Qualität von Schule

fotolia
fotolia

Qualität von Schule und Unterricht ist messbar. Es gibt internationale und nationale Vergleichsstudien, die darlegen, über welche Kompetenzen und Einstellungen deutsche Schülerinnen und Schüler im internationalen Vergleich verfügen.
Bundesweite Vergleichsarbeiten -VERA - machen den Stand der Bildung in MV deutlich.
Die Evaluation ist ein wichtiges Instrument für die Weiterentwicklung der Schulen.

Vergleichsstudien

Shutterstock
Shutterstock

Nationale und internationale Vergleichsstudien geben Aufschluss über den Zusammenhang zwischen den Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler  und verschiedenen Bildungseinflüssen.

Mit dem Niveau der Schüler wird immer auch der aktuelle Stand der Qualitätsentwicklung des jeweiligen Bildungssystems und der Bildungseinrichtungen  erfasst.

Vergleichsstudien ermöglichen es den Verantwortlichen für die Bildung, Qualität von Schule  nachhaltig zu verbessern und weiter zu entwickeln.

Die wichtigsten nationalen und internationalen Vergleichsstudien

Vergleichsarbeiten

Shutterstock
Shutterstock
Zusätzlich zu den internationalen und nationalen Vergleichsstudien werden im Sinne der Qualitästssicherung VERgleichsArbeiten - VERA-  durchgeführt. 

Vergleichsarbeiten sind  standadisierte Erhebungen, die den Wissensstand von Klassen und auch von einzelnen Schülerinnen und Schülern erfassen. Die Tests werden zu festgelegten Terminen an den Schulen gleichzeitig durchgeführt.  Die Ergebnisse geben den Lehrerinnen und Lehrern wichtige Hinweise, wie sie Schule und Unterricht weiter entwickeln können. Vergleichsarbeiten sind ein verpflichtendes Instrument der Selbstkontrolle und der schulischen Qualitätsentwicklung.
VERA-3, VERA-6, VERA-8
Elterninformationen

Evaluation

fotolia
fotolia

Unter Evaluation in der Schule versteht man die Überprüfung aller wichtigen Zusammenhänge auf der Grundlage einer systematischen Sammlung, Analyse und Bewertung von Daten und Informationen, die extra dafür erhoben wurden.

Die Evaluation dient der Schulentwicklung. Sie ist ein wichtiger Teil der Qualitätssicherung von Schule und Unterricht und sie fördert die beruflichen Kompetenzen von Lehrerinnen und Lehrern.

Die interne und die externe Evaluation gehören dabei zusammen.

Externe und interne Evaluation, Handreichungen und Instrumente

Schulversuche

fotolia
fotolia

Schulversuche sind wichtige Instrumente der Innovation und haben die Aufgabe, das Schulwesen des Landes qualitativ weiterzuentwickeln.
Sorgfältig vorbereitet, planvoll durchgeführt und wissenschaftlich begleitet, bringen sie neue Erfahrungen und Erkenntnisse, z.B. für die Entwicklung und Erprobung neuer Lernziele, Inhalte und Arbeitsverfahren. Ziel ist es, die aus den Versuchen gewonnenen Ergebnisse entsprechend ihrer Bedeutung in das Schulwesen des Landes einzubeziehen.

Schulversuche im Überblick, Antrag für Schulversuche, Dokumentationshinweise