Eltern

Top-Themen
Bwegte_kita_270_110

Die "Übungssammlung Kunterbunt -  Ideen aus der Praxis für die Praxis" gibt Erzieherinnen und Erziehern sowie Fachkräften in der Kindertagespflege Anregungen und Beispiele für Spiel- und Bewegungsübungen mit Kindern. Die Handreichung enthält Übungen, die die Bewegungsfertigkeiten, die Koordination und die Kondition von Mädchen und Jungen im Alter von drei bis sechs Jahren verbessern können.

> weiter lesen
Festspiele_Logo-farbig

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern erweitern beginnend mit der Konzertsaison 2017 ihr Kinder- und Familienprogramm. Ein Baustein dieses neuen Kinderprogramms ist die Zusammenarbeit mit allgemein bildenden Schulen im Land. Von 2017 an wollen die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern eine „Partnerschule“ ausloben. Um diesen Titel können sich alle allgemein bildenden Schulen im Land bewerben. Einsendeschluss ist der 17. Juni 2016.

> weiter lesen
Inklusion_shutterstock_96303500_400

In Mecklenburg-Vorpommern sollen perspektivisch so viele Kinder und Jugendliche wie möglich eine Regelschule besuchen. Der Landtag in Schwerin hat am 21. April 2016,  der entsprechenden Strategie der Landesregierung zur Umsetzung der Inklusion im Bildungssystem von Mecklenburg-Vorpommern bis 2023 mit großer Mehrheit zugestimmt. Am 3. Mai 2016 hat das Kabinett die „Strategie zur Umsetzung der Inklusion im Bildungssystem in Mecklenburg-Vorpommern bis zum Jahr 2023“ gebilligt und folgte damit den Änderungen der Abgeordneten aus der parlamentarischen Debatte.



> weiter lesen

Aktuelle Meldungen

Wahlportal MV

Genau 100 Tage vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern hat die Landeszentrale für politische Bildung ihr Wahlportal gestartet. Darauf werden die wichtigsten Fragen zur Wahl am 4. September 2016 beantwortet. Es  gibt Zahlen, Karten und Statistiken. In Analysen der AG Wahlen (Universität Rostock) wird es u. a. um Wahlverhalten und Wahlbeteiligung gehen. Das Thema einer Serie ist: „Wie die Wahlen seit 1990 verliefen“. Hinzu kommen aktuelle Meldungen, die Karikatur der Woche und lesenswerte Fundstücke aus bald 26 Jahren Landtag.

> weiter lesen
Flache Land Prof. Holger Helbig, Universität Rostock; Minister Mathias Brodkorb; Carolin Krüger und Katrin Möller-Funck vom Rostocker Kempowski-Archiv (v.l.n.r.)

Eine neue Buchreihe soll Schülerinnen und Schülern an weiterführenden Schulen Lust auf bedeutende Literatur aus Mecklenburg-Vorpommern machen. Die einzelnen Ausgaben der Reihe „Das flache Land – Literarische Lesebücher“ werden überwiegend Autorinnen und Autoren gewidmet, die Weltrang genießen und einen engen Bezug zu Mecklenburg-Vorpommern haben. Der erste Band beschäftigt sich mit dem Schriftsteller Uwe Johnson, der unter anderem in Anklam und Güstrow lebte und an der Universität Rostock studierte.

> weiter lesen
klasse_2016_Titelblatt

Schüler, Eltern und Lehrer in Mecklenburg-Vorpommern haben die dritte Ausgabe des Schulmagazins „klasse!“ erhalten. Das kostenlose Heft wurde Anfang Mai an allen öffentlichen allgemein bildenden und beruflichen Schulen im Land verteilt. Auch freie Schulen haben Exemplare für die Lehrerkollegien erhalten. Schwerpunktthema der dritten Ausgabe des Magazins „klasse!“ ist das freiwillige 10. Schuljahr an Förderschulen.

> weiter lesen
Landesveranstaltung%20Schwerin-1

Rund 100 Kinder und Jugendliche haben am Finale des 12. Plattdeutsch-Wettbewerbes des Landes am 9. April 2016 in Schwerin teilgenommen.  Unter dem Motto "Snack mal wedder eins orrich platt" wurde gesungen, rezitiert, gelesen und gespielt. Einer der ersten Preise ging an "De Plattsnackers " von der Gesamtschule der Reuterstadt Stavenhagen.

