Großes Interesse an Lehrerfortbildungen

04.01.2018
©fotomek/Fotolia.com
©fotomek/Fotolia.com

Im Jahr 2017 verzeichneten die 1.293 Veranstaltungen insgesamt 19.893 Teilnehmerinnen und Teilnehmer (inklusive Mehrfachteilnahmen). Im Vorjahr lag die Teilnehmerzahl sogar leicht höher. An den 1.058 Fortbildungen nahmen im Jahr 2016 insgesamt 21.712 Lehrerinnen und Lehrer teil. Das Land hat im Jahr 2017 insgesamt 2,8 Mio. Euro für Fortbildungen der Lehrerinnen und Lehrern zur Verfügung gestellt. Davon waren 700.000 Euro für Fortbildungsbudgets der einzelnen Schulen vorgesehen.

„Unsere Lehrerinnen und Lehrer haben eine große Bereitschaft sich fortzubilden“, lobte Bildungsministerin Birgit Hesse. „Das freut mich, denn Fortbildungen bringen Anregungen für die Gestaltung des eigenen Unterrichts, sorgen für neue Ideen und machen den Austausch untereinander möglich. Im vergangenen Jahr haben die Fortbildungen zur Inklusion einen Schwerpunkt gebildet. Hinzu kamen Fortbildungen zur Integration von geflüchteten Schülerinnen und Schülern. Bei den Veranstaltungen zur Lehrergesundheit standen die Lehrerinnen und Lehrer selbst im Mittelpunkt“, erläuterte Hesse.

Den Auftakt der landesweiten Lehrerfortbildungen in diesem Jahr macht die Winterakademie 2018. Vom 5. bis 7. Februar 2018 können sich Lehrerinnen und Lehrer zu verschiedenen Themen fortbilden, Vorträge hören und an Workshops teilnehmen. Hauptveranstaltungsort ist zum fünften Mal in Folge das Musikgymnasium „Käthe Kollwitz“ in Rostock. Anmeldungen sind bis Freitag, 12. Januar 2018, online möglich.

„Die Winterakademie legt auch in diesem Jahr den Fokus auf die Qualität des Unterrichts und die Unterrichtsentwicklung“, sagte Bildungsministerin Birgit Hesse. „Außerdem geht es in den Workshops darum, wie die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern bei der Inklusion gelingen kann. Im vergangenen Jahr haben mehr als 800 Lehrerinnen und Lehrer an der Winterakademie teilgenommen. Dies zeigt, dass die Winterferien eine gute Gelegenheit bieten, sich fortzubilden. Ich würde mich freuen, wenn es in diesem Jahr mindestens genauso viele Lehrkräfte werden, die an den Veranstaltungen teilnehmen“, so Hesse.

(Pressemitteilung des Bildungsministeriums)

Programm und Anmeldung der WinterakademieProgramm und Anmeldung des MedienfachtagesProgramm und Anmeldung des Lehrergesundheitstages in NeubrandenburgProgramm und Anmeldung des Lehrergesundheitstages in Schwerin