal 224

ANMELDUNGFlyer mit Programm, Ablauf, Workshops und KontaktenWeitere Infos über Bildung für nachhaltige Entwicklung an Schulen in MV

Dr. Martina Trümper

Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Sport Mecklenburg-Vorpommern

 

Tel:  0385 588 7725

E-Mail: m.truemper@iq.bm.mv-regierung.de