> weiter lesen
Europäischer Wettbewerb2016_Motiv

Am 63. Europäischen Wettbewerb, der als Landes- und als Bundeswettbewerb ausgetragen wird und in diesem Jahr unter dem  Motto "Gemeinsam in Frieden leben" stand, haben sich 2 648 Schülerinnen und Schüler aus Mecklenburg-Vorpommern beteiligt. Was die Teilnehmerzahl (gemessen an der Gesamtschülerzahl) betrifft, so nimmt Mecklenburg-Vorpommern nach Baden-Würtemberg dabei Platz 2 ein. Und auch die Preisträgerliste ist lang: 202 Landespreisträger/innen und 32 Bundespreis-träger/innen kommen aus unserem Land. 



> weiter lesen
Bahn-Wettbewerb_2015_550

Energieminister Christian Pegel und Bildungsminister Mathias Brodkorb haben am Freitag, d. 8.April 2016, die Schülerinnen und Schüler der Förderschule „Jan-Amos Komensky“ aus Barth in einem Sonderzug der Deutschen Bahn ins Müritzeum begleitet. Der besondere Ausflug war der Hauptpreis des Umwelt-Wettbewerbs „Schule auf dem Weg zur Nachhaltigkeit – Nachhaltigkeit in der Schule“.

> weiter lesen
Inklusion_shutterstock_96303500_400

In Mecklenburg-Vorpommern sollen die Schulen für die Umsetzung der Inklusion insgesamt 237 Stellen zusätzlich erhalten. Das Land will dafür 18 Mio. Euro bereitstellen. Auf diese personelle Austattung der Schulen bis zum Jahr 2020 haben sich die Partner des Inklusionsfriedens verständigt.

> weiter lesen
Lehrerpreis 2016

Neun Lehrerinnen aus Mecklenburg-Vorpommern haben am 2. März 2016 in der Staatskanzlei in Schwerin den Lehrerpreis 2016 entgegegen genommen. Ministerpräsident Erwin Sellering hat diesen Ehrenpreis gemeinsam mit Bildungsminister Mathias Brodkorb in feierlichem Rahmen verliehen.

> weiter lesen
Inklusion_shutterstock_96303500_400

Im Schuljahr 2014/2015 haben in Mecklenburg-Vorpommern mehr Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf eine Regelschule besucht als im Bundesdurchschnitt. Das geht aus einer aktuellen Erhebung des Bildungsministeriums hervor. Im Schuljahr 2014/2015 lag der Inklusionsanteil in Mecklenburg-Vorpommern bei 37,9 Prozent, der Bundesdurchschnitt bei 34,1 Prozent. Der Erhebung des Ministeriums liegt die Systematik der Inklusions-Studie der Bertelsmann Stiftung zu Grunde.

> weiter lesen

Weitere Informationen zu diesem Thema

Seiteneinsteig_Lehrer_Shutterstock

In Mecklenburg-Vorpommern sollen Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger im Lehrerberuf mit langjähriger Erfahrung künftig mehr verdienen. Die entsprechende Verordnung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur ist am 28. November 2015 in Kraft getreten.

> weiter lesen

Weitere Informationen zu diesem Thema

Auskunft_270_110

Die Serivcestelle für Inklusion ist Beratungsstelle für

  • Ratsuchende bei Fragen zum Thema Inklusion
  • Erziehungsberechtigte von Kindern mit Behinderungen und sonderpädago-gischem Förderbedarf
  • Lehrkräfte, Schulleitungen und pädagogisches Fachpersonal aller Schularten

Schulorg_Hitzefrei_270_110

Wie ist der Schulbetrieb bei besonderen Witterbungsbedingungen geregelt? Wie lang ist eine Unterrichtsstunde? Wann sind Pausenzeiten? Diese und andere Fragen zur Schulorganisation an allgemein bildenden Schulen sind in einer Verwaltungsvorschrift geregelt.

Eltern_fotolia_270_110

Ohne Eltern läuft nichts in der Schule. Ihre gewählten Vertreter begleiten Lehrerinnen und Lehrer, Schulleitung und natürlich auch das Bildungsministerium mit ihren Fragen, Vor- und Ratschlägen. Im Schulmagazin "klasse" erfahren Sie mehr über die Rolle der Eltern für die Schule.

Elternstudie_Vodafone_270_110
  • Allensbach-Studie im Auftrag der Vodafone Stiftung zeigt hohen Beratungsbedarf von Eltern bei Erziehung und Bildung
  • Lehrerinnen und Lehrer genießen höchstes Vertrauen
  • Eltern wünschen sich mehr Informationsangebote an Schulen
Studienkompass_270_110

Auf der Suche nach einem Studium und Stipendium? Der ELTERNKOMPASS berät kostenlos und gibt Tipps bei der Suche und Bewerbung.

haende_270

Für bessere Chancen von bedürftigen Kindern und Jugendlichen