Evaluation

fotolia
fotolia

Unter Evaluation in der Schule ist die Analyse, Überprüfung und Auswertung von Projekten, Prozessen und Organisationseinheiten zu verstehen. Sie dient der Schulentwicklung und Qualitätssicherung. Außerdem soll sie die berufliche Kompetenz der Lehrerinnen und Lehrer fördern.

Viele Schulen nutzen – ausgehend von der Schulprogrammarbeit – schon jetzt die Möglichkeiten der internen Evaluation zur eigenen Weiterentwicklung.

Die externe Evaluation ist der kritische Blick von außen, um neue Prozesse zu initiieren oder laufende in Bewegung zu halten.

In Mecklenburg-Vorpommern arbeiten seit 2007 Evaluatoren und untersuchen Qualitätsbereiche wie:

  • Ergebnisse der Schule
  • Unterricht
  • Lehrerprofessionalität und Personalenwicklung
  • Schulmanagement
  • Ziele und Strategien der Qualitätstentwicklung
  • Schulkultur und Schulklima
Gute Schule - Externe Evaluation von Schulen in M-V
Gute Schule - Handreichung zur Erarbeitung eines Schulprogramms
Gute Schule - Schulinterner Lehrplan. Ein Leifaden...
Instrumente für die Externe Evaluation